Laura Walden

(202)

Lovelybooks Bewertung

  • 280 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 4 Leser
  • 33 Rezensionen
(75)
(66)
(45)
(12)
(4)

Lebenslauf von Laura Walden

Die deutsche Autorin Laura Walden wollte bereits als Kind Schriftstellerin werden. Sie studierte Jura und verbrachte als Referendarin viele Monate in Neuseeland. Seither kehrt sie immer wieder für Recheren für ihre Romane dorthin zurück. Ihre erste Romansaga "Der Fluch der Maorifrau" spielt im Neuseeland des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Laura Walden lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Bekannteste Bücher

Melodie der Zauberbucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Erbe des Maori-Häuptlings

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Versteck am Ende der Klippen

Bei diesen Partnern bestellen:

Korallenherz

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Maori-Prinzessin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Spur des Maori-Heilers

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Tal der großen Geysire

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schwur des Maori-Mädchens

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis des letzten Moa

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Fluch der Maorifrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schwur des Maori-Mädchens

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • unsympathische Figuren

    Das Geheimnis des letzten Moa

    silkedb

    31. July 2017 um 23:36 Rezension zu "Das Geheimnis des letzten Moa" von Laura Walden

    Ich habe "Das Geheimnis des letzten Moa" von Autorin Laura Walden als Hörbuch gehört. Gelesen wird es von Dana Geissler, die ihre Aufgabe wie immer souverän meistert.Leider hat sie es für mich aber auch nicht geschafft diese Geschichte zu retten. Die Frauenfiguren sind einfach schrecklich! Über fünf Generationen hinweg trifft man hier unsympathische Frauen an, die zickig, nervend, naiv oder verblendet sind, ihren Töchtern in den meisten Fällen nur wenig Beachtung schenken, beim ersten Versuch gleich ungewollt schwanger geworden ...

    Mehr
  • Seichte Geschichte

    Der Schwur des Maori-Mädchens

    leucoryx

    21. June 2016 um 12:18 Rezension zu "Der Schwur des Maori-Mädchens" von Laura Walden

    In dem viertel Teil der Neuseeland-Saga reist Vivian 1920 nach Neuseeland. Der letzte WIlle ihrer Mutter war es, dass Vivian ihren Vater kennenlernt. Dieser hatte damals beide verlassen und zeigt auch heute noch wenig Interesse an Vivian. Aber Vivian findet Anschluss bei dem Adoptivsohn Frederik. Sie lernen einen alten Maori mit einer interessanten Geschichte kennen.Man ist sofort in der Geschichte drin. Vivian lebte in einer anderen Welt als ihr Vater und eckt daher schnell bei ihm an. Ihr Kleid ist zu kurz, ihre Frisur nicht ...

    Mehr
  • Der Fluch der Maorifrau

    Der Fluch der Maorifrau

    anne_fox

    05. June 2016 um 09:47 Rezension zu "Der Fluch der Maorifrau" von Laura Walden

    Eine spannende Familien-Saga die einen von der ersten Seite an fasziniert. Sophie stößt nach dem Tod der Mutter  auf  alte Tagebücher, die sowohl von der Mutter als auch von einer Urahnin Anna stammen., die um  1863 nach Neussland geheiratet hat. Ihre Mutter ist während eines Aufenthalt in Neussland tödlich verunglückt. Dorthin macht Sophie sich von Hamburg auf um ihre Mutter zu beerdigen. Dabei erhält sie vom Testamentsvollstecker die Tagebücher. Sie bekommt Einblick in traurige Dinge die mit dem Fluch einer Maorifrau in ...

    Mehr
  • Überladen, überdramatisch, unglaubwürdig.

    Das Versteck am Ende der Klippen

    Dunkelkuss

    16. August 2015 um 14:43 Rezension zu "Das Versteck am Ende der Klippen" von Laura Walden

    Inhalt: Schon vor Jahren ist die junge Dona MacLeod aus der Enge ihrer schottischen Heimat geflohen. Doch nun führt sie ein schreckliches Ereignis wieder auf die Isle of Skye: Ihre Eltern sind bei einer Bootstour tödlich verunglückt. Jetzt obliegt Dona die Verantwortung für die altehrwürdige Whisky-Destillerie der MacLeods - eine schwere Bürde. Allein die aufkeimende Liebe zum Braumeisters Alister Broun macht ihr Mut. Da entdeckt Dona die Tagebücher ihrer Urgroßmutter, die auf eine Fehde zwischen ihren beiden Familienclans ...

    Mehr
  • Die Spur des Maori-Heilers

    Die Spur des Maori-Heilers

    Gelinde

    04. March 2015 um 11:11 Rezension zu "Die Spur des Maori-Heilers" von Laura Walden

    Die Spur des Mori-Heilers, ein Roman von Laura Walden Cover: Eine geheimnisvolle Abbildung, stimmungsvoll Farben, ein See mit Bergen im Hintergrund, erwecken die Neugier auf diesen Roman. Inhalt: Zwei Zeitebenen: Neuseeland 1931 – Um aus der Enge ihrer Familie und Deutschlands zu kommen, heiratet Lisa Richard um mit ihm nach Neuseeland auszuwandern. Dort angekommen entpuppt sich dieser als sehr instabil und verfällt dem Alkohol, Lisa ist regelrecht angewidert von ihm. Der Maori Rongo erweckt ganz andere Gefühle in ihr. Bei ihm ...

    Mehr
  • Der Aufkleber „unbedingt lesen“

    Der Fluch der Maorifrau

    abuelita

    16. February 2015 um 12:09 Rezension zu "Der Fluch der Maorifrau" von Laura Walden

    Der Aufkleber „unbedingt lesen“ verführte mich wohl damals zum Kauf – seitdem stand das Buch im Regal und jetzt die Tage habe ich es mal rausgefischt. Na….es wäre wohl besser ungelesen geblieben…. Dabei fing es wirklich durchaus interessant an. Die junge Hamburgerin Sophie, kurz vor ihrer Hochzeit stehend, erhält die Horror-Nachricht von einem Anwalt aus Neuseeland: Ihre Mutter Emma hatte dort einen Unfall und ist verstorben – also sitzt Sophie an Heiligabend im Flugzeug.  Dort angekommen erfährt sie, dass Ihre Mutter wohl große ...

    Mehr
  • Rezension ,,Korallenherz''

    Korallenherz

    HerzundSeeleleserin

    09. November 2014 um 17:47 Rezension zu "Korallenherz" von Laura Walden

    Die Zwillingsschwestern Miranda und Lucy werden nach dem Tod ihrer Mutter (Dienstmädchen) in ein schreckliches Mädchenheim namens ,,Haus zum heiligen Engel'' abgeschoben trotz des Versprechens was Mr. Taylor deren Mutter gegeben hatte. Dort wird besonders Miranda die leicht rebellisch auftretet schlecht behandelt, und muss des öfteren Schläge einstecken sowie hungern. Lucy die ruhigere von beiden hat es da leichter könnte man glauben doch Schwester Oberin knöpft sich diese auch vor als sie merkt dass das die beste Taktik ist ihre ...

    Mehr
  • Korallenherz

    Korallenherz

    Tierfreundin

    15. August 2014 um 16:25 Rezension zu "Korallenherz" von Laura Walden

    Das Buch handelt von vier Personen, die etwas gemeinsam haben. Die Zwillinge Miranda un Lucy werden nach den Tod ihrer Mutter ins Heim abgeschoben, obwohl es der Mutter anders versprochen wurde. Dort haben sie eine schlimme Zeit von Unterdrückung, Schläge und Hunger. Durch Zufall lernen sie die Brüder Walter und Georg kennen. Sie nehmen Miranda mit nach Brisbane dort lernt sie einen jungen Schnösel aus Neuseeland kennen. Später rettet Miranda den Brüdern das Leben. Sie entdecken an diesem Abend, dass sie keine Waisen sind und ...

    Mehr
  • Es war unterhaltsam, aufschlussreich und macht Lust auf eine Reise in das Land der Traumzeit.

    Korallenherz

    Lesegenuss

    11. August 2014 um 14:22 Rezension zu "Korallenherz" von Laura Walden

    Man schreibt das Jahr 1897, als die beiden Schwestern Lucy und Miranda ein neues Zuhause im „Haus zum heiligen Engel“, einem Waisenheim finden. Ihre verstorbene Mutter Sophie hatte als Hausangestellte auf dem Anwesen von Mr Taylor gearbeitet. Doch dort konnten die Zwillinge nicht länger bleiben und so brachte Mr. Taylor sie nach Brisbane. Liebe und Fürsorge erfahren sie dort nicht, auch wenn das Haus von gläubigen Schwestern geführt wurde. Als sie irgendwann erfahren, dass entgegen ihrem Wissen der Vater nicht tot ist, planen sie ...

    Mehr
  • Es war unterhaltsam, aufschlussreich und macht Lust auf eine Reise in das Land der Traumzeit.

    Korallenherz

    Lesegenuss

    11. August 2014 um 14:22 Rezension zu "Korallenherz" von Laura Walden

    Man schreibt das Jahr 1897, als die beiden Schwestern Lucy und Miranda ein neues Zuhause im „Haus zum heiligen Engel“, einem Waisenheim finden. Ihre verstorbene Mutter Sophie hatte als Hausangestellte auf dem Anwesen von Mr Taylor gearbeitet. Doch dort konnten die Zwillinge nicht länger bleiben und so brachte Mr. Taylor sie nach Brisbane. Liebe und Fürsorge erfahren sie dort nicht, auch wenn das Haus von gläubigen Schwestern geführt wurde. Als sie irgendwann erfahren, dass entgegen ihrem Wissen der Vater nicht tot ist, planen sie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks