Neuer Beitrag

diewortklauberin

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Tritt ein in die exklusive LYX LOUNGE!

Wir freuen uns gar sehr, dass wir nach der großartigen Geburtstagsparty mit LYX euch nun eine weitere exklusive Aktion für alle Fans großer Gefühle präsentieren dürfen:
Kommt mit in die LYX LOUNGE und entdeckt das großartige Programm von LYX auf eine ganz besondere Art und Weise! 

Wir laden euch zu einer exklusiven Leserunde zu "Berühre mich. Nicht" von Laura Kneidl ein! Bewerbt euch jetzt und entdeckt die Lovestory von Sage und Luca - DIE große Liebesgeschichte des Winters!

Aufgepasst: Der zweite Band erscheint am 26. Januar!

Mehr zum Buch

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ... 

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin

Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 25 Exemplare von "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl

Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was ist euer Rückzugsort in schweren Zeiten?


Aufgepasst! Mit eurer Bewerbung sichert ihr euch eine Praline für eure Pralinenschachtel in der LYX LOUNGE! 

Alle weiteren Informationen zur LYX LOUNGE findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

Autor: Laura Kneidl
Buch: Berühre mich. Nicht.

Jeanette_Lube

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Mein Rückzugsort in schweren Zeiten ist meine Wohnung...
Sehr gern würde ich an dieser Leserunde teilnehmen.

Gremlins2

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Wenn es mir gar nicht gut geht schnappe Ich mir meine Hunde und wandere stundenlang durch den Wald. Das beruhigt mich ungemein.
Ansonsten versuche ich mich irgendwo im Haus aufzuhalten wo man mich hoffentlich nicht findet.

Beiträge danach
1,534 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kuhni77

vor 2 Tagen

Fazit und Rezensionen

Mir haben am Ende die erotischen Szenen nicht wirklich gefallen. Es hat für mich einfach nicht gepasst. Ansonsten fand ich die Geschichte sehr schön, auch wenn sie in der Mitte etwas zu lang war (da ist nicht mehr wirklich viel passiert).
Jetzt lese ich die Forsetzung und bin wirklich gespannt.

Die Rezi ist auch bei Amazon, Weltbild, Thalia und einigen andern Seiten veröffentlicht.

https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Kneidl/Ber%C3%BChre-mich-Nicht-1502337506-w/rezension/1534892890/1534892900/

http://nichtohnebuch.blogspot.de/2018/02/beruhre-mich-nicht_22.html#more

Krimine

vor 2 Tagen

5. Leseabschnitt: Kapitel 22 bis 27 (S. 315-394)

Endlich!
Es wurde auch Zeit, dass die beiden sich näherkommen und dass Luca Sage sagt, dass sie einer der wichtigsten Menschen für ihn ist. Denn dass Sage sehr unsicher ist, hat er schon gemerkt und ihr damit Mut gemacht, sich zu öffnen. Nun muss Sage allerdings den nächsten Schritt gehen und sich Luca anvertrauen. Ob sie das wohl schafft?

Dr. Montry ist eine interessante Figur. Durch und durch Profi lässt sie sich nicht von dem öffentlichen Fast-Kuss beirren. Schließlich hat sie bereits in ihrer Praxis gemerkt, wie Sage auf fremde Männer reagiert. Das kann man nicht spielen. Ich bin mal gespannt, ob sie Sage dazu bekommt, Luca in die Therapie einzubeziehen.

Krimine

vor 2 Tagen

5. Leseabschnitt: Kapitel 22 bis 27 (S. 315-394)
Beitrag einblenden

Kuhni77 schreibt:
Und auch hier hat Luca wieder einmal gezeigt, wie viel ihm Sage bedeutet. Er ist einfach für sie da, ohne weiter nachzufragen und Sage zu drängen.

Es muss sehr schwierig für Luca sein, nicht zu wissen, wer und was genau hinter Sages Ängsten steckt. Er könnte ihr viel besser beistehen, wenn sie ihm endlich vertrauen und alles erzählen würde. Inzwischen muss ihr doch bewusst sein, dass Luca egal was war, hinter ihr steht.
Wobei ich auch verstehen kann, warum Sage zögert. Es ist eben verdammt schwer, darüber zu reden.

Perlenorchidee

vor 1 Tag

Plauderecke

Mein Rückzugsort ist mein Lesesofa, und im Sommer meine Hängematte im Garten.

Krimine

vor 1 Tag

6. Leseabschnitt: Kapitel 28 bis Ende (S. 395-459)

Der letzte Abschnitt ist nur so dahingeflogen. Es war zwar klar, dass Sage und Luca noch einige Probleme haben werden, schließlich gibt es einen zweiten Teil. Aber das der Besuch bei seinen Eltern so abrupt endet, hätte ich nicht gedacht. Auch Lucas Reaktion ist untypisch, weil er doch sonst so einfühlsam war. Aber nun hat die Geduld doch nicht gereicht. Wobei ich das verstehen kann. Irgendwann muss sich Sage ihm anvertrauen, sonst wird es mit ihrer Beziehung nichts.

Mir hat die Lektüre des Romans gut gefallen. Ich hoffe, dass im zweiten Tel Sages Therapie noch mehr in den Vordergrund gerückt wird und dass sie den Mut findet, ihren Stiefvater anzuzeigen.

Krimine

vor 1 Tag

6. Leseabschnitt: Kapitel 28 bis Ende (S. 395-459)

Nachdem ich eure Meinungen gelesen habe. kann ich mich ihnen nur anschließen. Mir hat das Ende auch nicht gefallen. Irgendwie passen die geschilderten Handlungsweisen nicht wirklich zu dem vorangegangenen Geschehen.

Krimine

vor 1 Tag

Fazit und Rezensionen

Bis auf das Ende, das zu abrupt war und mit den Handlungsweisen der Figuren nicht zu dem vorangegangenen Geschehen gepasst hat, fand ich den Roman wirklich gut. Ich werde auf jeden Fall auch die Fortsetzung lesen.

http://krimines-buecherblog.blogspot.de/p/beruhre-mich-nicht-von-laura-kneidl.html

https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Kneidl/Ber%C3%BChre-mich-Nicht-1502337506-w/rezension/1535346776/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks