Laurelin McGee

 3.9 Sterne bei 90 Bewertungen
Autor von Mr Undateable, Miss Taken (Miss Match) und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Laurelin McGee

Mr Undateable

Mr Undateable

 (59)
Erschienen am 23.02.2018
Miss Taken (Miss Match)

Miss Taken (Miss Match)

 (25)
Erschienen am 05.04.2018
Mr Undateable (Miss Match 1)

Mr Undateable (Miss Match 1)

 (6)
Erschienen am 23.02.2018

Neue Rezensionen zu Laurelin McGee

Neu

Rezension zu "Mr Undateable" von Laurelin McGee

Nichts aufregendes
Saphir610vor 2 Monaten

Ein erfolgreicher, verdammt gut aussehender Firmeninhaber sucht eine Matchmakerin um eine Frau zum heiraten zu finden. Warum er dazu Hilfe braucht ist Andrea zwar ein Rätsel, doch sie braucht dringend einen Job und so beginnt sie mit der Suche für Blake Donovan. Das passende Date zu finden gestaltet sich allerdings schwierig, denn Blake möchte keine der Frauen näher kennen lernen. Aber so lange die Dates nicht funktionieren, so lange hat Andrea ihre Job und kann in Blakes Nähe sein. Dann treffen sie auch noch ein etwas seltsames Abkommen, was so nicht gut ausgehen kann.

Der Schreibstil ist in Ordnung, das Buch lässt sich gut und schnell lesen. Allerdings zweifelte ich doch den Hauptprotagonisten. Einerseits ein erfolgreicher Geschäftsmann, der dann arge Probleme hat zu erkennen, was ihm Andrea nach und nach bedeutet. Andrea freut sich zwar irgendwann, wenn sie in Blakes Nähe sein kann, aber ihre Gefühle werden auch verdrängt. In dieser Geschichte kommen mir die erwachsenen Hauptfiguren schon stellenweise ziemlich naiv vor und es wirkt etwas künstlich in die Länge gezogen. Blake wirkt mit seiner Ausdrucksweise auf mich nicht wie ein cooler Geschäftsmann.

Die Idee hinter der Geschichte ist gut, bei der Umsetzung fehlt es für mich aber noch einigem, wie Tiefgang bei Blake und Andrea und es muss nicht immer erst auf gut beschriebene Sexszenen hinaus laufen. Dann ein recht unglaubwürdiges Missverständnis. Na ja, Unterhaltung für schnell mal zwischendurch, die tatsächlich ausbaufähig ist.

Kommentieren0
86
Teilen

Rezension zu "Miss Taken (Miss Match)" von Laurelin McGee

schöne novelle
xxxSunniyxxxvor 3 Monaten

"Miss Taken" ist die zweite Geschichte des Autorenteams Lauren McGee. Der erste Teil subt tatsächlich noch bei mir, aus unerklärlichen Gründen. Da ich dieses Jahr meine Ebook Leichen abarbeiten möchte, habe ich nun den zweiten Teil vor den ersten gelesen. Der Schreibstil gefiel mir ganz gut. Er war flüssig,locker und mit einer Prise Humor. Die Geschichte wird in der Erzähl-Perspektive erzählt. Durch die wechselnden Perspektiven bekommt man schnell einen kleinen Einblick in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten. Gerne hätte ich noch einen tieferen Einblick gehabt aber durch die kürze des Buches war dies nicht möglich. Trotzdem war der Unterhaltungswert der Geschichte echt gut.

Zu den Protagonisten, Jaylene Kim ist eine starke, emanzipierte und selbstbewusste Frau. Sie ist jemand der geradewegs ihre Meinung sagt und für die Rechte der Frauen eintritt. Ihre Nachbarin Andy hat sie zu einem Date mit ihrem Chef überredet, da sie nicht so ist geht sie hin. Doch genau dieses Date stellt sich als Katastrophe heraus. Den der Chef von Andy sucht nur eine Vorzeige Frau für Heim und Herd. So macht sie sich auf den Weg Andy ein parr Takte zu geigen und trifft auf dem Heimweg auf den neuen Nachbar Noah.

Noah ist attraktiv und schon ein wenig geheimnisvoll. Beide finden schnell heraus das sie einiges gemeinsam haben, besonders die Literatur. Er macht ein großes Geheimnis darum was er beruflich macht was Jay erst recht neugierig macht. Da er aber ihre Meinung über gewisse Dinge schon kennt lässt er Vorsicht walten, um sie nicht zu vergraulen bevor es richtig angefangen hat.

Aber an sich war das Geheimnis von Noah sehr schnell durchschaubar und nicht wirklich eine große Überraschung. Vielleicht liegt es auch daran das man schon so einiges, in diesem Genre gelesen hat, wer weiß. Auch verstand ich nicht warum sich so eine selbstbewusste Frau in einen Teenager verwandelt hat. Ihre große Selbstsicherheit am Anfang der Geschichte war weg, als sie auf Noah trifft. Klar kann ich bei so einem kurzen Buch nicht viele Spannungsmomente erwarten, dennoch hätte ich da gerne mehr gehabt. Besonders wenn man gerade mitten in der Geschichte ist und sie plötzlich endet obwohl man das Gefühl hat da könnte noch mehr kommen. Was mir hier auch fehlte war ein Epilog. Der hätte die Geschichte nochmal schön abrunden können.

"Miss Taken" hat mich wunderbar unterhalten, auch wenn mir die Geschichte persönlich viel zu kurz war. Man ahnt relativ schnell in welche Richtung die Geschichte verlaufen wird dennoch war der Weg bis dahin sehr humorvoll beschrieben. Die Novelle hat mich mit ihren beiden Charakteren kurzfristig in seinen Bann gezogen. Ich hoffe sehr das noch mehr von dem Autorenduo kommt und Band eins liegt schon bereit zum lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mr Undateable (Miss Match 1)" von Laurelin McGee

unterhaltsame Wortgefechte
dorothea84vor 7 Monaten

Blake Donovan ist reich, erfolgreich und unverschämt sexy. Deshalb versteht Andrea Dawson nicht warum er Hilfe beim Daten braucht. Aber das sie unbedingt Geld braucht, nimmt sie den Job an. Der nicht gerade einfach ist, denn jedes Date wird zur Katastrophe.

Eine Liebesgeschichte mit viel Humor und Wortgefechten. Also genau die richtige Geschichte für mich. Etwas Spannung fehlt, aber dafür sehr unterhaltsame Wortgefechte. Blake ist am Anfang nicht wirklich durchschaubar. Erst dachte ich was für ein A... Doch dann lernt man in näher kennen und ich habe meine Meinung geändert. Andrea ist schon etwas anders. Mir hat vor allem ihr voriger Job gefallen. Das war man etwas anders. Zwischen den beiden ist schon gleich eine ganz eigene Dynamik. Man freut sich richtige drauf, wenn beide aufeinander treffen. Denn man weiß nie wie es ausgeht. Ich hatte ein paar unterhaltsame Stunden.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 121 Bibliotheken

auf 25 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks