Laura Young

 3.9 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Berühr mich!, Pumpkin und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Laura Young

Prickelnder Sex ist Lauras Lebenselixier. Ihr Kopf steckt ständig voller sinnlicher Fantasien, die sie gern mit ihren Leserinnen und Lesern teilt.
Sie lebt auf dem Wasser, in den Bergen und manchmal irgendwo dazwischen, mit zwei Katern und einer riesigen elektronischen Büchersammlung.
Und wenn sie gerade nicht schreibt, geht sie ihren Wünschen und Träumen nach.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Laura Young

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Laura Young

Neu

Rezension zu "Pumpkin" von Laura Young

Waschbär Pumpkin und seine unglaubliche Geschichte
Kristall86vor 8 Monaten

Klappentext: „Als Baby von einem Baum gefallen, wurde Pumpkin der Waschbär mit einem gebrochenen Bein von seinen echten Eltern zurückgelassen. Glück im Unglück fand ihn eine »Ersatzfamilie«. Und so wuchs Pumpkin kurzerhand mit deren beiden Hunden Toffee und Oreo auf. Ein Leben, wie er es sich schöner nicht hätte träumen können: Denn Freundschaft und Liebe finden sich bei den unwahrscheinlichsten Weggefährten. Lassen Sie Pumpkin auch Ihr Herz erobern.“ Das Buch von Laura Young begeistert bereits durch das Cover. Das ist also Pumpkin! Als Baby soll er vom Baum gefallen sein? Hilfe! Das geht ja mal gar nicht! Dem kleinen Kerl muss geholfen werden! Da kommt dann natürlich das Niedlichkeits- und Kindchen-Schema groß raus. Natürlich kann man den kleinen Racker nicht einfach sich selbst überlassen, also groß pflegen. Die Geschichte zu Beginn des Buches erklärt wie die Familie zu Pumpkin kam. Eigentlich unvorstellbar aber war. Dann geht das Buch eher in einen Fotoband über und Waschbär Pumpkin darf seine Geschichte selbst erzählen und vor allem wie er seine Pflegefamilien in den „Wahnsinn“ treibt. Der kleine Kerl ist ganz schon frech....und verfressen....und putzig....und....ach...man muss sich dieses Buch einfach mal in Ruhe anschauen und bekommt wirklich gleich gute Laune. Die Bilder sind herzallerliebst, lustig, spannend und durch kleine Texte untermalt. Ein Buch für Herz und Seele! Mehr brauch ich dazu eigentlich nicht sagen ;-)

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "Pumpkin" von Laura Young

Momente für den Leser und Betrachter zum Staunen, Schmunzeln, Verzückt sein und einfach den Moment,
Buchraettinvor 10 Monaten

Ihre Tierliebe, das klingt schon auf den ersten Seiten des Vorwortes durch. Die Autorin erzählt hier von ihren beiden Hunden, die sie gefunden und gerettet haben, ebenso wie die damals einen Monat alten „Pumpkin“, die vom Baum fiel und deren Mutter nicht zurückkehrte, so dass sie  in die Familie aufgenommen wurde.
Das war im Oktober 2014. Wie auch die beiden Hunde der Familie diesen kleinen Waschbären aufnahmen, adoptieren und die eine Hündin sogar versuchte sie zu säugen- das ist so süß zu lesen.

Die Fotos im Buch krabbeln dem Leser direkt ins Herz.
Zuckersüße Baby Fotos- innige Momente des Kuschelns mit der Hundemama.
Ich liebe Schlaffotos von Tieren aller Art- und auch hier finden sich diese Momente. Schlafen- mal süß- mal drollig- mal zum lauten Lachen, weil die einer der beiden kleinen Kobolde nicht wirklich schlafen will.
Nach dem Einführungstext bietet das Buch viele Seiten mit Fotos, die nur einen Satz haben- damit die Szene der Fotos perfekt einfangen.
Momente des Staunens, der Welt entdecken, die Kekse lieben- Momente für den Leser und Betrachter zum Staunen, Schmunzeln, Verzückt sein und einfach den Moment, in dem man als Leser merkt, dass man sich verliebt hat- in diesen drolligen süßen Waschbären.
Wer schon immer wissen wollte, wie Waschbären, die in einer Hunde- Menschen Familie aufwachsen auf die Toilette gehen- sie machen das genau das- kein Katzenklo, kein Garten, sie nutzen, wenn sie „Pumpkin“ heißen die Toilette- na klar mit Erklärungstext erläutert im Buch und mit Beweisfoto anbei.
Es werden im Buch immer wieder nach den Fotoseiten kleine Anekdoten erzählt- ein befürchteter Wasserrohrbuch im Haus und das unterwasserstehende Wohnzimmer entpuppt sich als am Wasserbecken spielender kleiner Waschbär.
Das Schlusswort des Buches ist dann auch der Hauptperson in diesem Buch vorbehalten.
Danach schließt das Buch dann endgültig mit einem Nachwort der Präsidentin der Bahamas Humane Society, die auch noch einmal auf die Haltung von Waschbären eingeht und hier auf diese besondere Situation von „Pumpkin“. Mir hat gut gefallen, dass sie auch deutlich macht, dass es Wildtiere sind.
Dennoch „Pumpkin“ schleicht sich schon mit dem Cover Foto des Buches in mein Herz- wunderschöne Fotos, witzige Geschichten- eine besondere Geschichte eines kleines besonderen Waschbären-Wunderschöne Fotos

Kommentare: 1
20
Teilen
E

Rezension zu "Yacht der Sünde | Erotik Audio Story | Erotisches Hörbuch" von Laura Young

Zu absehbar und langweilig
Esse74vor 3 Jahren

Die Story von der schönen reichen Gattin, die mit ihrem Göttergatten einen Segeltrip nach San Tropez macht und unterwegs von dem französischen jungen, knackigen Maat verführt wird...nun ja. Gelesen wieder von der deutschen Stimme von Carrie Bradshaw, Irina von Bentheim, kann das Hörbuch leider nicht punkten. Erstmal ist es völlig unlogisch, daß auf der Yacht der Ehemann nicht bemerkt, wie der Maat seine Perle angeht- reich und blöd, oder was?- und dann dieses französisch- deutsche Gerede des jungen Mannes- ach, isch bin verrückt nach Dir...nö, das kommt wirklich nicht echt rüber- zu klischeehaft. Laura Young kann durchaus gute Storys schreiben, auch mit Pfiff und Erotik, aber hier häufen sich die Platitüden wie bei einem Beate Uhse- Porno. "Holla, ich habe gehört, Sie haben ein Problem mit den Wasserrohren, da muss ich mal ein neues verlegen." Hüstel...kicher...meine Oma hätte das abgeschmackt genannt, und ja, sie hätte recht gehabt. :)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks