Neuer Beitrag

nothanks

vor 6 Jahren

Am 16.03.2012, morgen, findet eine Leserunde zu Lauren Oliver's Dystopie "Delirium" statt, dem ersten Teil einer geplanten Trilogie.

Für alle die es interessiert, darum geht es in dem Buch:

"Before scientists found the cure, people thought love was a good thing. They didn’t understand that once love -- the deliria -- blooms in your blood, there is no escaping its hold. Things are different now. Scientists are able to eradicate love, and the government demands that all citizens receive the cure upon turning eighteen. Lena Holoway has always looked forward to the day when she’ll be cured. A life without love is a life without pain: safe, measured, predictable, and happy.

But with ninety-five days left until her treatment, Lena does the unthinkable: She falls in love."

Wer Lust hat mitzulesen und/oder mitzudiskutieren ist herzlich dazu eingeladen! :-)

Autor: Lauren Oliver
Buch: Delirium

marimirl

vor 6 Jahren

Abschnitt 1: Kapitel 1 - 6
Beitrag einblenden

Oh, ich habe einfach gelesen ohne auf die Einteilung zu schauen und bin jetzt schon bei Kapitel 8 angelangt.

Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das Buch finde. Ich ertappe mich dabei, wie ich einiges nur überfliege, es hat mich also noch nicht richtig gepackt. Die Sprache ist eigentlich ja sehr schön und poetisch, aber es wird mir ein bisschen zu viel ausgeschmückt.

Gerade nach Matched ist es wahrscheinlich nicht die beste Wahl, weil die Bücher sich vom Inhalt her doch ähneln. Zum Inhalt kann ich aber irgendwie noch nicht wirklich was sagen.

nothanks

vor 6 Jahren

Abschnitt 1: Kapitel 1 - 6
Beitrag einblenden
@marimirl

Ich bin gerade bei Kapitel 5 angelangt und finde es bis jetzt ganz "ok". Ich mag den Schreibstil der Autorin, den mochte ich in ihrem Debüt "Before I Fall" auch schon. Die Geschichte ist bis jetzt ja noch nicht so ins Rollen gekommen (war anfangs bei "Before I Fall" auch so, gegen Mitte wurde es dann aber immer besser), aber wir kriegen Häppchenweise Sachen serviert, die im weiteren Verlauf der Geschichte (wahrscheinlich) wichtig sein werden, oder aufjedenfall denke ich mir das. Der Junge, der sie bzw. das ganze Spektakel von dem Observationdeck (hieß das so?) aus beobachtet hat (ich denke mal, dass das dann auch der sein wird, den sie näher kennenlernt und in den sie sich evtl. verliebt? Ich stell jetzt einfach mal die Vermutung in den Raum, könnte aber auch falsch liegen), die Invalids, die nicht geheilt wurden etc. Vieles ist einfach schon so früh offensichtlich und irgendwie finde ich es langsam etwas nervig (schon wieder, nach Matched) eine so leichtgläubige Protagonistin zu haben, die das meiste noch nicht checkt bzw. hinterfragt oder erst jetzt langsam damit anfängt.

Mhm, der Inhalt ähnelt sich meiner Meinung nicht so sehr, ich meine, von so vielen "Verboten" wie in Matched habe ich bis jetzt noch nicht gelesen. Auch Liebesbücher werden ja nicht verboten, z.B. Romeo & Juliet muss gelesen werden, um darauf hinzuweisen, was eine schreckliche Krankheit die Liebe doch ist. Aber ich finde, einige Sachen ähneln sich doch schon. Zum Beispiel, dass sie ihre Partner vorbestimmt kriegen. Naja, Lena kann sich im Gegensatz zu Cassia ihren Partner aus einer Auswahl aussuchen...

Mal schauen, viele meinten, dass sich der Anfang von Delirium zieht und dass es gegen Ende (viel) besser wird. Und einen "schrecklichen" Cliffhanger soll es ja auch geben... ich bin gespannt.

Beiträge danach
50 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gackelchen

vor 6 Jahren

Abschnitt 3: Kapitel 12 - 18
Beitrag einblenden

nothanks schreibt:
Man kann sie nur auf eReadern lesen oder halt am PC - aufjedenfall muss man sie sich kaufen. Kostet aber nur 1 oder 2€ glaube ich. Ist eine Kurzgeschichte die nach den Geschehnissen von "Delirium" spielt oder diese wiedergibt, bin mir nicht sicher, aber aufjedenfall aus Hana's Sicht.

Na das geht ja, gut dass ich zu Weihnachten einen Kindle gekriegt hab.
Kuck ich dann mal.
Bei mir ist auch erstmal Pause mit Dystopien, wollte mich jetzt mal an meine Krimis setzen ;)

Aber bei Insurgent bin ich wieder dabei, ist schon vorgemerkt bei Amazon! Wie marimirl sagt, an Divergent kommt auch bei mir nichts ran bisher.

marimirl

vor 6 Jahren

Abschnitt 3: Kapitel 12 - 18
@Gackelchen

Obwohl ich finde es schon arg, dass die Kurgeschichte fast genauso viel kostet wie der 2. Teil als ebook. Ich bin mir nicht sicher, ob sich das auszahlt. Mal schauen.

sally1383

vor 6 Jahren

Abschnitt 4: Kapitel 18 - 24
Beitrag einblenden

Lena ist nun bereit in die Wilds auszubrechen. Eine etwas schnelle Wandlung, aber dennoch positiv. Ich würde auch hier gerne mehr über ihre Gedanken wissen. Sie muss doch Ängste haben vor dem was da kommt. Andererseits ist wahrscheinlich alles besser als die Lügen, die sie in Portland im Moment präsentiert bekommt. Jetzt ist das Buch fast zu Ende und ich werd es vermissen. Mit dem zweiten Teil kann ich leider nicht gleich fortfahren, weil ch vorher noch in einer anderen Leserunde mitlese. Aber dann geht's wahrscheinlich mt Pandemonium weiter.

sally1383

vor 6 Jahren

Abschnitt 5: Kapitel 24 - ENDE
Beitrag einblenden

Hab's nun auch endlich geschafft. Wie immer als Letzte. Aber diese Woche hab ich frei und somit jede Menge Zeit zum Lesen.

Ich fand das Ende gar nicht so schlecht. Zumindest ist ein bisschen Geschwindigkeit in die Handlung gekommen. Und ich will jetzt wissen, wies weitergeht. Wird Lena ihre Mutter wiedersehen? Ich glaube schon. Wird Alex überleben? Auch da bin ich mir ziemlich sicher. Werden wir Hana wiedersehen? Also so schlimm ist der Cliffhanger nicht, etwas vorhersehbar. Aber vielleicht überrascht uns Lauren Oliver ja auch. An die Tribute von Panem kommt dieses Buch leider für mich auch nach diesem Ende nicht ran. Aber die Revolution startet ja erst und vielleicht wird's mit dem nächsten Band besser.

marimirl

vor 6 Jahren

Abschnitt 5: Kapitel 24 - ENDE
Beitrag einblenden
@sally1383

Ja, du hast schon Recht, man sich schon denken, was passieren wird! Ich bin mir auch sicher, dass sie ihre Mutter wiedersehen wird, und wohl auch Alex. Hana bestimmt auch. Es kommt doch eh immer aufs Selbe raus ;)
Ich freue mich auch schon auf den zweiten Teil, weiß aber noch nicht, wann ich ihn lesen werde.

Tintenelfe

vor 6 Jahren

Beitrag einblenden

Ich habe da mal eine Frage an Euch: Alex gibt Lena ja eine verschlüsselte Nachricht (der Sonnenuntergang um 8:30 abends ist besonders schön. Sie versteht das als Einladung zu einem Treffen, geht auch hin, trifft ihn aber nicht an und überlegt noch, ob sie etwas falsch verstanden hat., Später fragt er, warum sie ihn versetzt hat. Sie antwortet nicht darauf. Hat jemand verstanden, was da schief gelaufen ist?

Gackelchen

vor 6 Jahren

Beitrag einblenden

Tintenelfe schreibt:
Ich habe da mal eine Frage an Euch: Alex gibt Lena ja eine verschlüsselte Nachricht (der Sonnenuntergang um 8:30 abends ist besonders schön. Sie versteht das als Einladung zu einem Treffen, geht auch hin, trifft ihn aber nicht an und überlegt noch, ob sie etwas falsch verstanden hat., Später fragt er, warum sie ihn versetzt hat. Sie antwortet nicht darauf. Hat jemand verstanden, was da schief gelaufen ist?

Schon länger her dass ich das Buch gelesen habe aber ich hatte es so im Kopf dass sie ja mit dem Rad hinfährt, von den Bullen kontrolliert wird. Ihn am Strand sieht aber Angst bekommt und wieder umdreht und heimfährt. Ihn also versetzt.

Das mein ich mich zu erinnern...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks