Lauren Child

 4.6 Sterne bei 162 Bewertungen

Lebenslauf von Lauren Child

Lauren Child wurde1967 geboren und wuchs in Wiltshire, einer Grafschaft im Süden Englands, auf. Nach ihrem Studium in London, reiste sie um die Welt und hatte verschiedenen Jobs. 1999 veröffentlichte sie ihr erstes Kinderbuch, auf das weitere folgten. Zu ihren erfolgreichsten Bilderbüchern gehört die 'Charlie' und 'Lola'-Buchserie, dessen Charaktere auch Einzug in das britische Kinderfernsehen erhielten. Lauren Childs Bücher wurden international ausgezeichnet und heute gehört sie zu den bekanntesten Kinderbuchautorinnen und -illustratorinnen Englands.

Alle Bücher von Lauren Child

Sortieren:
Buchformat:
Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

 (42)
Erschienen am 25.06.2015
Ruby Redfort – Schneller als Feuer

Ruby Redfort – Schneller als Feuer

 (18)
Erschienen am 27.04.2016
Ruby Redfort – Kälter als das Meer

Ruby Redfort – Kälter als das Meer

 (18)
Erschienen am 26.11.2015
Ruby Redfort – Dunkler als die Nacht

Ruby Redfort – Dunkler als die Nacht

 (16)
Erschienen am 27.06.2018
Das ist aber total mein Buch!

Das ist aber total mein Buch!

 (8)
Erschienen am 15.10.2007
Ruby Redfort – Giftiger als Schlangen

Ruby Redfort – Giftiger als Schlangen

 (7)
Erschienen am 27.10.2016
Ruby Redfort – Tödlicher als Verrat

Ruby Redfort – Tödlicher als Verrat

 (5)
Erschienen am 22.02.2018
Durch und durch Clarice Bean

Durch und durch Clarice Bean

 (5)
Erschienen am 01.03.2006

Neue Rezensionen zu Lauren Child

Neu
Buchraettins avatar

Rezension zu "Ruby Redfort – Tödlicher als Verrat" von Lauren Child

Perfekte Kinderbuchreihe- spannend und fesselnd erzählt.
Buchraettinvor 2 Monaten

Achtung, es ist schon der 6. Teil dieser Reihe.
Manchmal trügt der äußere Schein und es oder jemand erscheint uns ganz anders, als wir denken. Ruby ist ins Grübeln geraten, nachdem sie eine geheimnisvolle Nachricht bekommen hat- kann es wirklich sein, dass jemand ein Maulwurf ist – also eine Art Doppelagent?
Schlangen und Pilze, aber auch Aliens sind diesmal Thema des Buches. Aber auch die Frage, gibt es einen Verräter unter ihnen?
Sehr gut gefallen hat mir, dass es auch so eine Art Einschub gibt, das erinnert an einen Lexikoneintrag in Bezug auf die Pilze.
Mir gefällt an diesen Geschichten, dass ich auch als erwachsener Leser eintauchen kann in die Geschichte und ebenso wie Kinder vermutlich, gefesselt bin und die Abenteuer von Ruby miterleben kann.
Für mich ist diese Kinderbuchreihe eine wirklich sehr gelungene und spannende Reihe. Ich mag es auch sehr, wenn in Büchern starke weibliche Figuren im Mittelpunkt stehen, wie hier Ruby.
Aber das Buch ist auch unterhaltsam, spannend und einfach ein wirklich gelungenes Lesevergnügen, dass auch mir als erwachsenen Leser einige schöne und spannende Lesestunden beschert hat. Ich mag das sehr bei Kinderbüchern, wenn sie zeitlos sind, wenn sie beide Lesergruppen einladen, auch wenn eher hier ein Mädchen den Mittelpunkt bildet, werden auch männliche Leser das Buch bestimmt gern lesen.
Die Schrift ist recht groß gehalten und der Stil ist eine Art Wechsel zwischen Dialogen zwischen Figuren und dann auch wieder Beschreibungen der Handlung.
Besonders auch die Darstellung der Figuren ist toll. Sie sind lebendig und werden wirklich gut beschrieben, selbst die auftauchenden Nebenfiguren sind perfekt ausgeformt.
Erwähnen muss ich auch den tollen Anhang des Buches. Hier finden die Leser die Codes, die Ruby im Buch lösen muss, noch einmal erklärt, wie sie dabei vorgegangen ist.
Quadrate mit Punkten – aber wie erkennt man daraus einen Code? Oder eine Art Klaviertastatur -ein „Chromatischer Code“- was bedeutet das? Es ist ein Kinderbuch, bei dem auch erwachsene Leser noch etwas lernen können.

Sehr gefallen hat mir auch die Buchliste der Reihe hinten im Buch- sie kann man ausschneiden und darauf vermerken, welche Bücher der Reihe einem vielleicht noch fehlen.
Perfekte Kinderbuchreihe- spannend und fesselnd erzählt.

Kommentieren0
15
Teilen
Buchraettins avatar

Rezension zu "Ruby Redfort – Giftiger als Schlangen" von Lauren Child

Der 5. Fall von Ruby- spannend und fesselnd
Buchraettinvor 2 Monaten

Band 5- einer wirklich sehr gelungenen Kinderbuchreihe, die auch mich als erwachsenen Leser in ihren Bann gezogen hat.
Zu Beginn der Geschichte gibt es hier auch wieder eine kurze Szene wo Ruby noch jünger ist und sich schon zeigt, dass sie ein besonderes Mädchen ist. Während eines Sturms wird sie von einer Schlange gebissen und sie schafft es eine Zeichnung des Tieres zu erstellen und somit schnell genug ein Gegenmittel zu erhalten.
Schlangen- für alle Leser, die vielleicht eine Art Phobie gegenüber den Tieren haben, darum geht es diesmal im Buch. Schlangen als Ohrringe, Tier, Kunst- sie tauchen im Buch immer wieder auf.
Gut gefallen hat mir zu Beginn der Geschichte, dass Ruby sich Gedanken macht um ihre alten Fälle und sie bietet dem Leser auch ein Teilhaben und Reflektieren an, indem sie noch einmal kurz auf die anderen Fälle eingeht und überlegt, ob sie alle ein Teil des Ganzen sein können.
Jeder einzelne Fall – ein Teil eines Puzzles? Kann das sein? Auf jeden Fall weckt es die Neugier bei mir als Leser und es fesselt an das Buch.
Die Schrift ist recht groß gehalten und der Stil ist eine Art Wechsel zwischen Dialogen zwischen Figuren und dann auch wieder Beschreibungen der Handlung. Für mich erweckt das Buch den Eindruck, als sei ich mitten dabei. Besonders auch die Darstellung der Figuren ist toll. Sie sind lebendig und werden wirklich gut beschrieben, selbst die auftauchenden Nebenfiguren sind perfekt ausgeformt.
Was ich auch mag, Rubys gelbe Notizbücher, nummeriert. Nummern, Zahlen, Ruby mag das. Auch ihre Notizen, ihre Regeln, die sie aufstellt.
Für mich ist diese Kinderbuchreihe eine wirklich sehr gelungene und spannende Reihe. Ich mag es auch sehr, wenn in Büchern starke weibliche Figuren im Mittelpunkt stehen, wie hier Ruby. Aber das Buch ist auch unterhaltsam, spannend und einfach ein wirklich gelungenes Lesevergnügen, dass auch mir als erwachsenen Leser einige schöne und spannende Lesestunden beschert hat.
Erwähnen muss ich auch den tollen Anhang des Buches.
Hier findet der Leser wieder die Listen, was Ruby weiß und was sie noch nicht weiß.
Und es gibt hier eine Art Anleitung zum „vierdimensionalen Sehens“. Das wird wohl auch vor allem Mathefans begeistern, denn es geht auch um Koordinatensysteme und wird auch anhand von Zeichnungen gut erklärt.
Der 5. Fall von Ruby- spannend und fesselnd- sind ihre Fälle wirklich verbunden? Absolute Leseempfehlung.

Kommentieren0
15
Teilen
Buchraettins avatar

Rezension zu "Ruby Redfort - Dunkler als die Nacht" von Lauren Child

Absolute Leseempfehlung- Spannung- Action- Abenteuer- perfekte Lesemischung
Buchraettinvor 2 Monaten

Ruby ist eine Art Geheimagentin. Sie ist eine Expertin für die Entschlüsselung von Codes.
Bei ihrem letzten Einsatz wurde sie verletzt und ihre ahnungslosen Eltern wollen sie nun besonders beschützen. Ahnungslos sind ihre Eltern, denn sie wissen nicht, dass ihre Tochter eine Agentin ist und ihr angeblicher Haushaltsleiter eigentlich der Bodyguard ihre Tochter.
Ruby ist eine starke Figur. Ein Mädchen, sehr sportlich, intelligent und selbstbewusst, die spannenden Abenteuer erlebt und den Leser entführt in ihre Abenteuer. Hier erlebt sie ihren 4 Fall.
Für mich ist diese Kinderbuchreihe eine wirklich sehr gelungene und spannende Reihe. Ich mag es auch sehr, wenn in Büchern starke weibliche Figuren im Mittelpunkt stehen, wie hier Ruby. Aber das Buch ist auch unterhaltsam, spannend und einfach ein wirklich gelungenes Lesevergnügen, dass auch mir als erwachsenen Leser einige schöne und spannende Lesestunden beschert hat. Ich mag das sehr bei Kinderbüchern, wenn sie zeitlos sind, wenn sie beide Lesergruppen einladen, auch wenn eher hier ein Mädchen den Mittelpunkt bildet, werden auch männliche Leser das Buch bestimmt gern lesen.
Die Schrift ist recht groß gehalten und der Stil ist eine Art Wechsel zwischen Dialogen zwischen Figuren und dann auch wieder Beschreibungen der Handlung. Für erweckt das Buch den Eindruck, als sei ich mitten dabei. Mit Ruby auf dem Absatz des Fensters eines Hochhauses, den Wind um die Nase, das unwohle Gefühl im Bauch, wenn ich meinen imaginären Blick nach unten gleiten lasse- man hat beim Lesen das Gefühl, mitten in die Geschichte einzutauchen und das macht für mich ein perfektes Buch aus.
Erwähnen muss ich auch den tollen Anhang des Buches.
Hier wird ein wenig auf die Ermittlungsarbeit von Ruby eingegangen, auch auf Fragen, die offen bleiben und natürlich die Neugier des Lesers auf weitere Bände wecken.
Es gibt eine Erklärung zu „Braille Schrift“. Das ist eine Schrift, die man ertasten kann, für Menschen, die blind sind. Für alle Mathefans, Codeknacker und Geheimnissliebhaber gibt es hier noch Tipps zu dem Binärsystem, einem „ternären Tastcode“. Und auch für die Sportler wird noch einmal auf Parcours eingegangen. Es finden sich Zeichnungen eines Mädchens, das hier einige Figuren zeichnerisch darstellt mit jeweils einer kurzen Erklärung. Das rundet das Buch perfekt ab und ich finde es auch eine ganz tolle Idee.
Absolute Leseempfehlung- Spannung- Action- Abenteuer- Codeentschlüsselung – Parcours- perfekte Lesemischung.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 116 Bibliotheken

auf 15 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks