Lauren Groff

(152)

Lovelybooks Bewertung

  • 340 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 7 Leser
  • 30 Rezensionen
(49)
(53)
(36)
(13)
(1)
Lauren Groff

Bekannteste Bücher

Licht und Zorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Licht und Zorn

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Monster von Templeton

Bei diesen Partnern bestellen:

Fates and Furies

Bei diesen Partnern bestellen:

The Masters Review 2012

Bei diesen Partnern bestellen:

Arcadia

Bei diesen Partnern bestellen:

The Monsters of Templeton

Bei diesen Partnern bestellen:

Delicate Edible Birds

Bei diesen Partnern bestellen:

The Monsters of Templeton

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abgründe eines Traumpaars

    Licht und Zorn

    RosaEmma

    17. November 2016 um 19:56 Rezension zu "Licht und Zorn" von Lauren Groff

    Lauren Groffs Roman Licht und Zorn zählte 2015 zu den meist diskutierten literarischen Werken in den Vereinigten Staaten – und das nicht nur, weil US-Präsident Obama ihn als sein Lieblingsbuch des Jahres bezeichnete. Dabei ist die Thematik auf den ersten Blick nicht außergewöhnlich: In zwei separaten Teilen skizziert die Autorin das Porträt einer 24-jährigen Ehe – zum einen aus Sicht des Mannes, zum anderen aus Sicht der Frau. Wie Groff dies allerdings schriftstellerisch umsetzt, ist großartig: Ihr einzigartiges Gespür für ...

    Mehr
  • Licht und Zorn

    Licht und Zorn

    Buecherschmaus

    17. November 2016 um 14:38 Rezension zu "Licht und Zorn" von Lauren Groff

    „Zorn ist mein Nachtmahl: so mich selbst verzehrend, verschmacht ich an der Nahrung.“ Ein Zitat aus Shakespeares „Coriolanus“, das im hintersten Viertel von Lauren Groffs Roman „Licht und Zorn“ auftaucht und für mich genauso für den gesamten Text steht wie der Titel. Es ist ein unbändiger Zorn, der am Anfang mehr erahnt werden muss, kurz aufblitzt, aber spätestens in der zweiten Hälfte immer mehr Herrschaft gewinnt, über die Seiten, die Personen, das Geschehen. Woher dieser Zorn stammt, sei hier nicht näher verraten, er ist Teil ...

    Mehr
    • 3
  • Der andere Blickwinkel

    Licht und Zorn

    serendipity3012

    29. September 2016 um 17:44 Rezension zu "Licht und Zorn" von Lauren Groff

    Der andere Blickwinkel Es ist eine Binsenweisheit, dass jede Geschichte zwei (oder auch mehr) Seiten hat. Trotzdem ist es wahr, auch und gerade wenn es sich um die Beziehung zwischen zwei Menschen handelt. Wenn man sich also beide Sichtweisen auf eine Beziehung ansieht, werden diese niemals völlig übereinstimmen. Das Gemeinsame wird jeweils unterschiedlich groß sein. Im Fall der Ehe von Lotto und Mathilde, über die Lauren Groffs in ihrem neuen Roman „Licht und Zorn“ erzählt, lesen wir zwar nicht zwei völlig verschiedene ...

    Mehr
  • Außergewöhnliche Familiengeschichte

    The Monsters of Templeton

    winter-chill

    14. December 2015 um 13:26 Rezension zu "Die Monster von Templeton" von Lauren Groff

    Hinter dem Titel „Die Monster von Templeton“ versteckt sich kein Schauerroman, sondern eine etwas andere Familiengeschichte. Genau diese Andersartigkeit ist der große Pluspunkt des Romans – so richtig überzeugen konnte mich der Roman am Ende dennoch nicht. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive, zumeist von Wilhelmina „Willie“ Upton. Gleich am Anfang kehrt sie nach einer folgenschweren Affäre mit ihrem Professor überstürzt in ihren Heimatort Templeton, zu ihrer Mutter Vi zurück. Templeton ist ein bezauberndes ...

    Mehr
  • Lauren Groff - Fates and Furies

    Fates and Furies

    miss_mesmerized

    16. October 2015 um 21:33 Rezension zu "Fates and Furies" von Lauren Groff

    The perfect couple, the perfect love. Only twenty-two, Mathilde and Lotto see all the life and glamour ahead of them, both into the arts, they are destined to make their way to the top. But life is not that easy and success on Broadway does not come easily. So this easygoing love has to face hard times of marriage and especially the secrets that lie much deeper than both of them would ever expect. I found it rather difficult to find my way into the novel, it took some time to see through the narrative structure which springs ...

    Mehr
  • Die Monster von Templeton von Lauren Groff

    Die Monster von Templeton

    SusySpoerler

    05. August 2014 um 20:01 Rezension zu "Die Monster von Templeton" von Lauren Groff

    Klappentext: Ein Roman, der zwei Jahrhunderte umspannt: Als Willie versucht, die Wahrheit über ihre Herkunft herauszufinden, muss sie tief in die Geheimnisse ihrer Familie eintauchen. Sie entdeckt Briefe, Zeitungsartikel und Tagebücher, und die Toten scheinen aufzuerstehen, um ihre Geschichten zu erzählen. Dunkle Rätsel treten zutage, Gegenwart und Vergangenheit verschwimmen ineinander, alte Geschichten können endlich zu einem friedlichen Ende kommen, während die schockierende Wahrheit über mehr als ein Monster gelüftet wird. ...

    Mehr
  • Verlorenes Arkadien

    Arcadia

    Buecherschmaus

    02. January 2014 um 16:53 Rezension zu "Arcadia" von Lauren Groff

    Ein buntbemalter VW-Bus ziert das Cover von "Arcadia". Und ein Bus, der "Pink Piper", bildet für die Kinder der Hippie-Kommune Arcadia auch einen ihrer Lebensmittelpunkte. Denn hier werden alle Kinder zusammen betreut, hier schlafen und essen sie in der noch etwas improvisierten Frühphase von Arcadia. Die Utopie ist ein freies, selbstbestimmtes Leben in einer alles umfassenden Gemeinschaft, fern ab von den als schädlich angesehenen Einflüssen der modernen Gesellschaft, von Gewinnstreben, Egoismus, Fleischgenuss. Drogen spielen ...

    Mehr
  • Kolumne: Belletristik ist tot, es lebe die Belletristik

    muchobooklove

    Roman-Kolumne August 2013 von Mareike: Genreliteratur, das sind die Hamburger unter den Büchern Liebe Leser, Was ist eigentlich Belletristik Le belle et le triste – das Schöne und das Traurige – hierin liegt der französische Ursprung des Wortes Belletristik, das heute nicht viel mehr als ein Mysterium zu sein scheint. Dabei umfasst es so viele Aspekte, ohne die Literatur gar nicht zu denken wäre. Werte, Emotionen und die Ästhetik der Sprache sind für mich die wichtigsten Parameter dessen. Natürlich kann man auch etwas ...

    Mehr
    • 37
  • Lese-Challenge SuB-Abbau 2013

    Annette Eickert

    Lese-Challenge SuB-Abbau 2013 Da ich fast wöchentlich sehe, wie mein SuB wächst und wächst und einfach nicht kleiner wird, habe ich mir eine Methode überlegt, wie ich das ändern könnte. Da kam mir zusammen mit einer lieben Facebook-Freundin die Idee einer Lesechallenge für das Jahr 2013. Beginn ist der 01. Januar 2013 und es endet am 31. Dezember 2013 Ihr könnt auch noch später einsteigen, kein Problem. Und hier die Regeln: Die unten aufgeführten „Kategorien“ sollen bei der Lesechallenge auf jeden Fall berücksichtigt werden … ...

    Mehr
    • 171
  • Rezension zu "Die Monster von Templeton" von Lauren Groff

    The Monsters of Templeton

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. January 2013 um 10:17 Rezension zu "Die Monster von Templeton" von Lauren Groff

    Eigentlich hatte ich mich auf das Erstlingswerk „Die Monster von Templeton“ von Lauren Groff gefreut, denn ich habe eine etwas andere Familiengeschichte erwartet. Naja, etwas anders war die Geschichte schon, nur gefallen hat sie mir nicht. Dennoch waren die Voraussetzungen so gut. Das Cover ist überaus ansprechend gestaltet und bei dem ersten Durchblättern fand ich die Idee mit den ganzen Bildern und Stammbäumen ziemlich cool. Das würde das ganze Buch etwas auflockern. Das tat es auch, aber es konnte für mich die Geschichte nicht ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks