Zwei Tüten voll Probleme

von Laura Sommer 
3,9 Sterne bei12 Bewertungen
Zwei Tüten voll Probleme
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

B

Gleicher Unsinn wie beim Vorgänger. Habe die Bücher im Doppelpack gekauft und mich gelangweilt. Platt ohne Erotik.

Alle 12 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Zwei Tüten voll Probleme"

Theresa ist Redakteurin einer Hamburger Zeitung. Als sie für ein Interview an den Hamburger Hafen fährt, trifft sie dort ausgerechnet auf Ben, mit dem sie einen One-Night-Stand hatte. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse und sie findet sich inmitten ihrer ganz eigenen Liebesgeschichte wieder. „Zwei Tüten voll Probleme“ erzählt die verrückt-chaotische Liebesgeschichte von Theresa und Ben, die bereits in „Eine Tüte voll Probleme“ einen Gastauftritt hatten. Info 332 Seiten Enthält erotische Szenen Auszug „Danke“, antworte ich ihm nervös, blicke kurz auf die Karte, stecke sie dann in meine Tasche und sehe noch einmal auf zu ihm. Plötzlich hebt er seine Hand und legt sie auf die Tür, die ich gerade öffnen wollte. So ruht diese direkt neben meinem Gesicht, sodass ich mich zu Ben herumdrehe. Er kommt näher. Noch etwas mehr, bis unsere Körper sich berühren und ich beide Hände hebe, um sie auf Bens Brust zu legen. Soll ich ihn zu mir zerren oder von mir wegdrücken? Zerren oder drücken? „Wolltest du wirklich einfach so gehen? Hast du dich so sehr unter Kontrolle?“, raunt Ben gegen meine Lippen. „Du bist so gemein!“ Ja, ich hatte mich unter Kontrolle! Wenn er doch nur wüsste, wie schwer es mir gefallen ist, mich zu beherrschen! Aber jetzt ist es vorbei! Mein ganzer Körper wird so unsagbar heiß, als würde sich dieses Büro aufheizen wie eine Sauna. Aufguss bitte! „Also hast du dich jetzt nicht mehr unter Kontrolle?“ Ich blinzle Ben unsicher entgegen, schlucke nervös und kralle mich so fest ich kann in sein Hemd. Ich will es ihm vom Körper reißen! Jetzt sofort! „Das ist unfair!“, hauche ich kraftlos. Meine Beine fühlen sich an wie Wackelpudding und mein Unterleib kribbelt so stark, dass ich glaube, jeden Augenblick einen Orgasmus zu bekommen. Ich presse meine Beine zusammen und keuche erschöpft, als ich seinen Oberschenkel an meinem fühle. „Du hast doch gesagt …“ „Kein Sex“, flüstert er gegen mein Ohr. „Aber du …!“ „Ich mache doch gar nichts?“ „Das … das nennst du nichts?“ Ich schaffe es kaum mehr, einen ordentlichen Satz hervorzubringen. Verdammt! Mir ist so heiß und Ben riecht so gut! Ich schließe meine Augen und stöhne lustvoll auf, als ich seine Lippen an meinem Hals spüre. „Du bist selbst Schuld. Du, mit deinen kleinen, dreckigen Fantasien. Wolltest du mich etwa verführen?“ Natürlich höre ich seinen belustigten Unterton heraus, aber es ist schon viel zu spät, um Ben jetzt von mir zu drücken. Ich kann seinem Oberschenkel nicht länger standhalten und so schafft er es, ihn zwischen meine Beine zu drücken. „Oh Gott!“, jammere ich, da ich nun auch seinen Schritt an meinem spüre. Allerdings fühle ich auch, dass er noch kein bisschen erregt ist. „Das ist so gemein von dir!“ Ich zerre an seinem Hemd, doch Ben lässt sich davon kaum beeindrucken. Stattdessen beginne ich, meine Hüften unwillkürlich vor und zurück zu bewegen. „Was machst du denn da?“, raunt er gegen mein Ohr. „Halt die …“, keuche ich erregt. Das darf doch nicht wahr sein! Mein Körper schreckt zusammen und ich verbeiße mich in seiner Halsbeuge, während meine Hände zu seinem Rücken gleiten. Die Autorin im Netz http://www.laurasommerautorin.de Facebook: https://www.facebook.com/pages/Laura-Sommer-Autorin Youtube: https://www.youtube.com/user/laurasommerautorin/videos

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00N7T79F0
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:237 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:31.08.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern2
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Liebesromane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks