Laura Sebastian

 4 Sterne bei 81 Bewertungen
Autorin von Ash Princess, Ash Princess und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Laura Sebastian

Geschichten über starke Mädchen für starke Mädchen: Laura Sebastian ist in Miami geboren und im südlichen Florida aufgewachsen. Am Savannah College of Art and Design studiert sie Schauspiel und schließt mit einem BFA ab. Anschließend zieht sie für einige Zeit auf Probe nach New York City, jedoch lebt sie bis heute dort und liebt es. In ihrer Freizeit liest sie gerne, backt, kauft neue Klamotten oder zwingt ihren faulen, aber flauschigen Hund Neville zu Spaziergängen. Ihr Debütroman „Ash Princess“ erscheint in seiner deutschen Übersetzung im Herbst 2018. Er handelt von Prinzessin Theodosia, die erst sechs Jahre alt ist, als der Kaiser ihre Mutter vor ihren Augen ermorden lässt und Theo zu einer Figur der Schande macht. Über Jahre hinweg hält die Hoffnung, den Thron eines Tages zurückzuerobern, Theo am Leben. Doch als ihre große Chance gekommen ist, könnte ausgerechnet ihr einziger Trumpf, der Sohn des Kaisers, der dessen Schwachstelle ist, zu ihrem größten Problem werden, als sie ungeahnte Gefühle für ihn entwickelt. Laura Sebastian legt großen Wert auf starke Heldinnen, die eine Vorbildfunktion für ihre Leser und Leserinnen haben.

Neue Bücher

Ash Princess
 (75)
Neu erschienen am 24.09.2018 als Hardcover bei cbj.
Ash Princess
 (4)
Neu erschienen am 24.09.2018 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Laura Sebastian

Laura SebastianAsh Princess
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ash Princess
Ash Princess
 (75)
Erschienen am 24.09.2018
Laura SebastianAsh Princess
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ash Princess
Ash Princess
 (4)
Erschienen am 24.09.2018
Laura SebastianAsh Princess
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ash Princess
Ash Princess
 (2)
Erschienen am 14.06.2018

Neue Rezensionen zu Laura Sebastian

Neu
MmeBlaustrumpfs avatar

Rezension zu "Ash Princess" von Laura Sebastian

Ein starker Auftakt
MmeBlaustrumpfvor 17 Stunden

Eine entthronte, verwaiste Prinzessin, ein machtbesessener Herrscher als Gegenspieler, ein Prinz zum Verlieben... - der Plot von Ash Princess ist nicht neu, sondern aktuell äußerst beliebt in der Jugendfantasy. In Abwandlungen findet man ihn unter anderem bei Victoria Aveyard (Die rote Königin), Mary E. Pearson (Der Kuss der Lüge), Amy Tintera (Die Legende der vier Königreiche), C.E. Bernard (Palace of Glass) und bei Sarah J. Maas (Throne of Glass). Das Besondere bei Laura Sebastian ist jedoch, wie düster die Geschichte ist. Abstoßende Szenen werden nicht beschönigt, sondern in ihrer ganzen Brutalität geschildert. 
In den zehn Jahren am Hof hat sie auch gelernt, wie sie sich verhalten muss um gefällig zu sein, nicht aufzufallen, ihre wahren Gefühle zu verbergen. Diese Fähigkeiten nützen ihr, nachdem diese eine letzte Tat, zu welcher der Kaiser sie zwang, ihre Wut und ihren Rachewunsch weckt. Und so wie die Hoffnung bei Theo wächst, dass sie einen Umbruch herbeiführen, dass sie Rache am Kaiser und seinen Handlangern nehmen und Königin werden kann, so wächst sie auch beim Leser. Dafür sorgt nicht zuletzt die Erzählerperspektive: Die Handlung wird im Präsens aus der Perspektive Theos (Ich-Perspektive) geschildert. Die Wendungen innerhalb der Handlung überzeugen und sind konseqent, wird Theo doch stärker und selbstbewusster im Verlauf des Fantasyromans. 
Wie Theo misstraut der Leser jedem, der ihr begegnet, jedem, der ihr wohlgesonnen scheint. Dabei sind die Nebenfiguren ebenso vielschichtig gestaltet wie die Hauptfigur selbst. Und bis zum Schluss kann der Leser keine der Figuren richtig einschätzen: Cress, die vermeintliche Herzensschwester, Søren, den Kronprinzen, Theos Schatten, die ihr auf Schritt und Tritt folgen, die Kaiserin und schließlich Drachenfluch, den Piraten. 
Theo ist eine starke Protagonistin, keine Jungfrau in Nöten. Sie hat es geschafft zu überleben, 10 Jahre lang. Aber nun will sie mehr - überleben ist nicht genug. Obwohl sie erst 16 Jahre alt ist, ist sie zu keiner Zeit ein typischer Teenager, sondern viel reifer, als man es vielleicht erwarten würde.
Dennoch ist es ein Jugendbuch und so fehlt auch die typische Liebesgeschichte nicht. Allerdings ist es keine "Instalove", keine Liebe auf den ersten Blick und auch die sich andeutende Dreiecksgeschichte bleibt angenehm im Hintergrund. An keiner Stelle erscheint stört das Liebesdreieck die Handlung oder führt zu einem genervten Augenrollen beim Leser. 
Die Welt, in der Ash Princess spielt, ist ein dunkler Ort: Seit Jahrhunderten führen die Kalovaxianer Krieg gegen die übrigen Reiche. Sie versklaven die Völker und beuten ihre Länder aus. Gleichzeitig ist Astrea ein Land voller Magie. Allerdings ist die Welt, die Laura Sebastian hier erschafft, nicht vollkommen ausgereift: Schauplatz der Handlung ist Astrea und der dortige Königshof. Über die anderen Länder erfährt der Leser nur wenig und beiläufig. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass sich dies in den weiteren Bänden noch ändert. 
Ash Princess ist der erste Band einer Trilogie, deren zweiter Band, Lady Smoke im Februar 2019 auf Englisch erscheinen wird. Der Veröffentlichungstermin der deutschen Ausgabe ist noch unbekannt. 
Insgesamt ein starker erster Band mit einer überzeugenden Protagonistin, der mich überzeugen und begeistern konnte. Das düstere Setting sorgt für eine angenehme Abwechslung. Das Worldbuilding könnte ausgereifter sein, allerdings dürfte sich dies in den folgenden Bänden noch ändern. Ein Jugendbuch mit diesem Plot konnte mich schon lange nicht mehr so emotional mitreißen. Ein toller Auftakt und ich kann es kaum erwarten den zweiten Band zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
VickisBookss avatar

Rezension zu "Ash Princess" von Laura Sebastian

Spannender Fantasyroman
VickisBooksvor 2 Tagen

Auf dieses Fantasy Buch war ich wirklich äußerst gespannt. Ich bin eigentlich ein Thriller-Leser, aber ich lese auch gerne mal fesselnde Fantasybücher. Deswegen hat es mich um so mehr gefreut das ich es beim Blogger Portal zugesagt bekommen habe. Die Protagonistin Theo, die in Wirklichkeit Theodosia heißt und die Ascheprinzessin ist kommt mir sehr sympathisch vor. Sie lebt in Gefangenschaft weil ihr Volk erobert wurde. Sie wird vom König 24 Stunden bewacht. Theo hat nur wenige Freunde, weil die meisten dem König zu ergeben sind und sie sofort verraten würden.

„Meine Mutter war als die Feuerkönigin bekannt, majestätisch und stark. Aber ich bin die Ascheprinzessin, eine lebende Spottgestalt.“ (Seite 50)

Natürlich kommt bei der Rache am König die Liebe nicht zu kurz. Auch in Ash Princess gibt es eine Liebesgeschichte, die sich erst später herauskristallisiert. Søren ist der Sohn des tyrannischen Königs aber keineswegs so wie sein Vater.  Nach der Rückkehr des Prinzen zeigt er sich stets warmherzig, liebenswürdig und voller Respekt für andere. Theo glaubt nie wieder aus den Fängen des Königs zu kommen, bis sie immer mehr Verbündete findet und auch Leute aus Ihrem Volk. Sie versuchen einen Plan zu schmieden, aber das ist nicht so einfach. Man erlebt in dem Buch Höhen und Tiefen und fiebert wirklich mit der Ascheprinzessin. Es wird auf jeden Fall spannend und euch erwarten viele Gefühle und Abenteuer.

Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut. Er ist sehr flüssig geschrieben und man taucht wirklich in die Geschichte ein. An manchen Stellen finde ich schweift die Geschichte ein wenig zu dolle ab, aber die Autorin findet den Weg zurück zur Story. Gut beschrieben waren die brutalen Szenen, ich finde sowas immer wichtig, da man eine reale Vorstellung von den Geschehnissen bekommt.

Das Buch war auf jeden Fall toll. Als reiner Thrillerleser kann ich sagen, JA das Buch hat mich überzeugt und ich werde definitiv den 2. Teil lesen wollen. Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen, weil es zwischenzeitlich etwas zu verwirrend und von der Geschichte abschweifend war. Dennoch ein gelungenes Buch.


Kommentieren0
2
Teilen
cheesies avatar

Rezension zu "Ash Princess" von Laura Sebastian

Perfekter Auftakt
cheesievor 3 Tagen

"Ich bin ein Lamm in der Höhle des Löwen, und ich weiß nicht, ob ich überleben kann."
Ash Princess - Laura Sebastian

Theo ist die rechtmäßige Königin von Astrea. Der kalovaxianische Kaiser hält sie jedoch klein, damit er über Astrea herrschen kann. Zehn Jahre liegen seit der Eroberung der Kaloxvianer zurück. Zehn Jahre, in denen Theo unterdrückt wird, als Ash Princess für ein Symbol der Schande für ihr Volk steht und beinahe vergisst, wer sie wirklich ist. Der Kaiser zwingt sie eines Nachts zu einer grausamen Tat und Theo begreift, dass sie für ihr Volk zurückschlagen muss. Zeit, die Aschekrone abzulegen und die rechtmäßige Krone zurückzuholen.

Laura Sebastian führt uns mit Ash Princess in den Auftakt einer neuen Trilogie. Am Anfang des Buches ist eine kleine Karte zu finden, mit der man sich schnell in Astrea zurecht finden kann. Da die Geschichte aus der Sicht der Protagonistin geschrieben ist, wird man schnell in die Unterdrückung von Theo hineinversetzt. So kann man die gesamte Gefühlswelt von Theo und ihre Entscheidungen sehr leicht nachvollziehen.

Der Kaiser ist einfach nur ätzend. Er spielt ein Spiel, welches niemand so wirklich verstehen kann. Mitspielen ist somit für Theo ziemlich schwierig und sie gibt ihr Bestes keinerlei Fehltritte in diesem Spiel zu begehen. Bemerkenswert ist ihr Werdegang im Laufe des Buches. Anfangs wirkt sie wie das zerbrechliche junge Mädchen, wodurch ich ihre Entwicklung wirklich erstaunlich fand. Der Autorin ist es gelungen, nicht nur einen wirklich grausamen Kaiser zu erschaffen, sondern auch den nachvollziehbaren Weg der Protagonistin nicht so lang zu ziehen. Auch alle weiteren Haupt- und Nebencharaktere sind sehr spannend beschrieben. Niemand in der Geschichte ist wirklich "rein", was die Figuren sehr faszinierend macht.

Alles in allem ist Ash Princess ein gelungener Auftakt für die Trilogie. Durch den flüssigen, spannenden Schreibstil der Geschichte konnte man viele Dinge super nachvollziehen und wurde schnell durch die Story geführt.

Fünf von fünf Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Stefan71Ps avatar
Letzter Beitrag von  Stefan71Pvor 13 Stunden
Zwiebelbart Sehr gerne nutze ich dieses liebenswerte Forum, um meinen Debütroman "Zwiebelbart" vorzustellen. Wobei das nur die halbe Wahrheit ist, denn Zwiebelbart hat mit meiner Tochter Annika Nebeling einen zweiten - gleichberechtigten - Autor. Zwiebelbart ist eine Art modernes Märchen. "Modern", weil sich das Märchen im Austausch via Internet-Chat entwickelt. Zum Plot: Peter ist in Panik: Der 80. Geburtstag seiner Mutter steht vor der Tür und er hat nicht die kleinste Eingebung, was er ihr schenken kann. Der Schlüssel liegt bei seiner zwölfjährigen Tochter Sophie, die über einen großen Ideenreichtum und Kreativität verfügt. Aber wie bringt Peter sie dazu, ihm aus der Klemme zu helfen, wenn sie gerade wieder den halben Tag am Handy verbringt? Der Internet-Chat ist die Lösung und so schreibt Peter seiner Tochter im Nebenzimmer eine Nachricht... Was daraus folgt, konnte Peter nicht absehen: Aus dem Chat entsteht ein Märchen. Und die Abenteuer der Prinzessin und ihres klugen Lieblingsfroschs Zwiebelbart halten Peter und Sophie in Atem - oder besser gesagt am Smartphone, denn die Geschichte geht weiter und weiter. Die Prinzessin und Zwiebelbart treffen die weise Safira, begegnen Moormenschen und unheimlichen Teildrachen und müssen gefährliche Abenteuer überstehen. Der Geburtstag ist gerettet, doch dann geht die Geschichte weiter... Wenn euch das Thema reizt oder ihr mehr wissen möchtet: Wir haben gerade eine Leserunde zu Zwiebelbart gestartet - ihr findet sie hier: https://www.lovelybooks.de/autor/Stefan-Prei%C3%9F/Zwiebelbart-Ein-Internet-Chat-wird-zum-M%C3%A4rchen-1756888094-w/leserunde/1800805869/ Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch mehr über unser Märchen erzählen und wir euer Feedback nutzen dürften.
Zur Leserunde
Amarylies avatar
Moin ihr Leseratten,

"Ash Princess" von Laura Sebastian erscheint am 24.09.2018 in allen Buchhandlungen. Ich persönlich bin schon ganz schön gespannt auf die Geschichte und freue mich unheimlich in die Welt von Theo einzutauchen. Das Buch wurde schon in der originalsprache sehr gehypt, um so mehr will ich wissen, was dahinter steckt.
Hier auf Lovelybooks habt ihr nun die Möglichkeit das Buch vor Erscheinungstermin zu lesen und zu rezensieren.



Autoren oder Titel-CoverSie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen

Theo ist noch ein Kind, als ihre Mutter, die Fire Queen, vor ihren Augen ermordet wird. Der brutale Kaiser raubt dem Mädchen alles: die Familie, das Reich, die Sprache, den Namen. Und er macht aus ihr die Ash Princess, ein Symbol der Schande für ihr Volk. Aber Theo ist stark. Zehn Jahre lang hält die Hoffnung sie am Leben, den Thron irgendwann zurückzuerobern, allem Spott und Hohn zum Trotz. Als der Kaiser Theo eines Nachts zu einer furchtbaren Tat zwingt, wird klar: Um ihren Traum zu erfüllen, muss sie zurückschlagen – und die Achillesferse des Kaisers ist sein Sohn. Doch womit Theo nicht gerechnet hat, sind ihre Gefühle für den Prinzen ... [Quelle: randomhouse]

Eine kleine Kostprobe findet ihr hier


Achtung! Ich suche insgesamt 25 freiwillige Leser, die Lust haben, diesen spannenden Roman zu lesen und vergebe gemeinsam mit dem cbj insgesamt 25 Exemplare in Print. Da Lovelybooks vorgibt nur 20 Freiexemplare zur Verfügung stellen zu dürfen, werde ich die restlichen 5 per Hand auslosen und hier bekanntgeben!


Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was glaubt ihr, wozu der Kaiser Theo gezwungen hat?


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks  

Kleine Info zur Erinnerung, was von euch erwartet wird:
Wer ein Exemplar gewinnt muss auch an der Leserunde teilnehmen und am Ende eine Rezension schreiben. (Nach Erhalt des Buches bitte direkt an der Leserunde teilnehmen und nicht erst einige Wochen später. Die Rezension erfolgt bitte auch innerhalb von 4 Wochen.) Gerne dürfen die Rezensionen auch auf verschiende Plattformen erscheinen. Desweiteren müsst ihr in das Bewerbungsformular eure Anschrift schreiben, denn nur so kann das Buch zu euch gelangen. Beachtet, dass ich die Anschriften der Gewinner an den Verlag weiterleiten werde, von wo aus sich das Buch auf dem Weg zu euch nach Hause begeben wird.

Amarylies avatar
Letzter Beitrag von  Amarylievor 9 Tagen
Das Bild ist doch super geworden. ;) Vielen Dank.
Zur Leserunde
Daniliesings avatar
Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten!

Unsere große Verlosung für euch!


Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen und zusätzlich 25 weitere Buchpakete mit je 10 Neuerscheinungen verlosen. Ein wahrer Traum für jeden Buchliebhaber, oder?

Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1. Schreibt einen Blogbeitrag mit Link zum Leserpreis auf LovelyBooks. Ladet eure Leser darin ein, ebenfalls ihre Lieblingsbücher 2017 zu nominieren.
https://www.lovelybooks.de/leserpreis/

2. Berichtet auf euren Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram über den Leserpeis und verlinkt darauf. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt. Verwendet dabei den Hashtag #Leserpreis.
https://www.lovelybooks.de/leserpreis/

3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet.

Bitte klickt für alle 3 Varianten zunächst auf den "Jetzt bewerben"-Button und füllt das Formular komplett aus. Gebt bei den Varianten 1 und 2 bitte den direkten Link zum Blogbeitrag oder zum Social Media Posting an und verlinkt nicht nur aufs Profil. Selbstverständlich haben wir Grafikmaterial vorbereitet, das wir euch gern zur Verwendung zur Verfügung stellen.


Ihr dürft natürlich auch mehrere der Punkte erfüllen und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 3. Dezember möglich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß!

PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Laura Sebastian im Netz:

Community-Statistik

in 324 Bibliotheken

auf 179 Wunschlisten

von 16 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks