Laura Sebastian

 4 Sterne bei 123 Bewertungen
Autorin von Ash Princess, Ash Princess und weiteren Büchern.
Laura Sebastian

Lebenslauf von Laura Sebastian

Geschichten über starke Mädchen für starke Mädchen: Laura Sebastian ist in Miami geboren und im südlichen Florida aufgewachsen. Am Savannah College of Art and Design studiert sie Schauspiel und schließt mit einem BFA ab. Anschließend zieht sie für einige Zeit auf Probe nach New York City, jedoch lebt sie bis heute dort und liebt es. In ihrer Freizeit liest sie gerne, backt, kauft neue Klamotten oder zwingt ihren faulen, aber flauschigen Hund Neville zu Spaziergängen. Ihr Debütroman „Ash Princess“ erscheint in seiner deutschen Übersetzung im Herbst 2018. Er handelt von Prinzessin Theodosia, die erst sechs Jahre alt ist, als der Kaiser ihre Mutter vor ihren Augen ermorden lässt und Theo zu einer Figur der Schande macht. Über Jahre hinweg hält die Hoffnung, den Thron eines Tages zurückzuerobern, Theo am Leben. Doch als ihre große Chance gekommen ist, könnte ausgerechnet ihr einziger Trumpf, der Sohn des Kaisers, der dessen Schwachstelle ist, zu ihrem größten Problem werden, als sie ungeahnte Gefühle für ihn entwickelt. Laura Sebastian legt großen Wert auf starke Heldinnen, die eine Vorbildfunktion für ihre Leser und Leserinnen haben.

Neue Bücher

Ash Princess

 (117)
Neu erschienen am 24.09.2018 als Hardcover bei cbj.

Ash Princess

 (4)
Neu erschienen am 24.09.2018 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Laura Sebastian

Ash Princess

Ash Princess

 (117)
Erschienen am 24.09.2018
Ash Princess

Ash Princess

 (4)
Erschienen am 24.09.2018
Ash Princess

Ash Princess

 (2)
Erschienen am 14.06.2018

Neue Rezensionen zu Laura Sebastian

Neu
Sturmherzs avatar

Rezension zu "Ash Princess" von Laura Sebastian

Aus Theo wird Theodosia
Sturmherzvor 12 Tagen

Theo muss als kleines Mädchen mitansehen wie ihre Mutter ermordert wird. Ihr Zuhause wird von einem feindlichen Königreich eingenommen, ihr ganzes Volk versklavt und ihr dasein muss sie fortan verleugnen.
Um zu überleben nimmt sie es hin, sie versucht alles aus ihrer Kindheit zu vergessen, sich selbst und ihre Familie zu verleugnen.
Im Herzen aber weiss sie, dass sie eines Tages den Mord an ihrer Mutter und den Verrat an ihrem Volk rächen wird.
Der Tag kommt allerdings schneller als gedacht, zudem keimen in ihr Gefühle für den Kronprinzen des Ursupators auf und sie muss entscheiden was nun zählt. Mut, Kraft und den Willen nicht aufzugeben werden die drei wichtigesten Worte in Theos Wortschatz.

Der erste Band der Fantasy-Trilogie von Laura Sebastian konnte mich nicht von Anfang an überzeugen, jedoch hat es mich als ganzes überzeugt - ich bin jetzt schon gespannt auf die Fortsetzung.

Empfehlen würde ich es auf alle Fälle Mädchen ab 14.

Kommentieren0
2
Teilen
ConnyZ.s avatar

Rezension zu "Ash Princess" von Laura Sebastian

Starke Protagonistin in gefährlichem Setting …
ConnyZ.vor 14 Tagen

Im September 2018 erschien Laura Sebastians Werk “Ash Princess” im cbj-Verlag. Auf 512 Seiten beginnt die abenteuerliche Geschichte um Theodosia ihre Formen anzunehmen.

 

Als Tochter der Feuerkönigin geboren lebt sie nun als Ascheprinzessin bei den Unterdrückern ihres Volkes. Kaiser Corbinian ist bekannt für seine Brutalität und Kriege. Nun aber taucht sein Sohn Søren im Schloss auf und wird von seinem Volk und Gefolgsleuten als wahrer Herrscher offeriert. Theo versucht Zwietracht zu säen und begibt sich dabei in große Gefahr, für ihr Leben und ihr Herz …

 

„Ash Princess“ war im Netz schon lange vorher in aller Munde, bevor ich die Gelegenheit fand mir selbst ein Bild davon machen zu können. Obwohl ich meistens Abstand zu gehypten Büchern nehme, war ich von diesem wirklich hin und weg. Was nicht nur diesem toll gestalteten Cover zu verdanken ist, sondern natürlich auch dessen Inhalt.

Theo kam mir in den ersten Kapiteln wie ein kleines scheues Mädchen vor, das sich vor jedem Luftzug erschrak und sich nach Schatten umdrehte. Doch immer mehr lässt sie den Leser hinter ihre Fassade schauern und was man dort alles entdeckt, ist grauenvoll und durchaus beängstigend.


Aber eine Figur wächst an seinen Aufgaben, so auch Theo, die immer mehr hinter die Unterdrückung ihres Volkes kommt und Unterstützer in ihrem goldenen Käfig findet.

Laura Sebastian, die Autorin, zeichnet eine Spur der Verwüstung in Theos Leben und man bemerkt eine unterschwellige Angst, die alles umgibt, da der Kaiser alles andere als berechenbar ist.

Immer mehr Intrigen und Machenschaften ziehen so unsere Protagonistin in ein Netz aus Lügen und falschen Hoffnungen, die gerade ihre Freundschaft zu Crescentria gefährdet.


Auch sie stand für mich im Mittelpunkt. Denn als Freundin, oder besser kleiner Schutzwall für Theo, nimmt sie einen großen Stellenwert für den Leser ein. Auch wenn diese ab und zu eine etwas herrische und bestimmende Seite an sich zeigt, die durchaus einer Königin würdig wäre.

Was mich zur Liebe bringt, die auch Freundinnen entzweien kann. Und wer könnte dies besser als ein Prinz. Søren ist zwar nicht permanent an Theos Seite gezeichnet worden, aber eine mächtige Waffe gegen den Kaiser.


Dennoch empfand ich Søren als sehr angenehmen, zurückhaltend und hoffnungsvoll in seinem Tun. Eben ein richtiger Held, der durchaus Theos Herz erobern könnte.

Doch wer hier eine riesig, kitschige Liebesromanze erhofft zu finden, der sollte diesen Punkt von seiner Liste streichen. Theos Handlung tendiert mehr darauf hinaus einen Fluchtweg für sie zu finden, ohne zu sterben. Und natürlich ihr Volk aus den Krallen des Kaisers zu befreien. Für große Gefühle hat sie also keine Zeit.


Die Autorin streut sehr viele Wege für ihre Protagonistin aus, dass man als Leser nicht mehr weiß, wer Freund ist und wer Feind. Was einen riesigen Spannungsbogen aufweist und somit auch Spaß am Lesen hervorbringt.

Mich hat die Handlung komplett überzeugen können, da man jede Gefühlsregung der Protagonistin so perfekt aufgewiesen bekommt. Es macht nicht nur Spaß den Handlungssträngen zu folgen, sondern auch den nächsten Schritt der Figuren zu belauern. Eine spannende Geschichte, die noch längst nicht ihr Ende gefunden hat!

 

„Ash Princess“ überzeugt mit einem starken Setting und einer Protagonistin, die ihr Leben für ihr Volk durchaus zu riskieren weiß!

 

Copyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog

Kommentieren0
1
Teilen
Litaras avatar

Rezension zu "Ash Princess" von Laura Sebastian

Fesselnd, aber nicht perfekt
Litaravor 17 Tagen

Die Idee an sich ist wundervoll und die Geschichte der verschiedenen Völker um Astrea sehr interessant und gut umgesetzt. Was mich weniger begeisterte, war, dass ich Theos Handlungen das eine oder andere Mal nicht nachvollziehen konnte. Außerdem fand ich das Setting sehr eintönig. Natürlich, Theo ist eine Gefangene des Königs, aber aus meiner Sicht wäre es schön gewesen, wenn zumindest ein paar Räume innerhalb des Palastes hinzugefügt und beschrieben worden wären.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Good Luck Chuck"  von Peter Pastuszek (Bewerbung bis 4. Dezember)
- Leserunde zu "Eine außergewöhnliche Lady" von Helena Heart (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Drinnen ist Krieg" von Dana Friede (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Can Am Story" von Oliver Rill (Bewerbung bis 17. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
Amarylies avatar
Moin ihr Leseratten,

"Ash Princess" von Laura Sebastian erscheint am 24.09.2018 in allen Buchhandlungen. Ich persönlich bin schon ganz schön gespannt auf die Geschichte und freue mich unheimlich in die Welt von Theo einzutauchen. Das Buch wurde schon in der originalsprache sehr gehypt, um so mehr will ich wissen, was dahinter steckt.
Hier auf Lovelybooks habt ihr nun die Möglichkeit das Buch vor Erscheinungstermin zu lesen und zu rezensieren.



Autoren oder Titel-CoverSie kommt aus der Asche und greift nach den Sternen

Theo ist noch ein Kind, als ihre Mutter, die Fire Queen, vor ihren Augen ermordet wird. Der brutale Kaiser raubt dem Mädchen alles: die Familie, das Reich, die Sprache, den Namen. Und er macht aus ihr die Ash Princess, ein Symbol der Schande für ihr Volk. Aber Theo ist stark. Zehn Jahre lang hält die Hoffnung sie am Leben, den Thron irgendwann zurückzuerobern, allem Spott und Hohn zum Trotz. Als der Kaiser Theo eines Nachts zu einer furchtbaren Tat zwingt, wird klar: Um ihren Traum zu erfüllen, muss sie zurückschlagen – und die Achillesferse des Kaisers ist sein Sohn. Doch womit Theo nicht gerechnet hat, sind ihre Gefühle für den Prinzen ... [Quelle: randomhouse]

Eine kleine Kostprobe findet ihr hier


Achtung! Ich suche insgesamt 25 freiwillige Leser, die Lust haben, diesen spannenden Roman zu lesen und vergebe gemeinsam mit dem cbj insgesamt 25 Exemplare in Print. Da Lovelybooks vorgibt nur 20 Freiexemplare zur Verfügung stellen zu dürfen, werde ich die restlichen 5 per Hand auslosen und hier bekanntgeben!


Was ihr tun müsst, um dabei zu sein? Bewerbt euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Was glaubt ihr, wozu der Kaiser Theo gezwungen hat?


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks  

Kleine Info zur Erinnerung, was von euch erwartet wird:
Wer ein Exemplar gewinnt muss auch an der Leserunde teilnehmen und am Ende eine Rezension schreiben. (Nach Erhalt des Buches bitte direkt an der Leserunde teilnehmen und nicht erst einige Wochen später. Die Rezension erfolgt bitte auch innerhalb von 4 Wochen.) Gerne dürfen die Rezensionen auch auf verschiende Plattformen erscheinen. Desweiteren müsst ihr in das Bewerbungsformular eure Anschrift schreiben, denn nur so kann das Buch zu euch gelangen. Beachtet, dass ich die Anschriften der Gewinner an den Verlag weiterleiten werde, von wo aus sich das Buch auf dem Weg zu euch nach Hause begeben wird.

Amarylies avatar
Letzter Beitrag von  Amarylievor 2 Monaten
Das Bild ist doch super geworden. ;) Vielen Dank.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Laura Sebastian im Netz:

Community-Statistik

in 425 Bibliotheken

auf 229 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks