Laura Moriarty

(133)

Lovelybooks Bewertung

  • 267 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 43 Rezensionen
(45)
(55)
(24)
(6)
(3)

Bekannteste Bücher

Das Schmetterlingsmädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Weil wir glücklich waren

Bei diesen Partnern bestellen:

Eines Tages vielleicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Versprechen meiner Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:

CHAPERONE THE

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chaperone

Bei diesen Partnern bestellen:

Spicer's City

Bei diesen Partnern bestellen:

A Tonalist

Bei diesen Partnern bestellen:

While I'm Falling

Bei diesen Partnern bestellen:

L'Archiviste

Bei diesen Partnern bestellen:

Nude Memoir

Bei diesen Partnern bestellen:

Ultravioleta

Bei diesen Partnern bestellen:

A Semblance

Bei diesen Partnern bestellen:

Cunning

Bei diesen Partnern bestellen:

Symmetry

Bei diesen Partnern bestellen:

The Center of Everything

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Darstellung

    Eines Tages vielleicht

    LaMensch

    31. March 2017 um 09:14 Rezension zu "Eines Tages vielleicht" von Laura Moriarty

    Kara hat gerade den Führerschein. Sie fährt mit dem Auto ihrer Eltern durch die Stadt, biegt auf einen Parkplatz ein um einen streunenden Hund zu retten. Als sie den Parkplatz wieder verlässt, mit Hund im und Freundin im Auto telefoniert sie und übersieht ein Mädchen, das gerade den Bürgersteig verlässt um über den Zebrastreifen zu gehen. Sie bemerkt erst, als es knallt, dass sie es überfahren hat. Das Mädchen stirbt. Sie ist voller Schuldgefühle, kann sie jemals wieder in ein richtiges Leben finden? Und das ganze könnte noch ...

    Mehr
  • Eine Reise ....

    Das Schmetterlingsmädchen

    dieFlo

    02. April 2016 um 19:32 Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Auch wenn das Cover und der erste Klappentext eine Reise in die zwanziger Jahre vermuten lassen, so bietet diese Buch mehr, denn neben dem Schicksal einer angehenden Schauspielerin spielt Cora die Hauptrolle. Cora das Mädchen aus dem Waisenhaus, das Mädchen das mit 6 Jahren in einen Zug quer durch die Staaten gesetzt wurde, wie so viele und wenn der Zug hielt, standen Leute, begutachteten die Kinder und nahmen welche mit. Cora musste weit fahren, ehe sie jemand nahm, bis jemand Interesse an dem Mädchen hatte.... Jahre später wird ...

    Mehr
  • Ich bin enttäuscht ...

    Das Schmetterlingsmädchen

    engineerwife

    25. September 2015 um 14:25 Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Ganz klar wurde bei dieser Geschichte das Thema verfehlt! Das wunderschöne Cover mit einer hübschen jungen Frau mit Louises Zügen sowie der Klappentext lassen den angehenden Leser vermuten, dass es in dem Buch hauptsächlich um die Lebensgeschichte der in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts bekannten Stummfilmschauspielerin Louise Brooks handelt. Aber weit gefehlt. Wir begleiten eigentlich die Anstandsdame Cora von frühen Kindesbeinen an. Auch Cora hat ja ein recht bewegtes junges Leben hinter sich. Die Verschickung von ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Das Schmetterlingsmädchen

    NiWa

    23. April 2015 um 09:13 zu Buchtitel "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Blogger schenken Lesefreude ist eine Aktion von begeisterten Buchbloggern, um am Welttag des Buches (23. April) weitere Lesebegeisterte zu erreichen und vielleicht sogar die weniger Begeisterten in die Welt des gedruckten (von mir aus auch digitalen) Wortes zu entführen.  Auf meinem Blog gibt es daher u.a. dieses Buch zu gewinnen und hier erfahrt ihr auch mehr darüber: http://zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at Viel Glück!

  • Hinter den Kulissen der 20er

    Das Schmetterlingsmädchen

    NiWa

    Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Mitten in den Goldenen Zwanziger bricht die 15jährige Louise nach New York auf, um sich ihren größten Traum zu erfüllen: sie will Tänzerin werden! Allerdings lässt sie nicht einmal ihre gleichgültige Mutter allein diese Reise antreten und so kommt es, dass die moralisch gefestigte Mittdreißigerin Cora zur Anstandsdame wird. Jedoch sind Mutter und Tochter ahnungslos, welche Geheimnisse Cora aus ihrer Vergangenheit und ihrem Leben mit sich nach New York trägt, und dass sich hinter der prüden Fassade eine dramatische Geschichte ...

    Mehr
    • 19

    Sabine17

    29. March 2015 um 00:05
  • Eine Anstandsdame legt ihr Korsett ab ...

    Das Schmetterlingsmädchen

    gst

    Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Bisher wusste ich weder, dass es eine Louise Brooks gab, noch dass sie eine berühmte Diva der Stummfilmzeit war. Inzwischen habe ich herausgefunden, dass das Titelbild dieses Romans diese Louise Brooks zeigt. Obwohl mit dem „Schmetterlings-Mädchen“ dieser Star der Zwanziger Jahre gemeint ist, spielt sie in diesem Roman nur die zweite Geige. Im Mittelpunkt steht Cora, zwanzig Jahre älter als Louise. Sie begleitet die 15jährige Louise als Anstandsdame von Kansas nach New York. Dabei erlebt sie eine provozierende Pubertierende, die ...

    Mehr
    • 3
  • Eine Reise nach New York

    Das Schmetterlingsmädchen

    MrsFoxx

    Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Im Kansas der 20er Jahre beschließt die junge Cora, Hausfrau und Mutter zweier erwachsener Söhne, die Tochter einer Bekannten als Anstandsdame nach New York zu begleiten. Die dickköpfige und meist leichtsinnige Louise Brooks soll in der Weltstadt zur Tänzerin ausgebildet werden. Beide Frauen verfolgen auch noch eigene Ziele, denn Louise möchte nicht wieder nach Wichita zurückkehren und die New Yorker Ungezwungenheit voll auskosten. Und Cora hat ihr ganz eigenes Geheimnis, dessen Spuren sie verfolgen möchte.  Laura Moriarty ...

    Mehr
    • 2

    NiWa

    07. February 2015 um 16:39
  • Leserunde zu "Der Zug der Waisen" von Christina Baker Kline

    Der Zug der Waisen

    Goldmann_Verlag

    zu Buchtitel "Der Zug der Waisen" von Christina Baker Kline

    "Der Zug der Waisen" von Christina Baker Kline ist ein bewegender Roman über ein vergessenes Kapitel amerikanischer Geschichte und über eine unerwartete Freundschaft. In den USA war der Roman ein absoluter Überaschungserfolg, der sich wochenlang an der Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste hielt. "Der Zug der Waisen" erscheint bei Goldmann am 10. November 2014, wir stellen für eine Leserunde 30 exklusive Vorab-Exemplare zur Verfügung. Die Gewinner der Bücher stehen fest: Leselea, BookfantasyXY, sunflower130280, Pelikanchen, ...

    Mehr
    • 402
  • Die Schausoielerin Louise Brooks und ihre Anstandsdame

    Das Schmetterlingsmädchen

    schokoloko29

    20. July 2014 um 15:45 Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Inhalt des Buches: Louise Brooks bekommt einen Engagement als Tänzerin und zieht vom verschlafenen Wichita in Kansas nach New York City. Da Louise sehr jung (15 Jahre) und sehr freizügig ist, wird die Cora beauftragt sich um das Mädchen zu kümmern. Sie selbst hat ein großes Interesse nach New York zu kommen, da sie in New York geboren wurde und im Waisenhaus aufwuchs. Mit einem Waisenzug wird sie nach Kansas gebracht, wo sich ein Ehepaar bereit erklärt sie bei sich aufzunehmen. Doch Cora möchte endlich erfahren, wer ihre ...

    Mehr
  • Die goldenen Zwanziger

    Das Schmetterlingsmädchen

    Sabine17

    Rezension zu "Das Schmetterlingsmädchen" von Laura Moriarty

    Das Buch spielt hauptsächlich in den zwanziger Jahren in Amerika. Cora lebt in Kansas und ist mit einem erfolgreichen Anwalt verheiratet. Ihre Zwillingssöhne haben gerade das Haus verlassen, um ans College zu gehen. Da erfährt sie, dass für die 15 jährige Louise Brooks eine Anstandsdame gesucht wird, die sie für einen Monat nach New York begleitet. Das Mädchen hat sich dort für die Aufnahme bei einer berühmten Tanzgruppe beworben. Cora übernimmt diesen Job, weil sie die Zeit nutzen möchte, um mehr über ihre Herkunft ...

    Mehr
    • 2

    NiWa

    18. July 2014 um 18:58
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks