Laurel Remington

 4,6 Sterne bei 105 Bewertungen

Lebenslauf von Laurel Remington

Anwältin wird zur Jugendbuchautorin: Die US-amerikanische Autorin hat an der University of Pennsylvania studiert und arbeitet seither als Anwältin und stellvertretende Leiterin in einem Unternehmen für erneuerbare Energien. Seit vielen Jahren zählt jedoch das Schreiben zu ihren geheimen Leidenschaften und so erfüllte sie sich 2016 mit der Veröffentlichung ihres ersten Jugendbuches „The Secret Cooking Club“ einen Herzenstraum. Zwei Jahre später kommen deutsche Leser dann endlich in den Genuss der Übersetzung „Scarlett - Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie“ des Werks, mit dem die Schöpferin den Schreibwettbewerb der New York Times und dem Verlag Chicken House gewann. Laurel Remington lebt mit ihrem Mann und den drei Kindern in Milford, Surrey County in England und hat hoffentlich auch weiterhin ausreichend Freizeit, neben Job und Familie, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Alle Bücher von Laurel Remington

Neue Rezensionen zu Laurel Remington

Es geht um Scarlett, die eigentlich ein ganz normales Kind will sein. Scarletts Mutter schreibt einen Blog über sie, in dem sie aber auch sehr viele peinliche Sachen  über Scarlett schreibt. Die ganze Schule von Scarlett liest den Blog ihrer Mutter und so hat sie keine Freunde mehr. Mich hat das Buchcover sofort angesprochen und ich habe es gleich gelesen als ich es sah. Das Buch finde ich sehr gut geschrieben und die Kapitel haben eine gute Länge. Ich hätte mich darüber gefreut, wenn es nich t nur ein Rezept gehabt hätte sondern mehrere.

Trotzdem empfehle ich es Kindern die gerne Geschichten zum mitfiebern haben.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Scarlett (Scarlett 1) (ISBN: 9783551520968)LeosUniversums avatar

Rezension zu "Scarlett (Scarlett 1)" von Laurel Remington

Zauberhaft, magisch und liebenswert
LeosUniversumvor einem Jahr

Inhalt:
Ohne, dass sie es will, ist Scarlett der Star des Blogs ihrer Mutter. Da dieser sehr erfolgreich ist, kennt jeder ihre peinlichsten Erlebnisse. Als sie in der Küche ihrer Nachbarin Rosemary Simpson ein handgeschriebenes Kochbuch der alten Dame findet, fängt Scarlett das Kochen und Backen an. Als plötzlich ihre neue Mitschülerin Violett in der Küche aufkreuzt, gründen die beiden den „Geheimen Kochclub“ und verteilen in der Kantine Kuchen und Co. Doch was hat es mit Rosemarys Neffen, der die alte Frau unbedingt in ein Heim stecken will, auf sich? Und wird der „Geheime Kochclub“ auch geheim bleiben? Und was zum Kuckuck ist die geheime Zutat, von der alle sprechen? Ein fantastisches Abenteuer beginnt…

Meinung:
Der besondere Titel und das traumhafte Cover haben gleich mein Interesse geweckt. Das Cover erscheint in einem scharlachroten Scarlett-Farbton, der wirklich passend zum Buchtitel gewählt wurde. Zu guter Letzt hat mich dann der Klappentext völlig und restlos überzeugt. Die Geschichte hat übrigens, wie viele auf Grund des Titels denken mögen, nicht mit Magie im Sinne von Zaubern zu tun, sondern einfach nur mit der Magie der Liebe und der Freundschaft. Besonders gut gefallen haben mir die Rezepte aus Rosemary Simpsons handgeschriebenem Kochbuch, die man selbst nachkochen und -backen kann. Die Story, die aus Scarletts Sicht erzählt wird, ist der Autorin sehr gut gelungen. Die 12-jährige Scarlett ist liebenswert und aufgeweckt und ein Mädchen, das man sofort in sein Herz schließt und sich dabei wünscht, selbst eine Scarlett zur Freundin zu haben. Laurel Remingtons Schreibstil ist wunderbar, einfach fesselnd, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Von Anfang an hat mich Scarletts Geschichte mit ihrer peinlichen Mum beeindruckt. Vor allem im Mittelteil, als alles mit einer eigenen Webseite etc. ins Laufen kommt, habe ich das Buch wirklich gefeiert. Dass auch eine Liebesstory in die Geschichte eingeflochten wurde, fand ich übrigens auch klasse. Doch leider hat mir das Ende so ganz und gar nicht gefallen. Das Buch hätte von mir eigentlich die volle Punktzahl bekommen müssen, denn bis kurz vor Schluss hat es mir richtig gut gefallen. Eigentlich möchte ich auch nicht spoilern, aber ganz am Ende passiert etwas sehr Schreckliches, was zwar zum Leben dazugehört, allerdings (meiner Meinung nach) nicht unbedingt in ein Kinderbuch gehört. Themen wie Freundschaft, Mobbing und Vorurteile, aber auch Missverständnisse und Trauer werden einfach wunderschön verpackt. Diese fabelhafte Geschichte ist wirklich lesenswert.

Fazit:
„Scarlett: Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie“ von Laurel Remington ist eine wunderbare Geschichte, die mich vom ersten Augenblick an gefesselt hat. Diesen zauberhaften Reihenauftakt empfehle ich Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren und ich vergebe sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Scarlett (Scarlett 1) (ISBN: 9783551520968)Leselauschens avatar

Rezension zu "Scarlett (Scarlett 1)" von Laurel Remington

Vom Bloggerstar zur kleinen Köchin mit Herz
Leselauschenvor einem Jahr

Achtung! Wer dieses Buch liest, könnte als Nebenwirkung Glücksgefühle und Heißhunger auf leckeres Gebäck bekommen.

In "Scarlett - Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie" von Laurel Remington geht es um eine ganz besondere Magie. Scarlett ist der unfreiwillige Star des erfolgreichen Blogs ihrer Mutter. Jeder kennt ihre peinlichsten Momenten. Kein Wunder, dass die sich ziemlich einsam und immer beobachtet fühlt. Eines Tages entdeckt sie ein altes Kochbuch in der Küche ihrer Nachbarin Rosemary und das heimliche Backen beginnt  Nie hätte Scarlett gedacht, dass sich dadurch alles verändern könnte.


Laurel Remington hat einen angenehmen Schreibstil, bei dem man nicht nur alles vor sich sieht, sondern man den Duft von Zimt regelrecht in der Nase hat und den Geschmack von leckeren Cupcakes auf der Zunge spürt. Man bekommt richtig Lust, selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Das dunkelrote Cover zeigt uns einige Symbole,  die bunt und irgendwie magisch sind. Das Kinderbuch ist ab 10 Jahre geeignet und spricht nicht nur das hochaktuell Thema des Bloggen und Social Medua an, sondern auch die Liebe zum Backen und Kochen, Freundschaft und die besonderen Gaben, die jeder von uns in sich trägt. Besonders positiv überrascht hat mich jedoch, dass auch der Umgang mit älteren Menschen hier eine besondere Stellung einnimmt. Insgesamt bringt das Buch viel Freude, Humor, Glücksgefühle und das besondere Etwad mit sich. Pädagogisch wertvoll und eine Geschichte, die berührt und motiviert.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe geht durch den Magen... Auch bei Mutter und Tochter? 

Scarlett findet im Kochen und Backen ein Heilmittel gegen den Blog ihrer Mutter, auf dem sie ungewollt die Hauptrolle spielt. Mit dem Duft von Magie und einem Löffelchen Geheimnis nimmt Laurel Remington uns mit auf die spannende Reise eines Mutter-Tochter-Duos.

Wir verlosen 20 Mal je 2 Exemplare des Buches "Scarlett" für sowohl Mütter (für sich und ihre Tochter) als auch für Töchter (für sich und ihre Mutter) – zum gemeinsamen Lesen und Diskutieren! 

Mehr zum Buch
Scarlett ist der unfreiwillige Star auf dem erfolgreichen Blog ihrer Mutter und sie hasst es. Jetzt kennt jeder ihre peinlichsten Erlebnisse und sie fühlt sich einsamer als je zuvor. Doch dann entdeckt sie in der Küche der alten Rosemary ein handgeschriebenes Kochbuch. Scarlett muss einfach ein Rezept ausprobieren. Und während sie heimlich kocht und backt, Zutaten mischt und Köstlichkeiten kreiert, wird alles ein bisschen besser. Scarlett findet Freundinnen, sie gründet einen geheimen Kochklub und sogar ihre Mum ist nicht mehr ganz so schlimm. Als würde das gemeinsame Essen etwas Unglaubliches bewirken: das Beste und Schönste in den Menschen hervorzubringen. Ob das an der geheimen Zutat liegt?
Ein Buch, das einfach glücklich macht!


Mehr zur Autorin
Anwältin wird zur Jugendbuchautorin: Die US-amerikanische Autorin hat an der University of Pennsylvania studiert und arbeitet seither als Anwältin und stellvertretende Leiterin in einem Unternehmen für erneuerbare Energien. Seit vielen Jahren zählt jedoch das Schreiben zu ihren geheimen Leidenschaften und so erfüllte sie sich 2016 mit der Veröffentlichung ihres ersten Jugendbuches „The Secret Cooking Club“ einen Herzenstraum. Zwei Jahre später kommen deutsche Leser dann endlich in den Genuss der Übersetzung „Scarlett - Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie“ des Werks, mit dem die Schöpferin den Schreibwettbewerb der New York Times und dem Verlag Chicken House gewann. Laurel Remington lebt mit ihrem Mann und den drei Kindern in Milford, Surrey County in England und hat hoffentlich auch weiterhin ausreichend Freizeit, neben Job und Familie, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Wir verlosen 20 Mal je 2 Exemplare von "Scarlett" . Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 29.07.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und löst folgende Aufgabe: 

Schreibt einen fiktiven Blogbeitrag von eurem lustigsten Mutter-Tochter-Erlebnis* in der Länge eines Tweets (maximal 280 Zeichen). 
*Oder allgemein ein lustiges Familienerlebnis, egal mit wem. 

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Mutter-Tochter-Geschichten und drücke euch die Daumen!

172 BeiträgeVerlosung beendet
Rosebuds avatar
Letzter Beitrag von  Rosebudvor 3 Jahren
Endlich hat auch meine Nichte das Buch beendet und gemeinsam haben wir uns auf diese Rezension geeinigt, wir waren beide vom Buch begeistert, für meine Nichte war das Ende zu traurig und ich hätte gerne mehr der leckeren Rezepte erfahren.

https://www.lovelybooks.de/autor/Laurel-Remington/Scarlett-1551952917-w/rezension/1797646924/

Ebenfalls erscheint diese Rezension auf:
Amazon, Mayersche Buchhandlung, Büchereule, Leserkanone, Thalia, Weltbild, Buch7, Jokers, Buecher de.

Danke dafür, dass wir dabeisein durften, danke für die schönen Bücher, es hat uns sehr viel Freude gemacht. Eine tolle Erfahrung.

Zusätzliche Informationen

Laurel Remington im Netz:

Community-Statistik

in 118 Bibliotheken

auf 11 Wunschzettel

von 37 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks