Lauren DeStefano

(429)

Lovelybooks Bewertung

  • 629 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 14 Leser
  • 188 Rezensionen
(124)
(152)
(114)
(31)
(8)
Lauren DeStefano

Lebenslauf von Lauren DeStefano

Gescheiterte Empfangsdame wird Jugendbuch-Autorin: Die im Bundesstaat Connecticut geborene Schriftstellerin füllte bereits als kleines Mädchen die Notizbücher ihrer Mutter mit Geschichten. Ein paar Jahre später schloss sie das Albertus Magnus College erfolgreich mit einem Bachelor in Kreatives Schreiben ab. Nach ihren beruflichen Experimenten als Barista, Finanzbeamtin, Nachhilfelehrerin und eigenen Angaben nach „schlechtesten Empfangsdame der Welt“ widmet sie sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Ihr Romandebüt gab sie 2011 mit „Geraubt“, dem Auftakt zur „Totentöchter“- beziehungsweise „Land der Lilien“-Trilogie. Im Anschluss daran schuf sie die Internment-Reihe. Der im Jahre 2015 erschienene Roman „A Curious Tale of the In-Between“ wartet noch auf seine deutsche Übersetzung.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flammendes Land

    Flammendes Land (Die Chroniken der Fallenden Stadt 2)

    LenaSilbernagl

    13. September 2018 um 21:25 Rezension zu "Flammendes Land (Die Chroniken der Fallenden Stadt 2)" von Lauren DeStefano

    Darum geht's: Morgan und die anderen sind auf der Erde gelandet. Sie müssen sich nun in der neuen Welt zurechtfinden.  Das Buch: Nach dem ersten Teil "Fallende Stadt" schließt der zweite Teil "Flammendes Land" perfekt an. Da im ersten Teil ein kleiner Cliffhanger am Ende entsteht, wird dort im zweiten Teil perfekt angeschlossen.  Morgan und ihre Freunde sind endlich am Boden angekommen. Sie finden sich sofort in einer Jahreszeit wieder, welche sie nicht kennen: Winter.  Morgan betrachtet den Schnee mit ganz anderen Augen, als es ...

    Mehr
  • Fallende Stadt

    Fallende Stadt

    LenaSilbernagl

    09. September 2018 um 12:54 Rezension zu "Fallende Stadt" von Lauren DeStefano

    Darum geht's: Morgan Stockhour lebt in Internment - der schwebenden Stadt. Ihr Leben ist behütet. Bis eines Tages etwas geschieht, dass seit Jahrzehnten nicht mehr auf Internment passiert ist: ein Mord. Das Buch: Die Geschichte wird die ganze Zeit über aus der Ich-Perspektive von Morgan erzählt. Trotzdem steht vor jedem Kapitel ein kleiner, abgehobener Absatz und darunter der Name Daphne Leander zusammen mit ihrem Jahrgang.  Am Anfang weiß man noch nicht, warum dieser Absatz vor jedem Kapitel steht. Was es irgendwie seltsam ...

    Mehr
  • Durch und durch fesselnd

    Zerbrochene Krone

    nicii_2070

    06. September 2018 um 13:54 Rezension zu "Zerbrochene Krone" von Lauren DeStefano

    Mir hat die Reihe generell extrem gut gefallen, da sie spannend war, aber auch in gewisser Art und Weise zum Nachdenken angeregt hat. Es werden einige Gesellschaftskritische Themen angesprochen, dennoch bleibt die Spannung nicht aus.  Bevor ich angefangen habe zu lesen war ich ein bisschen in Sorge, dass das Buch genauso wie alle anderen Zukunftsromane ist, die heutzutage auf dem Markt sind. Doch obwohl es natürlich einige Parallelen gibt, hatte das Buch für mich einen besonderen Flair. Leider muss ich sagen, dass ich manchmal ...

    Mehr
  • Mehr Schein als Sein

    Fallende Stadt

    BlueSunset

    22. August 2018 um 15:03 Rezension zu "Fallende Stadt" von Lauren DeStefano

    Zunächst einmal ist “ Die fallende Stadt” eine typische Jugend-Dystopie, was grundsätzlich ja nicht schlecht ist, nur wirkt die Geschichte schon ausgetreten und nicht sehr kreativ.  Das Konzept der fliegenden Stadt ist ziemlich cool, jedoch schafft es die Autorin nicht dieses Setting spannend zu verkaufen. Die Idee wirkt insgesamt nicht durchdacht: Es werden zwar einige Andeutungen gemacht wieso die Lebensweise der Menschen so ist, aber wirklich erklärt wird eher weniger. Das Setting würde ich also eher als “Ein Mittel zum Zweck” ...

    Mehr
  • Besser wie Teil 1, konnte mich dennoch nicht ganz überzeugen

    Flammendes Land

    zeilengefluester

    15. August 2018 um 10:16 Rezension zu "Flammendes Land" von Lauren DeStefano

    InhaltSie haben es endlich geschafft sie sind am Boden angekommen. Fasziniert betrachten sie die Erde, die Möglichkeiten, die Unterschiede zu Internment. Sie dachten jetzt könnten sie glücklich leben, aber das Land befindet sich im Krieg und keiner der beiden Königreiche will aufgeben.Als der König Ingram herausfindet woher seine neuen Gäste kommen, will er sein Vorteil daraus ziehen. Celeste spricht im Namen von Internment. Ihre Idee eine Allianz zwischen der Erde und Internment. Plötzlich kommt es aber ganz anders und Morgan ...

    Mehr
  • Ganz nette Idee, aber noch sehr ausbaufähig in vielerlei Hinsicht

    Fallende Stadt

    Reva

    04. August 2018 um 16:32 Rezension zu "Fallende Stadt" von Lauren DeStefano

    Zum Inhalt: Morgan Stockhour lebt mit ihrer Familie und ihren  Freunden in der Stadt Internment. Doch es ist keine normale Stadt; vielmehr schwebt sie in den Wolken. Lediglich mit Teleskopen können sie einen Blick auf den Boden erlangen. Dort sollen angeblich auch sie einst gelebt haben, bis die Stadt als eine Art Bestrafung von Gott (?) aus den Boden gerissen wurde und in die Luft aufstieg. Das Leben in dieser begrenzten Umwelt unterliegt strengen Regelen des beruflichen und privaten Lebens. Allerdings gerät dieses Weltbild ins ...

    Mehr
  • Über die Grenzen hinaus - spannend, langatmig, langweilig, nicht überzeugend

    Fallende Stadt

    zeilengefluester

    29. July 2018 um 11:47 Rezension zu "Fallende Stadt" von Lauren DeStefano

    Inhalt Eine schwebende Stadt über der Erde. Alles könnte so ruhig und einfach sein. Morgan Stockhour, lebt zusammen mit vielen anderen auch in dieser Stadt „Internment.“ Noch nie hat sie die Grenzen der Stadt gesehen oder sonst jemand  und sonst kam dieser nie wieder zurück. Plötzlich wird jemand ermordet und Morgan hinterfragt die Regeln der Stadt. Das was sie erwartet, damit hätte Sie nie gerechnet. Meine Meinung Als ich das Buch das erste mal in der Vorschau des Cbt Verlags gesehen habe und dazu den Klappentext gelesen habe, ...

    Mehr
  • Grandioses Finale

    Zerbrochene Krone

    Line1984

    25. July 2018 um 11:07 Rezension zu "Zerbrochene Krone" von Lauren DeStefano

    "Die Chroniken der Fallenden Stadt" ist für mich eine ganz besondere Reihe, die ersten beiden Bände der Reihe habe mir unglaublich gut gefallen deshalb war ich sehr gespannt was mich wohl im großen Finale der Reihe erwarten wird.Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht, ich hatte alle Ereignisse aus den vergangenen Bänden noch sehr gut in Erinnerung und deshalb hatte ich keinerlei Probleme mich zurecht zu finden. Die Autorin fasst dennoch zu beginn des Buches alles noch einmal zusammen, das ist natürlich von vorteil sollte man ...

    Mehr
  • Konnte mich überhaupt nicht fesseln...

    Flammendes Land

    MarensBuecherwelt

    20. July 2018 um 16:31 Rezension zu "Flammendes Land" von Lauren DeStefano

    Der zweite Band der „Die Chronik der Fallenden Stadt“ erhält von mir enttäuschte 3 von 5 Herzen. Das Jugendbuch mit dystopischen Science Fiction Elementen konnte mich, im Gegensatz zum ersten Band, nicht mit seiner außergewöhnlichen Geschichte fesseln und in den Bann ziehen. Die mutige Hauptprotagonistin Morgan und ihre Begleiter erleben im zweiten Band ein fades Abenteuer, bei dem es unter anderem an Spannung, überraschenden Ereignisse und großen Gefühlen mangelt. Die sympathischen Charaktere, die ich im ersten Band ins Herz ...

    Mehr
  • Schwächster Band der Reihe

    Zerbrochene Krone

    colourful-letters

    20. July 2018 um 16:13 Rezension zu "Zerbrochene Krone" von Lauren DeStefano

    Meine Meinung: Ein schönes und schlichtes Cover, dass aber meiner Meinung nach nicht do zur Story passt, ebenso wenig wie der Titel. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen, weswegen ich keine Schwierigkeiten hatte, alles zu verstehen. Dennoch waren die Kapitel oft viel zu lang, weswegen das Lesen schnell langweilig wurde. Die ersten paar Seiten fingen spannend an und ich bin such wieder gut in die Story reingekommen, aufgrund der einfachen Handlung. Aber leider ging nach den ersten 50 Seiten die Handlung bergab. Es ist ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.