Lauren Barnholdt Love Trip: Bitte nicht den Fahrer küssen!

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Love Trip: Bitte nicht den Fahrer küssen!“ von Lauren Barnholdt

Courtney kann es nicht fassen: Ihre Eltern bestehen tatsächlich darauf, dass sie wie geplant mit ihrem Ex-Freund Jordan die dreitägige Autofahrt zum College unternimmt, obwohl er vor zwei Wochen mit ihr Schluss gemacht hat! Wie soll sie diesen Horrortrip nur überstehen - auf kleinstem Raum mit diesem Mistkerl, diesem herzlosen Idioten, diesem … diesem immer noch verdammt süßen Traumboy?

Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit Bauchkribbel-Alarm. :)

— AnnaBerlin

Schöne Liebesgeschichte mit nachvollziehbaren Gedanken, Tätigkeiten usw. Jedoch endet das Buch sehr abrupt. Ansonsten ein sehr gutes Buch.

— lolilila

Stöbern in Jugendbücher

Wächter der Meere, Hüter des Lichts

Traumhaft, phantastisch, spannend, romantisch, aufregend und ein Hauch von Magie. Ich bin absolut begeistert.

Lagoona

Immer diese Herzscheiße

Eine schöne Grundidee, die Potenzial zum Augenöffner hat! Trotz schwierigem Einstieg hat mir die Geschichte immer mehr gefallen . Empfehlen

annso24

Camp der drei Gaben - Juwelenglanz

Magisch, actionreich und voller Fantasy. Ich bin begeistert!

saras_bookwonderland

Wolkenschloss

Eher ein Kinderbuch, zu brav und teilweise auch etwas langweilig. Nur das Ende war spannend und wirklich lesenswert, schade!

sahni

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Sehr gut umgesetzte moderne Märchengeschichte

jussy_buchwunderland

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Ein unglaublich spannendes Buch mit einer wirklich schönen Liebesgeschichte die, die Herzen der Leser erwärmt!

Madamefuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Süße Liebesgeschichte mit Bauchkribbel-Potenzial

    Love Trip: Bitte nicht den Fahrer küssen!

    AnnaBerlin

    Inhalt: Für Courtney könnte es kaum schlimmer sein: Ihr Eltern bestehen darauf, dass sie den geplanten Trip zum College antritt - mit ihrem Ex-Freund! Drei Tage soll sie mit Jordan im Auto verbringen, dabei hat er erst vor Kurzem mit ihr Schluss gemacht. Für Courtney der absolute Horror-Trip, da sie ihn absolut nicht mehr umwerfend findet, sondern als wahres Ekelpaket...  Meine Gedanken zum Buch: Dieses Buch landete eher durch Zufall auf meinem SuB und es klang irgendwie ganz niedlich. Manchmal lese ich ja sehr gerne total süße Liebesgeschichten, wenn es auch nur wenige Bücher gibt, die halten, was sie versprechen. Und was soll ich sagen? Lovetrip hält, was es verspricht. Hier bekommt ihr eine zuckersüße Liebesgeschichte mit viel Gefühl, interessanten Konflikten und einigen romantischen Momenten, die durchaus Bauchkribbel-Potenzial besitzen. Natürlich ist das große Geheimnis kein totaler Schocker, sondern wurde schnell vermutet, aber mitzuerleben, wie die beiden den Trip verbringen und auch die Rückblicke in die Anfänge der Beziehung ist einfach süß. Zumal wir hier einen Perspektivwechsel zwischen Courtney und Jordan erleben, was ich bei solchen Liebesgeschichten sehr mag, wenn sie gut gemacht sind. Das ist hier der Fall, besonders die klaren Gedanken von Jordan sind erfrischend unkompliziert. :) Außerdem erlebt man bei den beiden, wie ihre Gefühle langsam entstehen und sich entwickeln und auch die Unsicherheiten, die dazu gehören. Die beiden zerbrechen sich über Dinge den Kopf, da wundert man sich selber, wie man um so viele Ecken denken kann. Außerdem folgt oft dieses: "ich denke, wenn ich dies tue, dann denkst du, dass ich dies tue, weil ich denke.." - herrlich-amüsant. Die Charaktere, die sich um die beiden scharen, bleiben relativ blass, bis auf die beiden besten Freunde, die irgendwie so freakig sind, dass sie schon wieder cool sind. Aber dadurch wird das Liebespaar genau richtig in den Mittelpunkt gerückt, ohne, dass man von Nebengeschichten und Details abgelenkt wird. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber wenn mich ein Buch mitreißt, dann denke ich auch an das Buch, wenn ich es gerade nicht lese und ich denke teilweise in der Art, wie der Schreibstil ist und genau das war bei Lovetrip der Fall gewesen und es war einfach eine wunderschöne Geschichte, ohne, dass es zu viel Drama gab, sondern einfach nur viel Gefühl. Mein Fazit: Dieses Buch ist nicht das große WoW-Buch, aber es ist ein sehr gutes Jugendbuch mit einer schönen Liebesgeschichte, die das Rad nicht neu erfunden hat, aber es auf ihre Art sehr schön erzählt. Hier darf jeder zugreifen, der gerne Liebesgeschichten liest und einfach auch beim Lesen Bauchkribbeln haben möchte. :)

    Mehr
    • 5

    NiWa

    06. February 2015 um 20:02
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks