Laura Wood Poppy Pym und der gestohlene Rubin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Poppy Pym und der gestohlene Rubin“ von Laura Wood

Poppy, das Mädchen aus dem Zauberzylinder.

Als die kleine Poppy als Baby aus einem Zauberzylinder hervorgezogen wird, kann sie nicht ahnen, welch phantastisches und spannendes Leben vor ihr liegt. Sie wächst bei der schrulligen Madame Pym und ihrem wundersamen Wanderzirkus auf. Doch mit den Jahren erkennt die alte Dame, dass sie Poppy keine richtige Schulausbildung ersetzen kann und schickt das Mädchen auf ein Internat. Weil Poppy ihr Herz am rechten Fleck trägt, findet sie schnell die besten Freunde. Doch als eine Mumienausstellung in das alte Gemäuer Einzug hält, geschehen seltsame Dinge. Liegt es vielleicht am Fluch des geheimnisvollen Pharao-Rubins?

Heike Makatsch zaubert mit viel Herz, Temperament und Authentizität die wundersame Welt der kleinen Poppy. Dass sie das meisterhaft kann, bewies sie unter anderem schon mit den Hörbüchern "Die Rote Zora und ihre Bande", "Die fabelhafte Geschichte von Anne Kaffeekanne" und "Die kleine Hexe".

Was für eine schöne Kinderwelt zaubert Laura Wood hier aus dem Hut! Liebevoll, spannend und herzlich - so müssen Kinderbücher sein!

— parden

Spannende, witzige Zirkus- und Internatgeschichte, toll gelesen von Heike Makatsch.

— black_horse

Stöbern in Kinderbücher

Dieses Leben gehört: Alan Cole – bitte nicht knicken

Ich habe die Charaktere dieses Buch ins Herz geschlossen.

Esme--

Chloé und die rosarote Brille

Durch witzige Kloweisheiten lernt man immer etwas Neues und kann im wahrsten Sinne des Wortes durch Klugscheißerwissen punkten

Melli910

Nevermoor

Einzigartige Charaktere in einer fantastisch wundersamen Welt. Der Humor ist toll und man liebt es in diese Welt einzutauschen.

Zyprim

Tildas Tierbande - Wühler, das wuschelige Wunschkaninchen

Ein wunderbares Buch für junge Leser mit Herz für Tiere, Abenteuer, Banden und Freundschaft

danielamariaursula

Pippa - Mein (ganzes) Leben steht kopf

Wie immer witzig illustriert, allerdings konnte mich die Geschichte diesmal nicht sooo überzeugen wie Band 1. Für Pferdeliebhaber ein ideal.

Anakin

Sternschnuppengeflüster

Unterhaltsames Jugendbuch mit Sommerfeeling

sternenstaubhh

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebevoll, spannend und herzlich!

    Poppy Pym und der gestohlene Rubin

    parden

    28. February 2018 um 23:42

    LIEBEVOLL, SPANNEND UND HERZLICH!Als die kleine Poppy als Baby aus einem Zauberzylinder hervorgezogen wird, kann sie nicht ahnen, welch phantastisches und spannendes Leben vor ihr liegt. Sie wächst bei der schrulligen Madame Pym und ihrem wundersamen Wanderzirkus auf. Hier gibt es Zuckerwatte und Popcorn zum Frühstück, einen zahmen Löwen namens Butterblume als besten Freund und Jonglieren und Seiltanz als Lieblingsfächer. Doch mit den Jahren erkennt Madame Pym, dass sie Poppy keine richtige Schulausbildung ersetzen kann und schickt das Mädchen kurz vor ihrem 12. Geburtstag auf ein Internat. Weil Poppy ihr Herz am rechten Fleck trägt, findet sie schnell die besten Freunde. Doch als eine Mumienausstellung in das alte Gemäuer Einzug hält, geschehen seltsame Dinge. Liegt es vielleicht am bösen Fluch des geheimnisvollen Pharao-Rubins? Poppy und ihre neuen Freunde wittern ein spannendes Abenteuer…Zugegeben, ein wenig erinnern einige Handlungsstränge an die berühmten Harry Potter Bücher, und auch wenn Vergleiche immer hinken - hier drängen sie sich doch zuweilen auf. So werden die Schüler des Internats in vier Häuser aufgeteilt (Poppy gehört nun zu den Distelfinken), Poppy findet zwei beste Freunde (einen Jungen und ein Mädchen), muss die Drangsalierungen eines fiesen, hochnäsigen Mädchens ertragen (Malfoys kleine Schwester?) und sieht sich der Aversion einer Lehrerin ausgesetzt, die sie nicht nachvollziehen kann. Doch trotz einiger möglicher Anleihen an die bekannte Reihe entwickelt dieses Debüt Laura Woods einen ganz eigenen Charme - und sicher nicht von ungefähr erhielt sie dafür den Nachwuchspreis Independent New Author Search.Liebevoll, spannend und herzlich - so kann man die Empfindungen zusammenfassen, die ich während des Lauschens der (leider gekürzten) Hörbuchfassung hatte. Heike Makatsch gestaltet den Vortrag (5 h 37 min) abwechlungsreich und nuanciert und lässt ihren Spaß an der Lesung deutlich erkennen. Die Charaktere sind liebevoll angelegt und erhalten durch die Vortragende eine ganz eigene Stimme mit Wiedererkennunswert, und die Welt des Zirkus tritt bunt und laut zutage. Aber auch der Schulalltag mit seinen strengen Regeln und nicht zuletzt das Abenteuer um den verschwundenen Rubin erhalten hier ausreichend Raum und sorgen für ein paar unterhaltsame Stunden - spannend aber nicht düster, so dass Kinder ab 9 Jahren damit durchaus ihren Spaß haben können.Mir hat der Auftakt der Reihe jedenfalls gut gefallen, und so halte ich gerne Ausschau nach der Fortsetzung!© Parden

    Mehr
    • 4
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 01.01. und 31.12.2018 hörst zu 15 Hörbücher/Hörspiele mit einer Mindestlänge von 3 Stunden, egal aus welchem Genre oder wann erschienen. Neu: Bis zu drei Hörspiele dürfen auch kürzer als drei Stunden sein! (sonst ist es zu schwierig, welche zu finden). 3. Wenn du nun ein Hörbuch/Hörspiel gehört und auf LovelyBooks rezensiert hast, schreibe den Link zur Rezension hier in einem Kommentar. Es werden nur rezensierte Hörbücher und Hörspiele gezählt, deren Rezension auf LovelyBooks erschienen sind.  Drei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden! 4. Die Unterkategorien dienen dem Austausch untereinander - Du darfst natürlich frei wählen, was Du hören möchtest! 5. Trage den Link zu Deinen Rezensionen auch in Deinen Sammelbeitrag ein. 6. Unter allen TeilnehmerInnen, die die Vorgaben erfüllt haben, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost! Ihr könnt jederzeit einsteigen und mitmachen oder euch wieder abmelden. Denn die Challenge soll vor allen Dingen eins machen: Spaß! Habt Ihr noch Fragen? Dann meldet euch! Ansonsten freue ich mich auf viele Anmeldungen. Falls Eure Links nicht funktionieren sollten, bitte melden! Teilnehmerliste: Aglaya BeaSurbeck black_horse Buchgespenst chaos-deluxe ChattysBuecherblog chipie2909 ChrischiD danielamariaursula DieBerta Ecochi Fadenchaos Ginevra Insi Jaq82 Kleine1984 Krimine Kuhni77 leniks lesebiene27 Letanna mareike91 Meeko81 MissWatson76 MissStrawberry MsChili muqqel Nele75 OliverBaier parden Pucki60 robberta Roni88 sChiLdKroEte Starlet sursulapitschi Talathiel Wedma

    Mehr
    • 233
  • Spannendes Zirkus- und Internats-Abenteuer

    Poppy Pym und der gestohlene Rubin

    black_horse

    22. August 2016 um 22:44

    Polly Pym ist als Findelkind im Zirkus aufgewachsen. Sie wurde "aus dem Hut gezaubert" und hat die ersten zwölf Jahre ihres Lebens bei einer bunten Truppe verbracht.Doch nun soll sie in ein schickes Internat gehen. Das behagt ihr so gar nicht, v.a. die vielen Regeln, die es dort gibt. Zum Glück findet sie schnell zwei beste Freunde: ihre Zimmergenossin Ingrid und den Klassenkameraden Kip.Gleich zu Beginn des Schuljahres gibt es noch eine tolle Überraschung für die Schüler: ein verstorbener ehemaliger Schüler hat eine Sammlung ägyptischer Artefakte an die Schule vererbt und diese sollen nun dort ausgestellt werden. U.a. ein sehr wertvoller Rubin, der mit einem Fluch belegt ist. Kaum ist der Rubin an der Schule angekommen, ereignen sich merkwürdige Dinge. Ist jetzt etwa die Schule verflucht?Dieses gekürzte Hörbuch wird von Heike Makatsch wunderbar gelesen. Auf 4 CDs bietet es mehr als 5,5 h spannenden und lustigen Hörspaß. Die Geschichte erzählt aus Poppys Perspektive und diese spricht auch den Zuhörer immer wieder direkt an. Auf den ersten 2 CDs wird der Hörer in Poppys Zirkuswelt und anschließend in die des Internats eingeführt. Der Zirkus ist wunderbar verrückt mit ganz liebenswerten Personen und einem "kuscheligen" Löwen.Das Internat erinnert ein bisschen an Harry Potter mit 4 Häusern, benannt nach Vögeln - Poppy ist ein Distelfink, einer netten, verständnisvollen Direktorin und ziemlich strengen Lehrern.Poppys neue Freunde sind auch sehr sympathisch, aber es gibt auch eine fiese Annabell.Auf den CDs 3 und 4 geraten die Freunde dann in die geheimnisvolle Geschichte mit dem Rubin. Es wird richtig spannend und natürlich kann der Zuhörer bei der Detektivgeschichte, die nun Fahrt aufnimmt, mitraten. Aber Achtung: das ist teilweise wirklich gefährlich. Aber längst nicht so gruselig wie Harry Potter.Insgesamt eine rundum gelungene Geschichte für Kinder ab 8 Jahren, Mädchen und Jungen (schade, dass Cover und Titel so mädchenhaft sind, denn die Geschichte gefällt sicher auch männlichen Zuhörern).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks