Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

von Lauren Oliver 
4,0 Sterne bei1,275 Bewertungen
Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (958):
W

Eine gute Geschichte, die über das Ende nachdenken lässt.

Kritisch (92):
naitomias avatar

Hat leider gar nicht meinen Nerv getroffen. Sehr schade.

Alle 1,275 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie"

Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha ist hübsch, beliebt und hat den perfekten Freund. Der 12. Februar sollte für sie eigentlich ein ganz normaler Tag werden. Stattdessen ist es ihr letzter. Sie stirbt bei einem Autounfall – und wacht am Morgen desselben Tages wieder auf. Sieben Mal durchlebt Samantha diesen 12. Februar, um schließlich zu begreifen, was wirklich im Leben zählt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551315854
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:448 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:29.09.2016
Das aktuelle Hörbuch ist am 24.08.2010 bei Silberfisch erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne479
  • 4 Sterne479
  • 3 Sterne225
  • 2 Sterne72
  • 1 Stern20
  • Sortieren:
    W
    Wicca_Morganvor 5 Tagen
    Kurzmeinung: Eine gute Geschichte, die über das Ende nachdenken lässt.
    Eine gute Zeitschleifengeschichte, mit ein paar kleinen Maken

    Zusammenfassung: Sam hat alles in ihrem Leben um glücklich zu sein. Sie ist beliebt, hat einen Freund mit dem sie es endlich tun will. Jedoch stirbt sie bei einem tragischen Autounfall...
    Bis sie ihr Wecker am selben Morgen aus dem Schlaf reißt. 

    Grundlegend mochte ich die Story des Buches. Man erlebt zusammen mit Sam immer und immer  wieder den selben Tag und man merkt wie sich Sam von Tag zu Tag charakterlich verändert. So ist sie im ersten Tag noch sehr unfreundlich zu allen, die sie aus Prinzip nicht leiden kann, während sie Tag für Tag entdeckt, dass nicht alles so schwarz und weiß ist, wie es am Anfang scheint. 
    Auch werden Geheimnisse aufgedeckt und eigentliche Nebencharaktere sind plötzlich wichtig für die gesamte Handlung. Dies geschieht auf einem Level, dass es mich ein wenig an "Tote Mädchen lügen nicht erinnert". 
    Jedoch gibt es einen großen Kritikpunkt, der mich irgendwann sehr gestört hat. 
    Gefühlt denkt Sam jede zweite Sekunde an Sex. Ok es ist gerade wichtig für sie, aber ein bisschen weniger hätte es auch getan. 

    Ansonsten ein sehr tolles Buch mit einer sehr großen Leseempfehlung für "Tote Mädchen lügen nicht" -Fans.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    mona537s avatar
    mona537vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein ganz tolles Buch, das zum Nachdenken anregt!
    Tolle Idee!


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Anderslesers avatar
    Andersleservor 2 Monaten
    Wenn du stirbst...

    Der Titel hat direkt meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, ich bin nachdenklich und mag nachdenkliches, mag über das Leben und das Sterben lesen, wenn auch nicht nur. 
    Auch der Klappentext hörte sich sehr vielversprechend an. Es klang wirklich gut und so packte ich es dann auch auf meine Liste, um es mir zu kaufen. 
    Da lag dann also das Buch eine ganze Zeit lang, bis immer mehr Menschen dieses Buch empfohlen haben, beziehungsweise davon geschwärmt haben wie toll es ist. 
    Es klang ja auch für mich toll und die ganzen Positiven Rezensionen und Empfehlungen klangen noch besser. 
    Das alles hat dann schlussendlich dazu geführt, das ich es gebraucht bestellt habe, um es einfach erstmal zu testen. Als es an kam war ich dann enttäuscht über einen völlig falschen Artikelzustand, der nicht tolerierbar war und schickte es zurück. Vielleicht hätte das schon ein Wink sein sollen, es zu lassen. Aber ich war dadurch wirklich enttäuscht, war doch das, das Buch auf das ich mich am meisten bei der Bestellung gefreut habe. 
    Also habe ich dann nochmal, diesmal neu bestellt. Es kam an und ich habe sofort angefangen zu lesen. 
    Endlich konnte auch ich es lesen! 

    Der erste Eindruck war auch noch ganz gut, aber mit der Zeit haben mich einfach die Charaktere leider so sehr genervt! Die Handlung ist gut. Es ist eine tolle Geschichte, ja! Und man kennt das Thema ja auch schon, das ein Tag immer wieder durchlebt werden muss, was ja ein tolles Thema ist. Was zum Nachdenken anregt! 
    Aber ich bin auch als ich weiter gelesen habe nicht mit den Charakteren warm geworden. Ich konnte wirklich absolut keinen der Charaktere leiden, die Mädchen waren so unglaublich...schrecklich oberflächlich und eklig? Ich weiß keine Beschreibung, aber hätte ich diese Leute in der Realität getroffen, hätte ich sie auch nicht gemocht. Jedenfalls nicht von deren Auftreten.

    Natürlich weiß ich auch das der Hauptcharakter sich entwickeln und ändern wird, aber irgendwann ging mir das Buch auf die Nerven wegen der ganzen anderen Mädchen. Und mehr als ein mal kam mir der Gedanke, das diese Geschichte vielleicht als Film (den es ja gibt, den ich aber noch nicht gesehen habe) besser geeignet wäre. Es wurde mir auch zunehmend langweiliger und ich musste mich wirklich bemühen das Buch nicht zur Seite zu legen, ich hatte so gar keinen Spaß.


    Im Ganzen war ich also sehr enttäuscht, nachdem ich mich so darauf gefreut hatte. Das alles ist aber gar nicht unbedingt die "Schuld" von dem Buch. Die ganzen Empfehlungen, das ganze positive Feedback, haben mich einfach enorm beeinflusst. Dieser unglaublich große Schwall an Rezensionen und Empfehlungen die plötzlich überall auftauchten. 
    Meine Erwartung als ich noch nur das Buch gesehen hatte, war normal - zu dem Zeitpunkt hätte es mir vielleicht sogar Spaß machen können, wer weiß. Aber meine Erwartungen an das Buch wurden dadurch immer größer und immer mehr unerfüllbar. Das war das Problem. Und das, obwohl ich mich normalerweise nicht auf Rezensionen anderer verlasse, mir selber ein Bild davon mache. Mir meine eigene Meinung Bilde. Aber hier hatte ich es einfach von zu vielen Seiten gehört und gesehen, als das es an mir vorbeigegangen wäre ohne Eindruck zu machen. 
    Schade, aber nun nicht zu ändern. 

    Dieses Buch wird sehr vielen Spaß machen, wenn die Erwartungen nicht zu hoch sind und wenn man solche Charaktere mag, oder mit ihnen wenigstens klar kommt, wenn es einem nicht zu langweilig wird immer den gleichen Tag zu lesen, mit immer demselben kram den man vielleicht gar nicht mag. 
    Die Entwicklung von der Protagonisten wird sicher toll zu lesen sein und auch Spaß bringen. 
    Ich selber habe das Buch nicht beendet, ich hatte keine Lust mehr darauf und verkaufte es wieder. Vielleicht werde ich es nochmal versuchen. Irgendwann, wenn genug Zeit vergangen ist. Aber wahrscheinlich werde ich es dabei belassen demnächst den Film zu sehen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SaranaHiyoris avatar
    SaranaHiyorivor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach unglaublich. Eine Achterbahn der Gefühle. Ich habe einfach Mitgefiebert.
    Neues Lieblingsbuch

    Nachdem ich dieses Buch jetzt fertig habe, kann ich nur sagen...WOW.

    Anfangs kann es sehr verwirrend sein und ich habe ein bisschen gebraucht um rein zu kommen. Aber ich habe immer mehr Mitgefiebert.

    Die Protagonistin ist auch ziemlich gut getroffen. Anfangs habe ich noch nicht wirklich viel von ihr gehalten. Doch mit der Zeit, als sie den Tag immer und immer wieder durchlebt hat, bemerkte auch sie ihre Fehler.

    Dadurch war das Ende gleichzeitig so schön wie auch Traurig und es hat mir die Sprache verschlagen. 

    Letztendlich kann ich es nur weiterempfehlen. Für mich war es ein auf und ab. Bis zum Ende.
    Ich würde es immer wieder lesen.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nikkeniks avatar
    Nikkenikvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein großes auf und ab.
    Ein großes auf und ab.

    Als erstes muss ich sagen, dass mich das Buch anfangs etwas verwirrt hat. So richtig in das Buch reingekommen bin ich erst ab ca Seite 160.


    Ohne zu viel von der Handung zu verraten, muss noch sagen, dass mich das Buch sehr an den Film Butterfly-effekt erinnert hat.
    Ich fand das auf die Protagonistin bezogen aber sehr gut gemacht.

    Der Schreibstil hat mir Recht gut gefallen und ich konnte dadurch das Buch sehr fließend lesen.

    Die Protagonistin finde ich sehr gut getroffen. Sie ist sehr lebensecht.
    Auch Ihre Gedankengänge könnte ich meistens sehr gut nachvollziehen, obwohl nicht jede Gefühlslage verständlich war.

    Anfangs war das Buch sehr langatmig, weil die Handung tatsächlich fast identisch war.
    Aufregender würde es dann, als die Protagonistin bemerkt hat, dass sich ihr Tag immer wieder wiederholt.
    Die Vielseitigkeit Ihres Charakters kam dadurch super zum Vorschein.

    "Wenn du stirbst" ist ein Buch, wo es sich lohnt es trotz Anfangsschwierigkeiten, zu Ende zu lesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    JuliCa95s avatar
    JuliCa95vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Tolles Buch mit ergreifenden Gefühlen.
    Tolles Buch zum nachdenken.

    Mich hat das Buch voll überzeugt. Ich habe von dem Film gehört und wollte lieber das Buch dazu lesen.
    Ich muss wirklich sagen, dass mich dieses Buch mitgenommen hat und ich mit ihr fühlen konnte.
    Man denkt über das eigene Leben mehr nach, überdenkt vielleicht seine Taten vorher ein bisschen und versucht jeden Tag mehr wertzuschätzen.
    Gerade wenn man das Buch in dem gleichen Alter liest, dann nimmt einen dieses Buch mit. Man kennt die Probleme teilweise die vorkommen und kann die Gefühlswelt verstehen.
    Ein tolles Buch, ich kenne den Film dazu nicht, aber würde ihn mir zum vergleich noch anschauen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Lisa_lamps avatar
    Lisa_lampvor 4 Monaten
    Wer Klischees mag, ist hier genau richtig

    Die Geschichte ist toll und auf jeden Fall lesenswert, das möchte ich gleich am Anfang erwähnen, aber leider sind die einzelnen Charaktere weder vielschichtig noch interessant und ihr Verhalten ist SEHR vorhersehbar. Es werden die typischen Stereotypen bedient (Schulzicken, Außenseiter, Mobbingopfer,...). Das macht es nach einiger Zeit sehr langweilig, weil ich das Gefühl hatte die Charaktere schon zu kennen, bevor ich viel über sie gelesen habe. Trotzdem hat die Story viel Potenzial und ist eine nette Unterhaltung für zwischendurch

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    ChloeJensens avatar
    ChloeJensenvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe dieses Buch!!!
    Mein Lieblingsbuch!!

    Ich liebe dieses Buch!!! Es ist mein absolutes Lieblingsbuch. Die Figuren sind total überraschend und agieren so ganz anders, als wie man es erwartet. Das Ende, oh man! Das Ende ist die pure Emotion und ich bekomme immer noch Bauchkribbeln, wenn ich daran denke. Unbedingt lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    mangomopss avatar
    mangomopsvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wer "Tote Mädchen lügen nicht" mag, könnte dieses auch gut finden.
    typischer Amerikanisches Teenie Buch

    An diesem Buch habe ich eine gefühlte Ewigkeit gelesen. Dabei finde ich es recht gut. Ich hatte vorher den Film gesehen, der hat mir nicht so gut gefallen. Aber ich werd ihn mir jetzt, nach dem Buch, nochmal anschauen.
    Ich glaube wer "Tote Mädchen lügen nicht" mag, wird dieses Buch auch mögen.  

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Photographers avatar
    Photographervor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wahnsinnig tolles Buch. Es ist mega gut geschrieben. Ein Buch was mich gefesselt hat und was ich nicht mehr weglegen konnte. TOP!
    Fesselndes Buch zum mitfiebern

    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    Dieses Buch trägt einen interessanten Titel, der mein Interesse geweckt hat. Aufmerksam bin ich durch den Film geworden und wollte vorher das Buch lesen. Die Geschichte und der Trailer des Films erinnerte mich an "If I stay - Wenn ich bleibe"
    Ich war von diesem Film sehr gefesselt, so dass ich gespannt war auf dieses Buch, was zunächst ähnlich klang.
    Die Handlung ist eine andere aber dennoch sehr interessant und spannend geschrieben. Es gibt hin und wieder immer Züge wo das Buch ein wenig langatmig wird und man gern mal ein paar Seiten überspringen möchte.
    Trotz dessen hat mich das Buch gefesselt und ich wollte es nicht mehr weglegen. So wie dieses, hat mich schon lange kein Buch mehr gefesselt. 




    Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die sich mit Themen wie Tod, Freundschaft, Liebe auseinandersetzen möchten. Denn von all diesen Themen findet man viel in diesem Buch. 
    Ein toll geschriebenes Buch.


    Von der Story aber nicht mit "If I stay" zu vergleichen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    D
    Hey ihr! Ich dachte ich starte hier mal eine Leserunde, da ich das Buch nicht alleine lesen will und meine Gedanken und Meinungen gerne mit euch teilen möchte. Ich freue mich auf eure Bewerbungen! Lg dxrkcxt
    Zur Leserunde
    MuenisBookWorlds avatar
    Zum Weltbüchertage eine Buchverlosung.
    Leider etwas verspätet.Schaut doch einfach auf meinem Blog vorbei.

    http://www.muenisbookworld.blogspot.de/2015/04/blogger-schenken-leserfreude-gewinnspiel.html
    Zur Buchverlosung
    Lainybelles avatar
    Hallo zusammen,

    seit einer Weile läuft auf unserem Blog ein Gewinnspiel. Hier möchte ich noch einmal darauf aufmerksam machen.

    Der Gewinner darf sich eines der angehängten Bücher aussuchen (es sind alles Taschenbücher).

    Wir freuen uns auf weitere Teilnehmer!

    http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2014/01/neujahrs-gewinnspiel.html
    Lainybelles avatar
    Letzter Beitrag von  Lainybellevor 5 Jahren
    Nur noch heute und morgen könnt ihr teilnehmen :) Also los!
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks