Lauren Barnholdt

 3,7 Sterne bei 369 Bewertungen
Autorin von Die verrückteste Nacht meines Lebens, Love Trip und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Lauren Barnholdt

Lauren Barnholdt wurde im Jahr 1983 in Syracuse, New York geboren. Bereits einige Romane, für Jugendliche, hat sie geschrieben. "Love Trip: Bitte nicht den Fahrer küssen" ist ihr erstes Buch, welches auf Deutsch erscheint.

Alle Bücher von Lauren Barnholdt

Cover des Buches Die verrückteste Nacht meines Lebens (ISBN: 9783570308240)

Die verrückteste Nacht meines Lebens

 (88)
Erschienen am 10.09.2012
Cover des Buches Love Trip (ISBN: 9783401505138)

Love Trip

 (85)
Erschienen am 01.06.2013
Cover des Buches Heat of the Moment (ISBN: 9783570310588)

Heat of the Moment

 (79)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Mein Sommer mit Noah (ISBN: 9783570308530)

Mein Sommer mit Noah

 (30)
Erschienen am 09.06.2014
Cover des Buches From this Moment (ISBN: 9783570310670)

From this Moment

 (25)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches One Moment in Time (ISBN: 9783570310649)

One Moment in Time

 (23)
Erschienen am 09.05.2016
Cover des Buches From this Moment (ISBN: 9783641167448)

From this Moment

 (1)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Heat of the Moment (ISBN: 9783641167424)

Heat of the Moment

 (0)
Erschienen am 11.04.2016

Neue Rezensionen zu Lauren Barnholdt

Cover des Buches From this Moment (ISBN: 9783570310670)
AnnaMarikes avatar

Rezension zu "From this Moment" von Lauren Barnholdt

Liebeschaos in Florida
AnnaMarikevor einem Jahr

“Before graduation, I will… tell the truth.”

Aven Shepard kann sich nichts Schlimmeres vorstellen, als mit ihren beiden ehemals besten Freundinnen Lyla und Quinn auf der Klassenfahrt in Florida in ein Zimmer gepfercht zu werden. Schließlich hat sie sich bereits eine riesige Herausforderung vorgenommen: Ihrem besten Freund Liam zu gestehen, dass sie ihn liebt – und zwar seit Jahren. Obwohl er in festen Händen ist. Obwohl sie einen klasse Typen gefunden hat, der sie zur Abwechslung ebenfalls mag. Und obwohl sie weiß, dass es kein Zurück gibt und ihre Freundschaft vorbei ist, sobald sie Liam die Wahrheit sagt …

Nachdem ich von dem 1. Band nicht so ganz überzeugt war und ich erstmal den 2. nicht lesen konnte habe ich mich an den 3. gewagt.
Ich fand im Endeffekt diesen Band interessanter als den 1. aber auch dieses Mal war das Ende für mich nicht erstaunlich.
Auch das Ende dieses Bandes fand ich besser als das des ersten Bandes.
Trotzdem muss ich leider sagen, dass ich die Geschichte ziemlich „langweilig“ fand, da es eine sehr einfach gestrickte Liebesgeschichte ist.
Die Hauptfigur „Aven“ fand ich als Protagonisten sehr ansprechend und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen.
Die anderen Personen waren für mich jedoch ein Rätsel in diesem Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Heat of the Moment (ISBN: 9783570310588)
Booklover9germanys avatar

Rezension zu "Heat of the Moment" von Lauren Barnholdt

Romanze mit Verbesserungspotenzial der Charaktere
Booklover9germanyvor einem Jahr

Das Cover finde ich schön und auch der Klappentext hat mich begeistert. Doch auch ich muss sagen, dass die Protagonistin Lyla sich sehr Kindisch verhält. Die ganze Zeit geht es ihr um ihr erstes mal mit uhrem freund Derrick. Doch auch bei ihm finde ich, kommt er mir nicht als tollen partner für sie vor. Er interessiert sich wenig für sie, also fragt oder erzählt etwas und sie verstrickt sich immer mehr in Lügen. Beckett ist auch nicht der Bad boy von dem jeder sagt. Wenn er bei Lyla ist, ist er sehr nett und höflich. Am ende etwas zu schnell beendet und die Romanze zwischen Lyla und ihrem Freund fehlt mir. 

Die Geschichte an sich finde ich trotzdem gut und auch die Charaktere die da eine Rolle spielen


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Heat of the Moment (ISBN: 9783570310588)
Medeas_bookstores avatar

Rezension zu "Heat of the Moment" von Lauren Barnholdt

Rezension
Medeas_bookstorevor 2 Jahren

Die ersten Seiten von Band eins fande ich ganz gut. Man bekommt erste Eindrücke von Lyla, Beckett und Derrick und der gesamt Situation und freut sich auf meine schöne Sommergeschichte. Nur wird das Buch einfach nicht Spannend. Die Autorin zieht das Buch so sehr in die Länge mit unnötigen Details, dass man es gut 40 Seiten hätte kürzen können.  
Außerdem ist die ganze Storyline so vorhersehbar. Wenn man den Klappentext ließt hat man eigentlich auch schon das komplette Buch durchgelesen.
Zudem mochte ich die Hauptprodagonistin Lyla nicht so sehr. Für ihr Alter ist so total naiv, impulsiv und kindisch. Sie kann sich nicht Entscheiden und erinnert in manchen Situationen mehr an eine 13-jährige als an eine 16-jährige. Auch mit Beckett hatte ich meine Probleme. Erstens ist er für mich kein Badboy, sondern einfach nur jemand, der noch keine Beziehung hatte, da er auch die Richtige oder so was, wartet. Und zweitens hat er wie alle anderen Charaktere keine Persönlichkeit.
Die Situation mit Quinn und Aven hätte man gleichermaßen fesselnder ausarbeiten können. Der Streit kam mir einfach nicht real genug vor. Die Zeitspanne von zwei Jahren ist übrigens meines Erachtens auch viel zu groß. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Lauren Barnholdt im Netz:

Community-Statistik

in 498 Bibliotheken

von 102 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks