Laura Waco Von Zuhause wird nichts erzählt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Zuhause wird nichts erzählt“ von Laura Waco

Was ist das nun? Autobiographie? Abrechnung mit den Deutschen? Entstehung einer Schriftstellerin? Es hat von all dem etwas und ist keins davon allein. Dieses Buch ist etwas ganz Eigenes, das sich wie ein Roman liest, wie ein Roman gebaut ist, mit einer Sprache eigener Prägung. Er führt das Erwachsenwerden einer Tochter von überlebenden Juden vor, die untereinander polnisch und jiddisch reden. In ihrer bayerischen, deutschen Heimat wird sie zu einer jüdischen Deutschen der Nachkriegsgeneration. Das erzählt sie ganz ursprünglich und gleichzeitig in kunstvollem Originalton: Auch eine Liebeserklärung an Deutschland.

Stöbern in Klassiker

Die Judenbuche

Ich finde es sehr melancholisch. Aber nicht schlecht

STERNENFUNKELN

Die schönsten Märchen

Eine schöne, kleine Märchensammlung.

TintenKompass

Effi Briest

Eines der wenigen Bücher aus dem Deutschkurs, das mir wirklich gefallen hat!

FleurDeVie

Sturmhöhe

Ein beeindruckender Klassiker

FleurDeVie

Mutter Courage und ihre Kinder

EIne kurze Lektüre über den Dreißigjährigen Krieg, sowie um die Notwendigkeit von Krieg und Frieden. Kurzweilig und doch eindrucksvoll.

SaSu13

Michael Kohlhaas

Novelle über Recht, Gerechtigkeit, Selbstjustiz, Auflehnung gegen Willkühr der Obrigkeit

Stubenpuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks