Laura Sommer Zwinge niemals die Liebe: Liebesroman

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwinge niemals die Liebe: Liebesroman“ von Laura Sommer

Nach zehn Jahren kehrt Josey (genannt ÔÇ×JoÔÇť) aus London nach Cambridge zur├╝ck. Jason, der sie seit ihrer Jugend verfolgt und seine Rache an ihr aus├╝ben m├Âchte, hat sie gefunden. Jetzt gibt es nur noch eine M├Âglichkeit f├╝r Jo! Sie muss ihre Jugendliebe Seth an sein Versprechen erinnern, das er ihr damals gegeben hat. Und pl├Âtzlich sind da wieder die alten Gef├╝hle, wenn man der ersten gro├čen Liebe gegen├╝bersteht, diese aber kalt und zur├╝ckweisend zu einem ist. Maurice, der neun Jahre j├╝ngere Bruder von Seth, hingegen ist Jo gegen├╝ber ein wahrer Gentleman. Sie hat ihn damals in einer brenzligen Situation gerettet und begegnet ihm nach vielen Jahren wieder. Zwei Br├╝der. Eine junge Frau, die nach einigen Katastrophen auf der Suche nach der wahren Liebe ist und diese vielleicht am Ende sogar findet. Die Geschichte wird auf verschiedenen Zeitebenen erz├Ąhlt. In der Vergangenheit, wo vieles nach und nach aufgekl├Ąrt wird, und in der Gegenwart. Neben lustigen Momenten gibt es auch Erotisches sowie viele dramatische Szenen. Es ist kein normaler Liebesroman, sondern eine Herausforderung, mit vielen Elementen und Charakteren, die zusammen eine gef├Ąhrliche Mischung ergeben. Leseempfehlung: 16+ Genre: Liebe, Drama Wichtig: Es kommen auch erotische Szenen vor!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn ÔŁĄ´ŞĆ LiebeÔŁĄ´ŞĆ einfach w├Ąre ­čśŹ ///// Eine richtig sch├Âne Geschichte ÔŁĄ´ŞĆ

    Zwinge niemals die Liebe: Liebesroman
    Kiwii

    Kiwii

    11. October 2015 um 12:34

    Ach herrje ­čś▒­čś▒ Was f├╝r eine gute Story ­čśŹ Ich bin wiedereinmal verzaubert worden von der Autorin Laura Sommer und ihrer Geschichte. Das Buch beginnt spannend, die Autorin hat es sofort geschafft mich in den Bann zu ziehen. Geheimnisvoll man hat tausend Fragen im Kopf da die Autorin das Buch in Jetzt (Heute) und R├╝ckblick in die (Vergangenheit) Immer abwechselnd geschrieben hat was mir sehr gut gefallen hat und den spannungsgrad nochmal erh├Âht. Sodas man am liebsten garnicht mehr aufh├Âren m├Âchte zu lesen und alles andere um sich herum vergisst. Und Puh ich bin echt baff das Buch ist absolut empfehlenswert, und niemals h├Ątte ich mit so einer Wendung gerechnet, ich m├Âchte nichts verraten aber meist sind die Geschichten so geschrieben das man ab den ersten Kapitel sagen kann wie das Ende ausgeht - aber die Autorin hat hier echt noch ein gro├čes sch├╝ppchen draufgelegt und mich total fassungslos gemacht ­čśŹ einfach Wahnsinn ­čśü Lasst euch die super Geschichte nicht entgehen sehr zu empfehlen ԺɴŞĆԺɴŞĆԺɴŞĆԺɴŞĆԺɴŞĆ

    Mehr
  • Liebe l├Ąsst sich nicht erzwingen

    Zwinge niemals die Liebe: Liebesroman
    Niesie

    Niesie

    07. December 2014 um 16:37

    Josey kehrt nach 10 Jahren in ihre Heimatstadt Cambridge zur├╝ck. Ihr Ziel ist ihre Jugendliebe Seth, denn er hat ihr damals ein Versprechen gegeben, auf dieses Sie nun angewiesen ist. Doch leider verh├Ąlt sich Seth nicht wie Jo es erwartet hat, w├Ąhrend Seth kleiner Bruder Mo ihr die Sterne vom Himmel holt. Ich hatte das Gl├╝ck dieses Buch vorab als Testleser zu lesen. Auch wenn Laura Sommer diesmal ein anderes Genre gew├Ąhlt hat, schafft sie es trotzdem den Leser zu beeindrucken. Die verschiedenen R├╝ckblenden helfen einem die Protagonisten noch mehr zu verstehen. Das Buch ist sehr emotional und einige hei├če Sexszenen sind auch zu genie├čen :-) Ich habe mich sehr unterhalten gef├╝hlt und freue mich auf neue Projekte von Laura Sommer.

    Mehr
  • Liebesroman ohne Happy End

    Zwinge niemals die Liebe: Liebesroman
    SDiddy

    SDiddy

    Nach zehn Jahren kehrt Josey (genannt ÔÇ×JoÔÇť) aus London nach Cambridge zur├╝ck. Jason, der sie seit ihrer Jugend verfolgt und seine Rache an ihr aus├╝ben m├Âchte, hat sie gefunden. Jetzt gibt es nur noch eine M├Âglichkeit f├╝r Jo! Sie muss ihre Jugendliebe Seth an sein Versprechen erinnern, das er ihr damals gegeben hat. Und pl├Âtzlich sind da wieder die alten Gef├╝hle, wenn man der ersten gro├čen Liebe gegen├╝bersteht, diese aber kalt und zur├╝ckweisend zu einem ist. Maurice, der neun Jahre j├╝ngere Bruder von Seth, hingegen ist Jo gegen├╝ber ein wahrer Gentleman. Sie hat ihn damals in einer brenzligen Situation gerettet und begegnet ihm nach vielen Jahren wieder. Zwei Br├╝der. Eine junge Frau, die nach einigen Katastrophen auf der Suche nach der wahren Liebe ist und diese vielleicht am Ende sogar finde Es ist vielleicht nicht sch├Ân f├╝r Leser die das Buch noch nicht kennen in meinem Titel schon zu lesen, das dieses Buch kein Happy End hat, aber genau das macht dieses Buch aus und es lohnt sich wirklich es zu lesen. Denjenigen die ein Happy End, wie auch immer geartet, erhoffen und wollen sei gesagt, es gibt auch eine Version mit einem solchen Ende! Nun zum Buch. Ich h├Ątte der Autorin gern 5 Sterne gegeben, aber das habe ich nicht getan weil sie sich dazu hat hinreissen lassen eine zweite Version zu schreiben. Ich pers├Ânlich finde das nicht gut weil sie sich beim Schreiben eigentlich systematisch darauf hin gearbeitet hat das es eigentlich keines gibt und nur um allen zu gefallen eine Alternative anzubieten..... Die Story beginnt eigentlich wie viele andere B├╝cher und man denkt sich oje das k├Ânnte langweilig werden. Dieses zur├╝ckblicken in die Vergangenheit hat mich am Anfang gelangweilt, wurde aber schnell zu einem wichtigen Bestandteil um die Geschichte zu verstehen. Die Charaktere haben sich sehr gut entwickelt im Laufe des Lesens und die Story zog einen mehr und mehr in den Bann. Hier sei auf den exzellenten Schreibstil der Autorin hingewiesen, die wirklich viele stilistische Mittel wunderbar einbauen konnte. Das Ende war ├╝berhaupt nicht absehbar, brutal, schockierend, aber genau deshalb richtig gut!

    Mehr
    • 3
  • Pure Begeisterung ­čĺĽ

    Zwinge niemals die Liebe: Liebesroman
    ladys

    ladys

    22. June 2014 um 15:44

    Was f├╝r ein Buch. Einfach toll, ich war sprachlos und zum Ende fassungslos. Als aller erstes ein grosses Lob an Laura Sommer. Ich habe schon eine T├╝te voll Probleme gelesen und finde den Schreibstil super, liebe, humor, emotionen, erotik und Spannung - es ist alles dabei. Sie schreibt f├╝ssig und es wird nicht langweilig, da nichts in l├Ąnge gezogen wird. Dieses Buch habe ich in einem durchgelesen, ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte um die Liebe von Joseys, Seth und Maurice liebe muss man lesen. Das Ende war sehr ├╝berraschend-tr├Ąnenalarm. Ich kann nur empfehlen, lesen, lesen,lesen. :-)

    Mehr