Lauren Child Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(21)
(9)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold“ von Lauren Child

Spannende Unterhaltung für Mädchen und mutige Jungs ab 10 Jahren Ruby Redfort ist ein ganz normales Mädchen. Das denkt jeder, der sie das erste Mal sieht. Viel entscheidender ist, was man nicht sofort erkennt: Ruby ist ein Rätselgenie. Aber wir sprechen hier nicht von Kreuzworträtseln oder Sudoku. Wir sprechen von der jüngsten Codeknackerin, die je für den Geheimdienst gearbeitet hat. Wir sprechen von Ruby Redfort. Frech, clever und mutig kommt sie einer gefährlichen Verbrecherbande auf die Spur.Super-intelligent, super-clever, super-sympathisch ... Super-Ruby löst ihren ersten Fall!Bei Antolin gelistet

Ein spannender Krimi mit einer der coolsten Hauptpersonen, die ich kenne!

— Mondprinzessin

(2,5) Ich fand die Story jetzt nicht soo klasse und außer dem Butler mochte ich keine der Personen wirklich.

— Paules_Buecherkiste

Ruby Redfort ist ein ganz normales Mädchen, auf den 1. Blick zumindestens. Sie ist die jüngste Geheimagentin der Welt, mit gemeinen Feinden.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Schlüssig geschriebener Krimi von einem sehr cleveren, selbstbewussten und witzigen jungen Mädchens

— Pekoro

Genial, spannend, humorvoll... Der Anfang der Undercover-Detektivin. Cooles Buch, das es verdient, gelesen zu werden!

— FairyTales

Stöbern in Jugendbücher

Herrscherin der tausend Sonnen

Toller Auftakt....

Bjjordison

Wolkenschloss

Märchenhaft, fesselnd, wundervoll!

Wuschel

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Eine fesselnde und romantische Geschichte, die mich richtig in ihrem Bann gezogen hat. 

pia_liest

Pearl - Liebe macht sterblich

Ein wunderbares Buch, das mir extrem viel Spaß gemacht hat. Mehr Liebesroman als Fantasy, aber einfach schön! ♥

Stinsome

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Kein Spin-off sondern ein eigenes Meisterwerk mit unglaublich gelungenem Bezug zur PAN Triologie.

Fantworld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
  • Ein cooles buch rund um die jüngste Geheimagentin der Welt

    Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

    NiJo

    09. May 2014 um 11:03

    Der Schreibstil des Buches ist klasse. Lauren Child versteht es sehr spannend und sehr bilderhaft zu schreiben, sodass man die Geschichte nicht einfach liest, sondern miterlebt. Das hat mir gut gefallen. Ruby ist ein ein typischer Teenager. Allerdings ist ihre größte Leidenschaft das knacken von Codes. Sie hat bereits im alter von 7 Jahrendie Junior-Codeknacker-Meisterschaften gewonnen und ein jahr später eigenen Codes erfunden. So wurde auch der Gehimdienst auf sie aufmerksam...doch davon merkte ruby zunächst nichts. Als die Hauswirtschafterin der Redfprts verschwindet zieht Butler Hitch ein, der ein Auge auf ruby haben soll. Ruby bekommt einen komischen anruf, der einen code enthält und den sie knacken muss. Als dieser geknackt ist, bekommt sie einen weiteren code und als dieser geknackt ist, kommt sie in Kontakt mit LB, der Leiterin des Spetrums. Sie soll eine verunglücjte codeknackerin ersetzen. Sie brauche ruby, weil es Verbrechen verhindert werden soll...und damit ändet sich vieles in rubys Leben. Insgesamt ein ganz tolles Buch um eine typische Teenagergöre, mit einer besonderen Fähigkeit. Sehr coll fand ich die T-shirts, die ruby immer - zum Leidwesen ihrer Mutter - trägt und die immer einen frechen Spruch ziert.

    Mehr
  • Großartig, Spannung pur und viel Witz!

    Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

    catbooks

    11. February 2014 um 22:13

    Dieses Buch wurde mir sehr ans Herz gelegt und weil der Inhalt mich auch sehr interessiert hat, ist es natürlich auch bei mir eingezogen. Leider Gottes (!!!!) habe ich das Buch immer wieder aufgeschoben – doch warum nur?!? Ich bin absolut begeistert von der wundervollen Ruby Redfort, die nicht nur sehr intelligent, sondern auch sooo witzig ist – das hätte ich gar nicht für möglich gehalten!  Ruby, die ich beim Lesen locker für 16 Jahre gehalten habe, ist noch zarte 13, geht zur Schule, liebt Krimis- und andere Crimeserien und zusammen mit ihrem besten Freund Clancy ist Codesknacken ihr Lieblingshobby! Beide Leidenschaften zusammen sind für die aktuelle Situation sehr wichtig, in die sie plötzlich hineinschlittert! Zuerst das Verschwinden des Gepäcks ihrer Eltern, dann wurde das Haus komplett ausgeraubt und die Haushälterin Mrs. Digby ist auch spurlos verschwunden. Alles sehr, sehr merkwürdig und dann bekommt Ruby auch noch die Anfrage bei einem geheimen Geheimdienst mitzuarbeiten. Das Abenteuer beginnt! Ruby ist ein sehr starkes und unglaublich selbstbewusstes Mädchen. Sie ist sich ihrer hohen Intelligenz sehr bewusst, setzt sie gezielt ein und weiß ganz genau wann sie welche Informationen benötigt und wie sie diese bekommen kann. Und das alles auf einer sehr witzigen, gleichzeitig sarkastischen und sympathischen Art und Weise! Ich habe Ruby sofort in mein Herz geschlossen und war sehr traurig, als ich die 400 Seiten durchgelesen habe… Zusammen mit ihrem besten Freund Clancy gibt sie ein großartiges Team ab! Er gibt einen super Assistenten ab, kennt Ruby in und auswendig und kann somit immer sehr gut erahnen, was Ruby als nächstes vor hat! Das Cover ist super! Ich hatte von der ersten Minute an, als ich es gesehen habe, einen weiblichen Kalle Blomquist vor mir gehabt  - und so unrecht hatte ich damit sogar gar nicht!  Großartig gewählt und es gefällt mir auch 1000 Mal besser als das Cover der englischen Ausgabe. Fazit: Ruby Redfort hat mich von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen überzeugt! Ich liebe den Witz, die Spannung und die Raffinesse des Romans und kann ihn euch einfach nur ans Herz legen! ♥ Perfekt für Jung und Alt – ihr werdet auf jeden Fall viel Freude mit Ruby haben! 

    Mehr
  • originell, einzigartig und sehr humorvoll

    Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

    mithrandir

    24. August 2013 um 17:50

    Ruby Redfort ist dreizehn Jahre alt und Schule langweilt sie schon lange. Denn Ruby ist nicht nur hochbegabt, sondern ein absolutes Ausnahmetalent im Codeknacken. Das ist auch schon dem Geheimdienst aufgefallen, der plötzlich in ihr Leben tritt. Und wäre das nicht schon aufregend genug, häufen sich auf einmal Übergriffe auf Rubys Familie, die für so etwas eigentlich so gar keine Zeit hat und nur noch einem spektakulären Museumsevent entgegenfiebert. Auf einmal ist Ruby mittendrin in einem geheimnisvollen Fall, für den sie eigentlich nur die Schreibtischarbeit machen soll. Doch irgendwie verstrickt sie sich immer mehr darin und kommt dabei einer gefährlichen Verbrecherbande auf die Spur, deren Aufmerksamkeit sie viel zu schnell auf ihre eigene Person lenkt. Meine Meinung: "Ruby Redford - Gefährlicher als Gold" führt uns direkt in die außergewöhnliche Geschichte eines kleinen Mädchens ein. Schon als Ruby nur zwei Jahre alt war, zeichnete sich ihr besonderes Talent ab, welches leider von ihrer Umwelt zu dem damaligen Zeitpunkt noch nicht wahrgenommen wurde. Schnell war sie mir sympathisch und es hat mir wirklich Freude bereitet, sie in diesem Lebensabschnitt zu begleiten. Ruby Redford ist ein sehr starkes und selbstbewußtes Mädchen. Sie ist sich ihres Intelligenzvorsprunges sehr bewusst und hat charmanterweise keinerlei Hemmungen dies anderen gegenüber auszuspielen. Sie ist originell und einzigartig und allein ihre wundervoll sarkastischen Gedankengänge haben mich des öfteren zum Schmunzeln gebracht. Rubys bester Freund Clancy Crew hat mir auch sehr gut gefallen. Er ist sehr gewitzt, wenn er auch natürlich nicht an Rubys Scharfsinn herankommt. Doch dies macht er durch seine Intuition und seine Treue gegenüber seiner Freundin locker wieder wett. Die beiden haben so gut wie keine Geheimnisse voreinander, so dass Rubys geheimer Einsatz die Freundschaft der beiden auf eine harte Probe stellt. Fazit: Sehr unterhaltsam führt Lauren Child durch das außergewöhnliche Leben von Ruby Redford, die sich mit viel Biss und Humor durchs Leben schlägt und besondere Herausforderungen liebt. Es hat Spaß gemacht, gemeinsam mit Ruby die Geheimnisse zu enträtseln, die Teil des spannenden Romans waren. Sehr gerne würde ich noch mehr von der kleinen Heldin lesen und hoffe, dass der Verlag auch die Fortsetzungen der Reihe herausbringen wird.

    Mehr
  • Durchschnittlicher Reihenauftakt mit Potenzial für die Folgebände

    Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

    Aniday

    24. August 2013 um 15:01

    Die 13-jährige Ruby ist ein Kind außerhalb der Norm. Sie gilt als Genie; Schon in sehr jungen Jahren war sie ein Profi im Code-Knacken, dennoch besucht sie ganz normal den Schulunterricht und verbringt am liebsten Zeit mit ihrem besten Freund Clancy. Bis sie von einer geheimen Organisation um Hilfe bei einem Code gebeten wird und die seltsamen Ereignisse sich häufen… Nun muss sie sich beweisen und nebenher noch lernen Geheimnisse zu bewahren, auch vor denen, mit denen sie sonst alles teilt. Ich habe mich sehr, sehr schwer getan in die Geschichte hineinzufinden. In erster Linie lag es an dem Stil, der mir so gar nicht zugesagt hat. Mir war von Anfang an bewusst, dass es sich hier um ein Kinderbuch handelt und als solches möchte ich es auch bewerten, doch selbst wenn man das berücksichtigt muss ich zugeben dass ich mich gelangweilt habe. Zumindest während des erste Drittels, denn hier passiert kaum etwas. Es gibt Indizien für Geschehnisse, doch auch wenn ich als Leser die wahrnehme wird in der Geschichte praktisch gar nicht darauf eingegangen. Natürlich will keiner dass Ruby gleich zu Anfang schreit „Ich hab‘s!“,  doch dafür dass sie superaufmerksam und intelligent sein soll taumelt sie geradezu traumwandlerisch an allerlei Ungereimtheiten vorbei. Ein Punkt auf den ich mich sehr gefreut habe war als man Ruby und Clancys verschlüsselte Nachrichten zu sehen bekommt. Leider war dieser Code trotz eines auf der Lösungsseite angegebenen Codewortes für mich unverständlich und statt einer Erklärung fand ich einen Link mit dem Hinweis, dass man diese Homepage gehen solle, wenn man Probleme mit dem Code habe. Hallo? Das fand ich dann mehr als nur schade. Ich erinnere mich gut daran, wie ich es als Kind geliebt habe in Büchern Rätsel, Codes und ähnliches zu entschlüsseln, selbst wenn es nur ein Morsecode war. Auch hier hätte ich mich noch damit beschäftigt, aber nicht so! Meiner Meinung wäre es schöner gewesen dem Leser direkt eine kleine Erklärung zur Hand zu geben und ihn damit „spielen“ zu lassen. Allerdings kamen dann leider auch nur insgesamt 4 solcher verschlüsselten Nachrichten vor, vielleicht hat man deshalb darauf verzichtet? Allgemein finde ich, dass hier Potenzial verschenkt wurde und Verweise auf Internetseiten statt Erklärungen im Buch gehen für mich gar nicht! (Als Zusatz zur Erklärung hätte ich es vielleicht sogar toll gefunden.) Die Geschichte an sich nimmt nach dem ersten Drittel Fahrt auf und hat mir dann zunehmend Spaß bereitet, vor allem da sie doch noch für die ein oder andere Überraschung sorgen konnte und auch nicht jeder meiner Verdachte sich bestätigt hat. Die Charaktere waren angemessen ausgearbeitet und den ein oder anderen Nebencharakter habe ich richtig lieb gewonnen. Etwas mehr Humor wäre dem Buch zugute gekommen,  hier waren zwar zumindest nette Ansätze zu finden, anderes war mit der Zeit etwas zu abgedroschen – der ein oder anderen Eigenart Rubys wurden zu viele Wiederholungen zuteil. Insgesamt ist die Geschichte um Ruby Redfort ein nettes Buch, spannend und gut lesbar, doch es war für mich kein Highlight in der Altersgruppe. Da es der Auftakt einer Reihe ist kann ich mir aber vorstellen dass sich die Fortsetzungen trotzdem lohnen, denn meine größten Probleme hatte ich zu Beginn, ehe ich doch noch Zugang zur Geschichte finden konnte.

    Mehr
  • Pfiffig, schlau und schlagfertig… „ Ruby Redfort“- eine wirklich coole Detektivin.

    Ruby Redfort - Gefährlicher als Gold

    Buchraettin

    Turnschuhe, Jeans und T-Shirt. Diese häufig mit frechen Sprüchen bedruckt. Das ist „Ruby Redfort“. Natürlich darf auch das Kaugummi nicht fehlen. Du wirst sie ebenso häufig mit einem Notizbuch antreffen, denn alles könnte wichtig sein, auch die unwichtigste Kleinigkeit wird notiert. „Ruby Redfort“ wusste nämlich schon mit 2 Jahren, dass sie einmal eine Detektivin wird. Sie hat schon unzählige Notizbücher in ihrem Zimmer versteckt. Das Buch bietet einen eigenen Stil. Die Figur „ Ruby Redfort“ ist frech, sehr erwachsenen wirkend, intelligent, aber trotzdem kindgerecht dargestellt. Ich denke, dass Kinder sich sehr gut rein versetzten können in Ruby. Sie hat diese Coolness. Ihre große Leidenschaft ist es Codes zu knacken. Das nutzt anscheinend jemand aus, denn eines Tages wird das Haus der Familie Redfort komplett leergeräumt. Eine unbekannte Telefonanruferin gibt Ruby eine verschlüsselte Nachricht durch. Hängt es zusammen? Wer hat die ganzen Dinge gestohlen? Geheimnisvoll und spannend, so liest sich die Geschichte. Das Buch hat eine relativ große Schrift und lässt sich sehr flüssig lesen. Besonders gut gefallen hat mir, der Code zum Verschlüsseln von Nachrichten. Es ist zwar etwas kurz, aber im Abspann findet man noch die Auflösung der Botschaften im Buch und eine Internetseite bei der man sich über die Verschlüsselungsmethode „ Vigenere-Code“ informieren kann. Außerdem den“ Spektrum-Agenten –Test“. Meiner Meinung nach ein tolles, spannendes Krimiabenteuer Buch für Leser so ab ca. 10 Jahren und durchaus auch für Jungen geeignet, die gern spannenden und fesselnden Geschichten lesen. Pfiffig, schlau und schlagfertig… „ Ruby Redfort“- eine wirklich coole Detektivin.

    Mehr
    • 4

    Buchraettin

    22. August 2013 um 14:53
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks