Laura Wolff TODESLUST (German Edition)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „TODESLUST (German Edition)“ von Laura Wolff

Kurze Zeit um nur EU 0,99 TODESLUST In einer heißen Sommernacht zieht sich ein junges Pärchen in einen verlassenen Weinkeller zurück. Doch einer der beiden Liebenden entpuppt sich schon bald als abgrundtief abartige Bestie … 13 Jahre später: In einer Wiener Luxuswohnung schwebt die Leiche einer bekannten Frau. Arme und Beine aufgehängt auf dünnen Drahtseilen. Im nackten Körper stecken zahlreiche Nadeln. Noch aufsehenerregender wird der Fall, als bei der Obduktion keine eindeutige Todesursache festgestellt werden kann. Für den jungen Chefinspektor Alex Wagner steht jedoch fest, dass die reiche Kristallerbin ermordet worden ist. Als kurz darauf ein Mann auf ähnliche Weise ums Leben kommt, führt eine Spur zu der attraktiven Sexualtherapeutin Elena Riemer. Beide Opfer waren in ihrer Gruppentherapie. Alex ist sofort fasziniert von der selbstsicheren Psychologin. Sie erzählt über ihr bald erscheinendes Buch, in dem sie eine provokative wie aufsehenerregende Theorie aufstellt. Über ihre Patienten aber stülpt sie den Mantel der ärztlichen Schweigepflicht. Alex beschließt, sich ebenfalls in die Gruppentherapie einschreiben zu lassen. Ganz privat, wie er vorgibt. Er ist sich sicher, dass hier die Lösung beider Fälle zu finden ist. Wie er sich auch sicher ist, dass es keine Psychotherapie gibt, die ihn jemals beeinflussen könnte. Noch ist er sich nicht ansatzweise bewusst, auf welch erregendes, aber mörderisches Spiel er sich eingelassen hat. Ein Spiel, das komplexer ist, als es zunächst den Anschein hat, und das schließlich sogar das Leben seiner ganzen Familie bedroht …

Top! Selten habe ich ein Buch in nur 2 Tagen durch gehabt!

— LenaB
LenaB
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Atemberaubend!

    TODESLUST (German Edition)
    LenaB

    LenaB

    27. May 2017 um 14:02

    Einer der spannendsten Thriller, die ich je gelesen habe. Atemberaubend!
    Einziger Kritikpunkt: Da und dort zu brutal oder zu erotisch.