Laurell K. Hamilton

(1.775)

Lovelybooks Bewertung

  • 636 Bibliotheken
  • 56 Follower
  • 19 Leser
  • 158 Rezensionen
(972)
(515)
(212)
(60)
(16)

Lebenslauf von Laurell K. Hamilton

Laurell K. Hamilton, geboren 1963 in Heber Springs, Arkansas. Nach dem tragischen Tod ihrer Mutter zog sie nach Indiana, um bei ihrer Großmutter zu leben. Sie studierte Englisch und Biologie an der Indiana Wesleyan University, einem christlichen College in Indiana. Sie arbeitete zunächst als Lehrerin und danach als Herausgeberin bei einem Unternehmen in LA. Hamilton verfasst erste Romane, mit der Anita-Blake-Serie gelang ihr der nationale und internationale Durchbruch. Die Serie gilt als Mischung verschiedener Genres wie Horror, Mystery, Detektivroman, Fantasy, Science-Fiction, Thriller, Romanze und Liebesroman Die Autorn lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter im St. Louis County, Missouri.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der LovelyBooks Advent - Buchverlosung bis zum 24.12.2017 zu euren Wunschbüchern

    LovelyBooks Spezial

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Süßer die Bücher nie klingen! Die Plätzchen stehen neben dem liebsten Heißgetränk, im Kerzenschein erstrahlt die Leseecke – Und während wir unsere Wohnung winterlich einrichten, sollte das Bücherregal nicht leer ausgehen. Das ruft nach neuen Büchern, oder?Deswegen freuen wir uns, euch beim LovelyBooks Advent buchige Geschenke machen zu können!Vom 01.12. bis zum 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für euch und ihr habt die Chance euch selbst zu beschenken.Am 24.12. entscheidet ihr, welches Buch wir verlosen! Und damit ...

    Mehr
    • 1557
  • Ein Held mit Brüsten

    Bloody Bones

    Wortmagie

    15. November 2017 um 11:50 Rezension zu "Bloody Bones" von Laurell K. Hamilton

    In Großbritannien und den USA weckt der Titel des fünften „Anita Blake“-Bandes, „Bloody Bones“, vermutlich ganz bestimmte Assoziationen. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass deutsche Leser_innen hingegen keine Ahnung haben, welche Anspielung sich darin versteckt. Im englischsprachigen Raum ist Bloody Bones als Kinderschreck bekannt, der nahe Gewässern lebt und unartige Kinder ertränkt. Die Legende variiert natürlich. Alternativ lebt das Monster in einem Schrank unter der Treppe; in neueren Versionen treibt es in ...

    Mehr
  • Man muss nicht tot sein, um als Monster durchzugehen

    The Lunatic Cafe

    Wortmagie

    16. August 2017 um 10:10 Rezension zu "The Lunatic Cafe" von Laurell K. Hamilton

    Die „Anita Blake“ – Reihe umfasst aktuell 25 Hauptwerke, Tendenz steigend. Daher beschäftigte mich die Frage, ob die Autorin Laurell K. Hamilton ein Finale für ihren extrem umfangreichen Mehrteiler plant. Ich habe die Antwort in einem Interview von 2016 gefunden: Nein. Es ist tatsächlich so simpel. Sie sagte, sie glaubt nicht an ein Happy End für Anita. Ich denke nicht, dass sie damit ausdrücken möchte, dass Anita nicht glücklich werden kann, sondern dass es für sie einfach nicht damit endet. Sie will herausfinden, was danach ...

    Mehr
  • Lieber der Teufel, den man kennt

    Circus of the Damned

    Wortmagie

    15. August 2017 um 11:35 Rezension zu "Circus of the Damned" von Laurell K. Hamilton

    Die „Anita Blake“-Reihe ist der umfangreichste Mehrteiler, den ich kenne. Laurell K. Hamilton schreibt seit 24 Jahren daran. Im Schnitt erscheint jedes Jahr ein neuer Band. Mittlerweile besteht die Hauptreihe aus 25 Bänden, Nummer 26 befindet sich aktuell im Lektorat und soll 2018 erscheinen. Rechnet man die Kurzgeschichten hinzu, bewegen wir uns steil auf ein Gesamtwerk von 30 Bänden zu. Ich weiß ehrlich nicht, wie Hamilton das macht. Hat sie denn nie genug von Anita? Ich liebe Anita sehr, aber ich kann mir nicht vorstellen, ...

    Mehr
  • Rezension für "Swallowing Darkness"

    Swallowing Darkness

    Traubenbaer

    13. August 2017 um 23:55 Rezension zu "Swallowing Darkness" von Laurell K. Hamilton

    "Swallowing Darkness" von Laurell Hamilton (erschienen bei Randomhouse) ist der siebte Band der Merry- Gentry- Reihe. Er ist eine Mischung aus Fantasy- und erotischem Roman und auf englisch geschrieben (meines Wissens gibt es keine deutsche Überstezung).Die Hauptprotagonistin Merry ist eine Fee aus königlichem Geblüt. Jedoch fließt auch Menschenblut in ihren Adern, was ihr viele Probleme beschert. Unter anderem trachten viele deswegen nach ihrem Leben. Trotzdem hat sie es geschafft sich den Anspruch auf den Thron zu sichern. Doch ...

    Mehr
  • Etwas langgezogen

    Crimson Death (Anita Blake, Vampire Hunter, Novels)

    raveneye

    18. November 2016 um 15:05 Rezension zu "Crimson Death (Anita Blake, Vampire Hunter, Novels)" von Laurell K. Hamilton

    Anita Blake versucht immer noch alle ihre Männer und Frauen unter einen Hut zu bekommen. Dann wird sie auch noch zu einer brutalen Mordserie nach Irland gerufen.Das Cover ist ein echter Hingucker. Es passt zur Geschichte und zur ganzen Reihe. Die Cover der Headline-Ausgaben gefallen mir allerdings meistens besser als die Orginal amerikanischen Ausgaben, so also auch in diesem Fall.In der Geschichte trifft man viele alte Bekannte, wie es bei einer Serie, die schon so lange läuft nicht anders zu erwarten ist. Natürlich gibt es auch ...

    Mehr
  • Anita vs. Voodoo

    The Laughing Corpse

    Wortmagie

    15. November 2016 um 11:03 Rezension zu "The Laughing Corpse" von Laurell K. Hamilton

    Seit ich begonnen habe, die „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton noch einmal auf Englisch zu lesen, plagt mich die Frage, was beim deutschen Verlag schiefgelaufen ist. Der erste Band „Guilty Pleasures“ erschien 1993 in den USA. Bastei Lübbe begann erst 2003, die Reihe herauszugeben. Das heißt, in Deutschland mussten wir nie abwarten, bis ein neuer Band geschrieben war, weil wir weit hinterherhinkten. Trotz dessen waren die Veröffentlichungen seit dem 8. Band „Ruf des Blutes“ (OT: „Blue Moon“) unregelmäßig. In den zwei ...

    Mehr
  • Anita Blake - meine erste Urban Fantasy - Heldin

    Guilty Pleasures

    Wortmagie

    12. November 2016 um 10:16 Rezension zu "Guilty Pleasures" von Laurell K. Hamilton

    Mit der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton verbindet mich eine lange und bewegte Geschichte. Ich schätze, ich war 16, als ich den ersten Band (auf Deutsch: „Bittersüße Tode“) das erste Mal las. Uff. Das ist 11 Jahre her. Mehr als ein Jahrzehnt. Damals verliebte ich mich Hals über Kopf in Anita und verschlang fortan jedes ihrer Abenteuer. Bis die Reihe vom deutschen Verlag Bastei Lübbe eingestellt wurde. Ich wütete und tobte, hatte bereits die magischen Worte „Ich möchte den Geschäftsführer sprechen“ auf der Zunge. ...

    Mehr
  • Crimson Death (Anita Blake, Vampire Hunter Band 25) von Laurell K. Hamilton

    Crimson Death (Anita Blake, Vampire Hunter, Novels)

    yullana

    27. October 2016 um 16:31 Rezension zu "Crimson Death (Anita Blake, Vampire Hunter, Novels)" von Laurell K. Hamilton

    Meine Empfehlung Endlich ist Band 25 aus der Anita Blake Serie von Laurell K. Hamilton, mit einem echt krassen Cover, erschienen. Ich bin echt süchtig danach und hohle mir mittlerweile aus Ungeduld die Fortsetzungen alle als E-Book und noch dazu auf Englisch. In Crimson Death soll es dieses Mal vorrangig um Damian, seine Schöpferin und Irland, dort wo sein unsterbliches Leben seinen Anfang nahm, gehen. Eine Mordserie deutet auf eine erhöhte Vampiraktivität in Irland hin, deshalb wird Anita als Informantin hinzugezogen. Da sie ...

    Mehr
  • Krimi, Thriller, Fantasy und ganz viel Kawumm! Das ist Anita Blake!

    Bittersüße Tode

    Yoyomaus

    15. October 2016 um 12:07 Rezension zu "Bittersüße Tode" von Laurell K. Hamilton

    Willie McCoy war schon vor seinem Tod ein Blödmann gewesen. Dass er nun tot war, änderte daran nichts. Er saß mir gegenüber in einem grell karierten Sakko... (Anita und der Vampir Willie haben ein Gespräch) Ihr Name ist Blake. Anita Blake. Sie ist Animatorin. Dazu befähigt Tote aus ihren Gräbern auferstehen zu lassen und sie wieder zur Ruhe zu betten. Sie ist Mitglied des neu gegründeten Spukkommandos, das übernatürliche Morde behandelt. Und sie ist die Scharfrichterin der Vampire. Befähigt jene ins Jenseits zu befördern, die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks