Laura Powell

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 160 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 25 Rezensionen
(1)
(15)
(26)
(9)
(1)

Lebenslauf von Laura Powell

Laura Powell wuchs in London, Wales und Cardiff auf. Schon damals war sie eine Leseratte, später studierte sie Altphilologie in Bristol und Oxford. Neben ihrem Studium arbeitete sie in einem Verlag und begann bald zu schreiben. Heute lebt die Autorin in London.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witches of London

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    Marie1990

    10. December 2017 um 10:58 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    "Vom Teufel geküsst" ist der erste Band der "Witches of London"-Reihe von L. R. Powell.Ich liebe Bücher über das Thema Hexen und Hexerei und war gespannt, wie diese in diesem Roman umgesetzt werden würde. Direkt auf den ersten Seiten hat mich die Geschichte dabei überaus angesprochen. Diese punktet dabei mit einer überaus interessanten Welt sowie vielen spannenden Facetten, bei denen es so einiges zu entdecken gilt. Eine aufregende Mischung aus Fantasy und kriminalistischen Elementen eben.Dementsprechend ist auch die Spannung ...

    Mehr
  • Enteuschung

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    hel2912

    21. January 2017 um 22:49 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Leider verspricht das Cover viel mehr als das Buch an sich her gibt. Der Prolog ist so ziemlich als einziges Spannend. Es ist leider sehr langatmig, da viel die Politik erklärt wird. 

  • Tolle Idee, tolles Cover, aber pottenlangweilig umgesetzt...

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. April 2016 um 21:58 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Art: Jugend/FantasySeiten: 475Sonstiges: Teil 1"Dann muss ich es lernen. Denn ich bin keine gewöhnliche Hexe. Ich bin ein Ausnahmetalent. Nein, Dad...ich weiß, dass es so ist. In mir ist eine hitze und eine Kraft, die ich noch nie zuvor gespürt habe...Ich habe nicht darum gebeten und ich will sie auch nicht haben, aber so ist es nun einmal. Und manchmal hab ich das Gefühl, ich werde verrückt, wenn ich keine Möglichkeit finde, meine Fähigkeiten anzuwenden."Ashton Stearne musteret seinen Sohn eingehend. Es war, als würde er vor ...

    Mehr
  • Tolle Fantasygeschichte, gibt aber auch bessere

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. February 2016 um 19:23 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Glory kommt aus einer Hexenfamilie und ihr größter Wunsch ist es, dass sie ihr Fae, der 7. Sinn der Hexen, bekommt. Lucas kommt aus einer alten Hexenjägerfamilie. Er bekommt sein Fae! Für Lucas bricht eine Welt zusammen. Glory muss derweilen damit fertigwerden, dass ihr Tante Angel für die Inquisation spioniert! Sie soll ihr nun dabei helfen einen Jungen namens Harry in den Zirkel schleusen. Harry, oder Lukas ist darüber nicht sehr glücklich. Doch es passieren seltsame Dinge, die Hexenverbrechen nehmen zu. Wer steckt dahinter? ...

    Mehr
  • "Witches of London - Vom Teufel geküsst" - Rezension

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    cinnamoncone

    19. December 2015 um 20:36 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Handlung: Glory und Lucas könnten nicht unterschiedlicher sein. Glory kommt aus einer Hexenfamilie und für sie steht fix fest: sobald sich ihre Fae, ihre magischen Fähigkeiten, die Hexen in der Pubertät bekommen, entwickelt hat, wird sie die Macht der Hexen wiederherstellen. Lucas weiß, dass er einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten und die Inquisition leiten wird, um die Hexen in London zu maßregeln. Doch es passiert etwas ganz anderes. Lucas entwickelt auf einmal selbst eine Fae und ist deswegen in großer Gefahr. Cover: ...

    Mehr
  • Es hat mich ein kleines bisschen enttäuscht 😕

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    Angeliki

    05. December 2015 um 15:23 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Meine Meinung: Ich fand die Story am Anfang ganz gut und denke immer noch Sie hatte großes protenzial. Ab der Mitte des Buchs war ich schon ein bisschen enttäuscht, vor allen weil die Geschichte so lange gebraucht hat bis sie in Anlauf kam. Danach wurde sie fließender, war aber immer noch schleppend. Am meisten enttäuscht war ich allerdings, weil sich überhaupt nichts zwischen Gloria und Lucas entwickelte. Der Text kam mir trocken und sachlich vor. Man konnte überhaupt nicht mit der Figur mitfühlen. Das Ende kam mir nicht so gut ...

    Mehr
  • Witches of London

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    bookblossom

    Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Erster Satz: Die hohen Wände des Brandhofes waren weiß gefliest, die Decke ein gigantischer Rauchabzug. Seit ihrer Kindheit will Glory nur eines: Dass ihr Fae, ihre magische Kraft, erwacht. Zusammen mit ihrer Tante möchte sie den heruntergekommenen Hexenzirkel wieder zu altem Ruhm verhelfen und dabei muss sie nicht nur ihre mächtigen Verwandten, sondern auch die Regierung überlisten. Denn Hexenkunst ist im modernen London unregistriert strafbar und ihr ehrgeiziger Onkel denkt gar nicht daran, seine Position als Führer der Zirkel ...

    Mehr
    • 3
  • Nette Idee

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    XsabiX

    02. November 2015 um 12:32 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Ich habe mir das Buch anhand des Covers und der Beschreibung des Inhalts ausgesucht.  Das Cover ist sehr schön und der Inhalt verspricht auch sehr viel.  Der Schreibstil der Autorin ist flüssig. Die Konversationen der Protagonisten sind direkt und nicht verniedlicht. Außerdem schreibt die Autorin aus verschiedenen Perspektiven.  Die Protagonistin können unterschiedlicher kaum sein. Ein Mädchen dass unbedingt eine Hexe sein möchte & ein Junge der nie eine sein wollte. Die Protagonisten sind liebenswert und authentisch. Beide sind ...

    Mehr
  • Leider nur ein mittemäßiger Fantasy-Roman, von dem ich viel mehr erwartet hatte.

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    Meiky

    29. October 2015 um 10:32 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Witches of London hat mich aus zwei Gründen besonders angesprochen: erstens liebe ich es Geschichten aus London zu lesen und zweitens liebe ich dieses wunderschöne Cover! Leider leider war das Buch aber gar nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe.  Glory ist in einem Hexenzirkel groß geworden und wünscht sich nichts mehr, als das sich ihr Fae endlich entwickelt. Das Fae ist die magische Kraft, die sich vor allem im jungen Erwachsenenalter entwickelt. Aber eben nicht bei jedem. Es gibt die Hexen, die normale Bevölkerung und ...

    Mehr
  • Das Hexenmal

    Witches of London - Vom Teufel geküsst

    tinstamp

    21. October 2015 um 15:52 Rezension zu "Witches of London - Vom Teufel geküsst" von Laura Powell

    Darum geht's: Lucas ist der Sohn eines Geschlechtes von Inquisitoren. Schon sein Vater und sein Großvater gehörten zur Inquisation, eine Vereinigung, die über die Macht der Hexen herrscht und diese kontrolliert. Er ist privilegiert und bereitet sich auf sein zukünftiges Leben vor. Glory ist in einem Hexenzirkel aufgewachsen und wartet sehnsüchtig darauf Hexe, wie ihre Mutter, zu werden. Sie lebt in den Slums der Stadt, gemeinsam mit ihrer Tante. Doch noch vor Glory entdeckt Lucas an sich Fähigkeiten, die man eindeutig der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.