Lauren Miller Free to Fall

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Free to Fall“ von Lauren Miller

From the author of Parallel comes a high-stakes romantic puzzler set in a near-future where everyone's life is seamlessly orchestrated by personal electronic devices. Imaginative and thrilling, this fast-paced story with two starred reviews is not to be missed.

Fast-forward to a time when Apple and Google have been replaced by Gnosis, a monolith corporation that has developed the most life-changing technology to ever hit the market: Lux, an app that flawlessly optimizes decision-making for the best personal results. Just like everyone else, sixteen-year-old Rory Vaughn knows the key to a happy, healthy life is to follow what Lux recommends. When she's accepted to the elite boarding school Theden Academy, her future happiness seems all the more assured. But once on campus, something feels wrong beneath the polished surface of her prestigious dream school. Then she meets North, a handsome townie who doesn't use Lux, and begins to fall for him and his outsider way of life. Soon, Rory is going against Lux's recommendations, listening instead to the inner voice that everyone has been taught to ignore—a choice that leads her to uncover a truth neither she nor the world ever saw coming.

Sehr spannende Dystopie, allerdings fand ich den Schluss nicht sooo gelungen ...

— Ascari0

Stöbern in Jugendbücher

Nur noch ein einziges Mal

Absoluter Pageturner. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen...

GrOtEsQuE

Das Herz des Verräters

Gelungene und spannende Fortsetzung!

Mira20

Viel näher als zu nah

Tolles Cover, bildhafter Schreibstil mit einigen schönen Sätzen und süße Geschichte. Etwas mehr Handlung und es wäre perfekt!

101Elena101

Snow

Fantasy Geschichte, bei der sich viel auf der psychologischen Ebene abspielt. Mit ein paar Längen im Mittelteil, aber doch sehr faszinieren.

elafisch

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Mir fehlte total der rote Faden in dieser Geschichte.

Sandkuchen

Die Königinnen der Würstchen

Die Story ist gespickt mit Selbstironie, unterhaltsamem Wortwitz und großartigen inneren Monologen, die zu geistreichen Erkenntnissen führen

EmmyL

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Tolles Zukunftsszenario, das zum Nachdenken anregt und bei dem man mitfiebert

    Free to Fall

    Deengla

    15. June 2014 um 16:02

    Kurzmeinung Eine glaubwürdige und stimmige Dystopie/Science Fiction, die in nicht allzu ferner Zukunft spielt und ein Einzelband ist! Ich bin begeistert und kann sie nur empfehlen. 4 1/2 Sterne. Inhalt Wir schreiben ungefähr das Jahr 2030. Aurora, genannt Rory, hat sich um einen Platz auf der elitären Theden Academy beworben und wird tatsächlich auch genommen. Rory freut sich riesig, auch wenn sie ihren Vater sowie ihren besten Freund Beck zurücklassen muss. Rory vertraut wie so viele voll und ganz auf die App Lux, die ihr bei allen wichtigen Entscheidungen hilft. Diese läuft auf einem Gerät namens Gemini, welches jeder besitzt und welches von der Firma Gnosis hergestellt wird. So eine Art kleineres, Superdupersmartphone. Doch dann lernt Rory North kennen, der in einem Café nahe der Academy arbeitet und so rein gar nichts von Lux hält. Und sie beginnt, auf ihre innere Stimme zu hören - obwohl diese, genannt "The Doubt", als Krankheit gilt. Meine ausführlichere Meinung Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Denn hier ist bis auf ein, zwei kleine Dinge, bei denen ich zugegebenermaßen schon ein wenig überpingelig bin, einfach alles rund und stimmig. Der Schreibstil ist äußerst angenehm, die Charaktere wirken echt und sind vielschichtig. Gerade die Entwicklung, die Rory durchmacht, hat mir sehr gut gefallen. Und auch die Tatsache, dass North mal nicht so ein typischer Schönling ist, sondern einen Mohawk hat. Und obwohl die beiden von Beginn zueinander hingezogen sind, ist es für mich keiner dieser gräßlichen Fälle von Insta-Love. Gut gemacht, Mrs. Miller! Auch die Welt, die sie geschaffen hat, gefiel mir äußerst gut. Schon weit genug in der Zukunft, dass man erkennt, dass es nicht heute spielt, aber auch nicht total abgefahren bzw. ein postapokalyptisches Szenario. Wenn man heute mal U-Bahn fährt und sieht, wie eigentlich jeder mit seinem Smartphone rumspielt, ist es für mich auch nicht zu weit hergeholt, dass es eine Mega-App wie Lux theoretisch geben könnte. Auch die diversen Status-Updates und Online-Profile im sogenannten Forum erinnern stark an Facebook - und wir wissen ja alle, welch unglaublich krasser Datenschwamm Facebook ist. (Mich schaudert es ja schon ein wenig, wie unglaublich gut zum Beispiel dessen Gesichtserkennung bereits ist.) Lange Zeit wusste ich nicht, in welche Richtung sich das Buch entwickeln würde. Soviel sei verraten: es ist wissenschaftlich. Für mich zwar einen Ticken zu extrem, aber durchaus im Bereich des Möglichen. Es gab auch ein paar Überraschungsmomente, wobei ich fairerweise sagen muss, dass viele Dinge auch vorhersehbar waren. Nichtsdestotrotz war ich sehr gut unterhalten und habe Rorys Geschichte mit Interesse verfolgt und in kritischen Momenten mit ihr mitgefiebert. Das Ende ist ebenfalls gut gelungen - alle wichtigen Fäden laufen zusammen und man kann seine eigenen Rückschlüsse über sein Verhalten im Internet und mit seinen Daten ziehen. Sicherlich ein Buch, das auch in der Schule gut als Lektüre herhalten kann, da es zahlreichen Stoff für Diskussionen bietet. Nicht zuletzt deshalb, weil es zahlreiche Anspielungen auf John Miltons "Paradise Lost" gibt. Fazit Endlich mal wieder eine stimmige, nachvollziehbare Dystopie mit SciFi-Elementen, zu der man gerade angesichts der Parallelen zu Facebook und Co. über so einige Dinge nachdenkt. Sie bietet aber auch Spannung und eine süße Liebesgeschichte - eine gelungene Mischung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks