Laura Summers Der Tag, an dem wir wegliefen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Tag, an dem wir wegliefen“ von Laura Summers

Manchmal würde Vicky ihre Geschwister am liebsten auf den Mond schießen: Ihre 14-jährige Zwillingsschwester Rihanna ist geistig behindert und bringt Vicky dauernd in peinliche Situationen, und ihr zehnjähriger Bruder Jamie hat sowieso nur Unsinn im Kopf. Aber als die Geschwister ihre Pflegeeltern verlassen müssen und getrennt werden sollen, ist ganz klar: So nicht! Wir bleiben zusammen. Und wenn wir weglaufen müssen. Gesagt, getan. Das Ziel ist ihre alte Großtante, in deren Haus am See sie früher glücklich waren. Der Weg dorthin ist voller Gefahren, aber auch voller Abenteuer. Endlich angekommen müssen die Geschwister jedoch feststellen, dass die alte Dame mittlerweile verstorben ist. Und jetzt?

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen