Laura Lippman Was die Toten wissen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(5)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was die Toten wissen“ von Laura Lippman

Denn die Lebenden wissen, dass sie sterben werden … Als in Baltimore eine Frau auftaucht, die behauptet Heather Bethany zu sein, löst sie Fassungslosigkeit aus. Denn Heather und ihre Schwester Sunny waren dreißig Jahre zuvor spurlos verschwunden, ihre Leichen wurden nie gefunden, der Fall nie gelöst. Und auch jetzt bleibt die Polizei misstrauisch: Zwar kennt die angebliche Heather Bethany Details, mit denen außerhalb der betroffenen Familie niemand vertraut sein kann. Gleichzeitig wird deutlich, dass sie etwas verbirgt und ihre Geschichte nicht ganz stimmen kann …

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Böse in deinen Augen

Anders als erwartet, aber dennoch etwas nettes für Zwischendurch.

TheBookAndTheOwl

Ich bin nicht tot

Kaum Spannung und Charaktere mit denen man erstmal warm werden muss. Trotzdem konnte ich das Buch nicht weglegen. Interessante Story!

Ashimaus

Krokodilwächter

Eher Ermittlerkrimi statt Thriller

foxydevil

Tiefer denn die Hölle

Ein Polizeiseelsorger unter Tage - der Hölle nahe!

baerin

Zu nah

Spannend aber ausbaufähig

foxydevil

Ich beobachte dich

Grandios! Chevy Stevens hat mich noch nie enttäuscht! Jetzt heißt es wieder warten.. warten.. warten..

Susa1981

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Was die Toten wissen" von Laura Lippman

    Was die Toten wissen

    Malibu

    15. April 2010 um 17:35

    In Baltimore taucht eine Frau auf, die behauptet, sie sei Heather Bethany - ein Mädchen, das vor 30 Jahren zusammen mit ihrer Schwester spurlos verschwunden war. Leichen wurden nie gefunden, der ganze Fall ist ein Rätsel geblieben. Und jetzt bleibt die Polizei immernoch misstrauisch, denn die angebliche Heather kennt zwar Details, mit denen außerhalb der Familie niemand vertraut sein kann, aber gleichzeitig verbirgt sie etwas und ihre Geschichte kann so ganz nicht stimmen... Der Schreibstil des Romans ist schön flüssig und man kann sich auch sofort in die Personen hineindenken. Man überlegt auch die ganze Zeit, was für eine Wendung die Geschichte noch nehmen kann und fiebert mit. Doch war das Buch anfangs sehr langatmig und es hat auch seine Zeit gebraucht, bis ich tatsächlich reingefunden habe, daher 1 Stern Abzug.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks