Douphne Parker: Nicht gesucht und doch gefunden

von Laura Misellie 
4,6 Sterne bei7 Bewertungen
Douphne Parker: Nicht gesucht und doch gefunden
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

micjules avatar

Eine turbulente Liebesgeschichte mit viel Spannung.

Lebensgluecks avatar

Ein wirklich guter Jugendroman.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Douphne Parker: Nicht gesucht und doch gefunden"

Was passiert, wenn das liebe Vorstadtmädchen auf einen Bad-Boy trifft? Wenn ihre Wege sich kreuzen und nicht wieder trennen? Wenn er wie eine Bombe in ihr Leben platzt und Chaos verursacht?

Die Annäherung von Douphne und Kai war für alle Beobachter kaum noch zu leugnen, doch die Freunde wurden von einem weiteren Schicksalsschlag ereilt. Immer noch damit beschäftigt, das Chaos in ihrem Leben und vor allem in ihrem Kopf zu beseitigen, wird Douphne sich plötzlich ihrer Gefühle bewusst. Doch wem gelten sie? Kai, der schwer mit sich und seinen Schwächen zu kämpfen hat? Oder ist es doch Jess, der Douphne erfolgreich den Kopf verdreht hat?

Die Schule neigt sich dem Ende zu und die Zukunft will geplant werden. Douphne durchlebt viele Höhen und Tiefen auf dem Weg in ihr Ziel.

Trifft sie die richtigen Entscheidungen? Die Antwort darauf, enthält der letzte Teil dieser Geschichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783743833050
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:529 Seiten
Verlag:BookRix
Erscheinungsdatum:22.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    micjules avatar
    micjulevor 17 Tagen
    Kurzmeinung: Eine turbulente Liebesgeschichte mit viel Spannung.
    Turbulente und spannende Liebesgeschichte

    Das Buch „Douphne Parker - Nicht gesucht und doch gefunden“ ist der dritte Teil einer Buchreihe. In diesem Abschluss der Douphne Parker Reihe erleben die Protagonistin Doupne und ihre Freunde ein aufregendes letztes Schuljahr, allerdings im sehr negativen Sinn. Ein Vergewaltiger treibt sein Unwesen im Dorf und versetzt dadurch alle in Aufruhr. Lediglich das Liebesleben von Douphne ordnet sich nach einigem Hin und Her und es passiert so einigen, womit wohl keiner am Anfang gerechnet hat. Da ich die ersten beiden Teile der Reihe nicht gelesen habe, ist mir der Einstieg in das Buch sehr schwer gefallen. Es empfiehlt sich definitiv, alle Teile der Reihe nach zu lesen. Mit der Zeit kam ich zwar in das Geschehen hinein und konnte mir vieles zusammenreimen, doch es war verwirrend. Die Protagonisten haben mir gut gefallen. Sie treten sehr stark auf und ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl bei den beiden. Es werden auch viele andere Charaktere in dem Buch angesprochen und schon allein deswegen empfiehlt es sich, alle Teile nacheinander zu lesen. Nichtsdestotrotz konnte ich mich mit allen Charakteren anfreunden und mich in sie hineinversetzen. Der Schreibstil des Buches hat mir gut gefallen. Es ist leicht und flüssig geschrieben, so dass mir das Lesen leicht gefallen ist. Auch die Idee der Handlung ist nicht schlecht. Es sind viele Probleme, die das Teenagerleben so mit sich bringt und die vor allem Jugendliche nachvollziehen können. Was mich ein wenig verwirrt hat ist, dass die Protagonistin vieles einstecken musste und mit der Zeit habe ich mich immer mehr gefragt, warum das so ist. Auch die Liebesbeziehung von Douphne konnte mich nicht komplett überzeugen. Das Ende war zwar schön, aber irgendwie passte für mich einiges nicht zusammen. Auch das Cover gefällt mir leider nicht. Es hat zwar eine schöne Farbe, aber ansonsten kann es mich nicht begeistern. Die Schrift ist teilweise überlappt und es sind zu viele kleine Bildchen drauf. Meiner Meinung nach hätten die zwei Personen (vielleicht in Farbe anstatt schwarz) gereicht. Ich habe das Buch lediglich aufgrund der Inhaltsangabe gewählt. Ä

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Lebensgluecks avatar
    Lebensglueckvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein wirklich guter Jugendroman.
    Ein wirklich guter Jugendroman

    Was passiert, wenn das liebe Vorstadtmädchen auf einen Bad-Boy trifft? Wenn ihre Wege sich kreuzen und nicht wieder trennen? Wenn er wie eine Bombe in ihr Leben platzt und Chaos verursacht?

    Die Annäherung von Douphne und Kai war für alle Beobachter kaum noch zu leugnen, doch die Freunde wurden von einem weiteren Schicksalsschlag bereilt. Immer noch damit beschäftigt, das Chaos in ihrem Leben und vor allem in ihrem Kopf zu beseitigen, wird Douphne sich plötzlich ihrer Gefühle bewusst. Doch wem gelten sie? Kai, der schwer mit sich und seinen Schwächen zu kämpfen hat? Oder ist es doch Jess, der Douphne erfolgreich den Kopf verdreht hat?

    Die Schule neigt sich dem Ende zu und die Zukunft will geplant werden. Douphne durchlebt viele Höhen und Tiefen auf dem Weg in ihr Ziel.

    Trifft sie die richtigen Entscheidungen? Die Antwort darauf, enthält der letzte Teil dieser Geschichte.

    Durch eine Leserunde bin ich auf diese Geschichte aufmerksam geworden. Die Geschichte lässt sich flüssig und schnell lesen.

    Douphne lerne ich als eine Jugendliche kennen, die ihre ganzen Erinnerungen verloren hat. Der Kampf um ihre Erinnerungen wieder zu erlangen und wie ihr Leben sonst weiterläuft, habe ich sehr gerne nach verfolgt. 

    Am Anfang mochte ich Kai nicht, da er mir doch sehr als Bad-Boy rüber kam, Aber um so mehr er in die Geschichte mit eingezogen worden ist, habe auch ich mich mit ihm angefreundet.

    Jess ist wirklich ein klasse Freund. Er steht Douphe in allem bei und kämpf für sie. Aber wird sie sich für ihn entscheiden?

    Leider kenne ich die zwei vorherigen Bände nicht, aber mich hat dieser Band sehr gut unterhalten und er war immer wieder für was neues offen.

    ich vergebe 4/5 Sterne und vergebe ganz klar eine Leseempfehlung.

    Vielen Dank an Laura Musellie für die Bereitstellung eines Exemplars.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    levis avatar
    levivor einem Monat
    Kurzmeinung: Für mich der beste Teil der Trilogie
    Der letzte Teil der Trilogie um Douphne und ihre Freunde

    Mir persönlich hat der letzte Teil am besten gefallen. Die Figuren haben eine starke Wandlung durchgemacht, Douphne ist nicht mehr das naive Mädchen von nebenan, das es noch am Anfang der Geschichte war. 


    Auch der Stil der Autorin hat sich geändert bzw. verbessert. Die Dialoge sind ausgearbeiteter, die Settings sind besser und auch die Beschreibung und Kleinigkeiten/Details sind einfach besser, logischer, nachvollziehbarer.

    Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass ein Bogen zum ersten Teil gespannt wurde (Michael, Ben, Tess) und am Ende dann noch eine kleine Kriminalgeschichte eingefügt wurde, die mir sehr gut gefallen hat. Es wurde auch auf zu sehr detaillierte Beschreibungen von den zugefügten Wunden etc. verzichtet, was auch hier Sinn macht, es ist ein Jugendbuch und kein Thriller.

    Was mich auch nicht gestört hat war, dass stetige Hin und Her zwischen Douphne und Kai, ob sie nun wirklich zusammen sein wollen oder nicht. Weil genau so kann es im wirklichen Leben auch passieren, man ist sich seiner Gefühle einfach nicht sicher und hat deshalb Angst eine Beziehung zu beginnen.

    Das Ende hat die Autorin sehr gut gestaltet, alle Hauptfiguren hatten noch einmal Platz, um sich quasi von ihnen zu verabschieden, das hat mir sehr gut gefallen und ich hatte wirklich einen dicken Kloß im Hals, denn nun ist es (leider) vorbei.

    Von mir eine klare Leseempfehlung - auch wenn mir der zweite Teil nicht so gut gefallen hat - dem Verständnis der Geschichte und der daraus folgenden Ereignisse sollte man alle drei Teile gelesen haben.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    S
    Sophia_Bookaholicvor einem Monat
    Douphne Parker Nicht gesucht&doch gefunden

    Ich kenne zwar die 2 vorherigen Teile nicht, 

    aber trotzdem war es wunderbar!!!

    Douphne Parker hat es endlich geschafft, 
    ihrem grausamen Entführer zu entkommen!
    Leider verliert sie dabei ihre Erinnerungen, 
    die erst stückchenweise wieder auftauchen.
    Nur steht sie mit Kai wieder ganz am Anfang
    (als die Erinnerungen noch nicht komplett
    da waren).Sie nähern sich wieder.
    Doch viele Personen aus Douphnes 
    Vergangenheit tauchen wieder auf und
    bringen Douphne in Schwierigkeiten.

    Die Story war sehr spannend und gut
    aufgebaut, was ich mir aber noch wünschen
    würde, wären an manchen Stellen eben
    genauere Beschreibungen.
    Der Schreibstil war angenehm und das Buch
    konnte man prima lesen.
    Der Epilog war auch super und hat die
    Geschichte sehr sehr gut beendet!!!!

    Es hat mir sehr gefallen und ich werde
    mir dann wahrscheinlich noch die 2
    vorherigen Bände kaufen und sie lesen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MISHYs avatar
    MISHYvor einem Monat
    Douphne Parker - nicht gesucht und doch gefunden

    Teil drei der "Douphne Parker"-Reihe ist genauso gut, wie die zwei davor. Das Ende der spannenden Trilogie war flüssig zu lesen und hat mich sofort gepackt. Vor allem finde ich gut, dass der Band gleich anschließt und nicht lange (wie bei vielen anderen Büchern), um den heißen Brei herum geredet wird.


    Endlich ist Douphne dem schlimmsten entkommen. Sie hat ihre Erinnerungen wieder - von Anfang bis Ende kann sie sich an alles erinnern.

    Kai versucht sich ihr langsam und gefühlvoll wieder zu nähern, da er nichts überstürzen will. Doch leider wird das gesamte Prozedere unterbrochen, als Ben erneut auftaucht. Und mit ihm auch wieder die alten Probleme. Denn durch das plötzliche und unerwartete Auftauchen schließt Kai sich wieder seiner Gang an. Douphne ist schwer enttäuscht und hat ihre Zweifel an seiner vermeintlichen Liebe, auch wenn er noch so oft darauf beharrt. Sie will ihm noch eine Chance geben, doch durch die vielen Enttäuschungen kann Douphne nicht mehr nur an ihrer Liebe festhalten.
    Denn manchmal reicht es nicht, Menschen zu lieben, wenn die Liebe jener einen zerstört...

    Ein weiterer unglaublich spannend geschriebener Band, der mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Es ist definitiv wert, gelesen zu werden. Autorin Laura Misellie ist ein nahe zu perfektes Werk gelungen!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    P
    Petzipetravor einem Monat
    Kurzmeinung: wunderschöner, emotinaler und spannender Roman
    emotinaler und spannender 3. Teil

    Der 3. Teil fügt sich sofort in den 2. Teil. Selbst wenn man die davor nicht kennt, möchte man sie spätestens dazwischen oder danach kennen.


    Douphne hat es geschafft sich zu befreien. Ihre Erinnerungen kommen in Bruchteile, was es interessanter, spannender und vor allem emotionaler für den Leser macht. 
    Gerade die vorsichtige Annäherung mit Kai, wie süß so behutsam, bis ihre Gefühle sich erinnern. WOW!
    Sehr spannend wird es als Ben wieder auftaucht und Kai sich seiner Gang anschließt.
    Warum wohl?
    Liebt er sie doch nicht so?
    Ich Spoiler nicht, also fangt zum Lesen an.

    Die Autorin schafft es wieder einmal, Einen an das Buch zu fesseln, man möchte oder viel mehr kann nicht aufhören.
    Sehr authentisch, emotinal und flüssig geschrieben.
    Die Erinnerungen in einer anderen Schriftart zu machen, war eine super Idee.

    Eine klare Leseempfehlung von mir!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    B
    Bookdreamlandvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: So eine tolle gesuchte mit viel Gefühl und deswegen mitreisend ❤️ Auch Laura weiß wie sie ihre Leser für sich gewinnt
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    misellies avatar

    Hallo zusammen :)

    Da die Neuauflage nun abgeschlossen ist und demnächst im Handel erscheint, möchte ich nun anfangen, Teilnehmer für eine Leserunde zu sammeln :)

    Bewerbungsfrist ist Ende August. Unter den Interessierten verlose ich 10 ebooks.

    Würde mich freuen, wenn einige zusammenkommen und ich viel Feedback zur Neuauflage erhalte :) Auch über Rezis auf Amazon & Co würde ich mich natürlich sehr freuen.

    Meldet euch einfach unter diesem Beitrag und sagt mir, was ihr euch vom dritten Teil dieser Geschichte erhofft. Schon hüpft ihr damit in den Lostopf :)

    Klappentext:

    Was passiert, wenn das liebe Vorstadtmädchen auf einen Bad-Boy trifft? Wenn ihre Wege sich kreuzen und nicht wieder trennen? Wenn er wie eine Bombe in ihr Leben platzt und Chaos verursacht?

     

    Die Annäherung von Douphne und Kai war für alle Beobachter kaum noch zu leugnen, doch die Freunde wurden von einem weiteren Schicksalsschlag ereilt. Immer noch damit beschäftigt, das Chaos in ihrem Leben und vor allem in ihrem Kopf zu beseitigen, wird Douphne sich plötzlich ihrer Gefühle bewusst. Doch wem gelten sie? Kai, der schwer mit sich und seinen Schwächen zu kämpfen hat? Oder ist es doch Jess, der Douphne erfolgreich den Kopf verdreht hat?

    Die Schule neigt sich dem Ende zu und die Zukunft will geplant werden. Douphne durchlebt viele Höhen und Tiefen auf dem Weg in ihr Ziel. 

     

    Wird sie die richtigen Entscheidungen treffen, wenn die Vergangenheit sie einholt und einfach alles auf eine harte Probe stellt? Die Antwort darauf enthält der letzte Teil dieser Geschichte.

    misellies avatar
    Letzter Beitrag von  misellievor 14 Tagen
    Danke :)
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks