Lauren Rowe The Club – Desire

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Club – Desire“ von Lauren Rowe

Während Josh und Kat gemeinsam mit ihren Freunden dem Club das Handwerk legen, wird die Anziehungskraft zwischen ihnen zur Zerreißprobe. Auch wenn der Playboy nicht genug von Kat bekommen kann und er mehr in ihr sieht als ein Partygirl, hemmt ihn seine Bindungsangst. Dass sein Bruder Jonas heiratet, setzt Josh zusätzlich unter Druck. Doch Kat wünscht sich nichts sehnlicher als eine feste Beziehung. Aber noch sind nicht alle Geheimnisse offengelegt. Wird das junge Glück sich daran die Finger verbrennen? Die heißeste Versuchung geht in die nächste Runde …

Ein Buch, welches leider ein paar Stolpersteine beinhaltet, von den Charakteren und deren Entwicklung her aber sehr schön zu lesen ist!

— SophieMueller

LIEBE!!!

— lauri_book_freak

….Emotionelle Steigerung... Hoch und höher reißen uns Kat Empfindsamkeit und Joshs verwirrender Gefühlsstand...

— Buch_Versum

Stöbern in Erotische Literatur

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

War überrascht, wie gut mir das Buch gefallen hat, da mich bisher der Hype um die neuen Erotik-Bücher bisher nicht gereizt hat.

Linker_Mops

Als dein Blick mich traf

Eine emotionale Geschichte

HanniinnaH

Bossman

Es wollte einfach nciht zünden...

book_lover01301

Du bist mein Feuer

Ein Protagonist der ein Bad Boy ist und alles für seine Herzdame tun würde.

Soley-Laley

Deadly Ever After

Hat mich am Ende doch sehr überrascht

Sturmhoehe88

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

spannend und leidenschaftlich

Buti

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Aktuell könnt ihr hier eure Favoriten nominieren! Unsere große Verlosung für euch!Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen und zusätzlich 25 weitere Buchpakete mit je 10 Neuerscheinungen verlosen. Ein wahrer Traum für jeden Buchliebhaber, oder?Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:1. Schreibt einen Blogbeitrag mit Link zum Leserpreis auf LovelyBooks. Ladet eure Leser darin ein, ebenfalls ihre Lieblingsbücher 2017 zu nominieren.https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2. Ladet auf euren Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram zum Nominieren beim Leserpeis ein und verlinkt darauf. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt. Verwendet dabei den Hashtag #Leserpreis.https://www.lovelybooks.de/leserpreis/3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Bitte klickt für alle 3 Varianten zunächst auf den "Jetzt bewerben"-Button und füllt das Formular komplett aus. Gebt bei den Varianten 1 und 2 bitte den direkten Link zum Blogbeitrag oder zum Social Media Posting an und verlinkt nicht nur aufs Profil. Selbstverständlich haben wir Grafikmaterial vorbereitet, das wir euch gern zur Verwendung zur Verfügung stellen.Ihr dürft natürlich auch mehrere der Punkte erfüllen und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 3. Dezember möglich!Wir wünschen euch ganz viel Spaß!PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1053
    • 05. December 2017 um 23:59
  • Es wird heiß...

    The Club – Desire

    lauri_book_freak

    19. November 2017 um 20:20

    Meine Erwartungen: Ich konnte es kaum erwarten endlich die Geschichte von Josh und Kate weiterzulesen, da der erste mir mal wieder super gefallen hat und dieser auch ziemlich plötzlich geendet hat. Deshalb musste ich einfach sofort weiterlesen! Cover:  Ich liebe an dieser Reihe besonders diese leuchtenden und bunten Farben und auch das man andere Motive auf den Büchern findet als auf den meisten Erotikromanen. Schreibstil: Lauren Rowes Schreibstil ist einfach göttlich, so flüssig und gut! Meine Meinung:  Nicht nur ihr Schreibstil ist göttlich sondern der ganze Roman!  Wieder einmal ist man Kat und Josh einfach nur verfallen und musste mitfiebern. Diese beiden sind einfach nur so tolle und liebenswürdige Charaktere! Ich konnte super mit ihnen lachen, weinen, mitfiebern und freuen und einfach in die Geschichte eintauchen und abschalten. Sie schaffen es einfach immer wieder mich zu überraschen und zum staunen und zum schmunzeln zu bringen wenn sie mal wieder eine ihrer verrückten Ideen wahr werden lassen (das war teilweise so amüsant das ich geheult hab vor Lachen xD). Lauren Rowe schafft es jedes mal mich wieder von der Reihe zu überzeugen, auch wenn man meinen sollte, dass es so langsam langweilig wird, da es quasi nur um das eine geht. Aber das schöne an dieser Geschichte ist einfach, dass es keineswegs so eine typische 0815 Drama- Erotik- Geschichte ist, da die beiden einfach ein so gutes Team bilden und sich nicht wie in manchen Büchern durchgehend streiten, sondern auch wirklich glücklich sind über mehrere Kapitel hinweg. Außerdem ist die Geschichte alles anderes als Oberflächlich gehalten. Sie besteht zwar aus viel Spaß und co. aber dazwischen gibt es teilweise auch Gespräche die mich schon so manche Male zum Nachdenken gebracht haben und mich auch nach längerer Zeit nicht losgelassen haben. Deshalb kann ich mich nur wiederholen in dem ich sage: Lest diese Reihe!  Klar ist es nicht für jeden was aber für die die sowas lesen kann ich sie nur Empfehlen und hoffen das sie euch ebenfalls so überzeugen. Fazit:Eine Geschichte zum abschalten und mitfühlen, mit vielen heißen, witzigen, traurigen, gefühlvollen und nachdenklichen Szenen mit zwei tollen Protagonisten die man einfach nur lieben muss, auch wenn sie so ihre Macken haben!

    Mehr
  • Es geht aufregend weiter

    The Club – Desire

    iris_knuth

    20. October 2017 um 08:38

    Das ist jetzt Teil Sechs der "The Club"-Reihe und der zweite Teil um dem es hier um Josh & Kat geht.  Das Cover passt zum Vorgänger. Nur die Farbe ist dieses Mal anderes genau so wie die Blätter. Aber sonst ist es nichts neues. Man sieht das alle Bücher der "The Club"-Reihe zusammen gehören. Ganz so richtig komme ich nicht in diese Reihe. Woran das genau liegt weiß ich nicht genau.  Der Schreibstil ist leicht & Flüssig.  Vom Ende des Buches reden wir gar nicht erst. Den der Cliffhänger ist echt gemein. Und ich bin schon gespannt wie es mit dem letzten Teil dann endet.  Klar es bleibt weiterhin Spannend und Geheimnisvoll um "The Club". Und man möchte unbedingt wissen wie es weiter geht und ob Josh & Kat alles aufliegen lassen.  Es geht auf jeden Fall heiß, spannend, Lustig, Chaotisch und leidenschaftlich zwischen Josh & Kat weiter. Man merkte die ganze Zeit das prickeln zwischen den beiden und das machte das ganze noch aufregender.  Ein toller Mix und ich bin schon sehr gespannt auf Band 3 bzw 7 der Reihe,  der am 02.11.17 als Ebook und am 01.12.2017 als Taschenbuch erscheint.  Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen. Vielen Dank an den Piper-Verlag für das Rezensionsexemplar, was aber meine Meinung nicht beeinflusst hat. 

    Mehr
  • Kann es wirklich Liebe sind?

    The Club – Desire

    booksaremybestfriends

    18. October 2017 um 22:34

    Hey Buchmenschen ♥Letzte Woche habe ich „The Club Desire“ von Lauren Rowe beendet. Im Herbst lese ich zwar gerne und viel Fantasy, aber erstmal liebe ich die The Club Reihe und das Buch ist ein Rezensionsexemplar aus dem Piper Verlag #sponsored„The Club Desire“ ist der zweite Teil des Spin-Offs in dem es um Kat und Josh geht. Der Klappentext verspricht eigentlich viel Drama und Emotionalität, deswegen auch meine Überschrift, die ich von Elton John und dem König der Löwen geklaut habe, aber das Buch hat für mich einen ganz anderen Schwerpunkt.. Playboy Josh Faraday ist es gewohnt, zu bekommen, was er will. Und als Nächstes steht Sarahs beste Freundin auf seiner Liste – Kat Morgan, das wilde Partygirl. Wer auch immer behauptet, Liebe sei genügsam, ist diesen beiden noch nicht begegnet. Josh und Kat pokern gerne hoch. Was wäre die Liebe auch ohne Vorspiel und hohen Spieleinsatz? Doch wie lange können sie dem jeweils anderen widerstehen? Wer wird der Versuchung als Erstes nachgeben? Ein verführerisches Wechselbad der Gefühle beginnt. Aber ist es ein Spiel mit Chance auf Wiederholung, oder ist der Einsatz zu hoch?Hier einmal der Klappentext, damit ihr überhaupt wisst, wovon ich spreche. In Teil 1 „The Club Kiss“ ging es wortwörtlich um einen Kuss. Hier findet ihr meine Rezension zu diesem Buch. Ohne viel zu spoilern und ohne nicht jugendfrei zu werden, versuche ich euch mal zu berichten, worum es in „The Club Desire“ wirklich ging, denn Verlangen spielt hier eine wirklich große Rolle, aber eher das körperliche Verlangen.Endlich kann Kat Josh’s Anmeldung für den Club lesen! Als Friedensangebot der „Terroristin“ verrät Kat Josh im Gegenzug ihre Fantasien, die von den beiden schnell imaginäre Pornos genannt werden. Schnell einigt sich dieses heiße Paar darauf, dass ihre Fantasien auch in Erfüllung gehen sollen, nachdem ihr Oceans Eleven Auftrag in Las Vegas beendet ist. Eine Sache haben die beiden Love Birds aber unterschätzt… An dieser Stelle passt der Titel dann auch wieder perfekt, denn aus körperlichem Verlangen wird langsam aber sicher wahre Sehnsucht und wahres Verlangen – Desire.Ich muss sagen dieser zweite Teil hat mir leider nicht ganz so gut gefallen, wie der erste. Das Phänomen der zweiten Teile 😀Der Fokus auf das Körperliche war mir einfach zu stark. Ich weiß, es ist ein Erotik Roman, ABER auch ein Erotik Roman kann eine Geschichte erzählen. Das hat Teil 1 für mich getan und das haben auch die vorangegangenen 4 Teile getan. Diese wirkliche Geschichte hat mir gefehlt, leider.Was mir aber andererseits sehr gut gefallen hat, war die Entwicklung der Charaktere, während des Buches. Alleine mit den Textnachrichten, die immer wieder im Buch auftauchen, lässt sich die Entwicklung von körperlichem Verlangen zur Sehnsucht nachzeichnen.Josh, der durch seine Vergangenheit stark gezeichnet ist und wirkliche Liebe noch nie erfahren hat, tut sich mit dieser Entwicklung im Buch sichtlich sehr. Ganz anders Kat! Ob Josh seine Gefühle für Kat erkennt, sie sich eingesteht und ihr gestehen kann, müsst ihr selbst nachlesen.Ja meinen großen Kritikpunkt und meinen großen Pluspunkt habe ich euch schon verraten. Ich stehe einfach auf diese The Club Welt von Lauren Rowe, die aus so etwas banalem wie Sex etwas so großes, gefühlvolles macht.Dieses Buch beschreibt eigentlich den Anfang einer Beziehung perfekt. Die erste Ebene die körperliche Anziehung wird langsam überschritten und aus Verlangen wird Sehnsucht nach dem Menschen in diesem Körper.Ich bin einfach nur gespannt, wie Lauren Rowe den Cliffhanger auflöst und wie die Geschichte von Kat und Josh weitergeht.Und meine Bewertung bekommt ihr natürlich auch noch, ich vergebe 4 Sterne. Einfach weil mir diese poetische Dimension des Buches so gut gefallen hat.Kuss & Schluss

    Mehr
  • Gefühle über Gefühle

    The Club – Desire

    Kathaaxd

    17. October 2017 um 20:52

    Ich kenne schon die vorherigen Bänder der "The Club" Reihe und auch den ersten Band aus der Sicht von Kat und Josh. Ich muss immernoch zugeben, das mir diese besser gefällt als die aus der Sicht von Sarah und Jonas. Hier konnte ich auch wieder sehr gut in die Story reinkommen und es hat mich auch wieder gefesselt. Auch hier gab es wieder ein hin und her zwischen Kat und Josh, die sich ihrer Gefühle einfach nicht einig werden konnten. Der Emotionale Teil der Story kommt hier auch wieder nicht zu kurz, aber es gibt auch heitere momente und auch Humorvolle momente, die die Story einfach auflockern. Das Buch hat aber auch hier wieder einen Cliffhanger, was die neugierde zum nächsten Teil größer macht. Ich freue mich immer wieder über Kat und Josh zu lesen. Es war sehr unterhaltsam, hat mich auch berührt, erstaunt und überrascht. Ich musste einfach mit den Protagonisten mitfiebern und hoffen. Kat ist hier, wie auch im vorherigen Band, sehr symphatisch. Sie ist eine loyale Freundin aber auch sehr sexy. Kat hofft auf eine intakte Beziehung mit Josh, der aber nur seinen Spaß möchte, aber auch insgeheim Kat liebt. Sie ist wirklich ein liebenswerter Mensch und hat ihr Herz am rechten Fleck, auch wen es manchmal nicht den Anschein hat, den sie ist auch ein Partygirl. Josh war mir hier auch wieder symphatisch. Er ist charismatisch und dominant, aber auch er hat sein Herz am rechten Fleck. In diesem Band ist er auch wieder für sein Bruder Jonas da und unterstützt ihn wo es nur geht. Josh gilt auch als Playboy und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Er war auch der Humorvolle und hatte auch immer gute Laune, aber hinter dieser guten Laune, verbirgt sich auch traurigkeit und mehr Gefühle. Man liest auch in diesem Band wieder über Jonas und Sarah, die natürlich auch einen wichtigen Teil der Story spielen. Sarah ist die beste Freundin von Kat und Jonas ist der Bruder von Josh. Durch Sarah haben sich auch Josh und Kat kennengelernt. Ich empfand die Dialoge zwischen Kat und Josh manchmal richtig erheiternd und erfrischend. Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder flüssig und locker zu lesen. Es ist auch sehr bildlich und erregend. Natürlich baut sie hier wieder viele Erotische Szenen mit ein, aber die Hauptstory liegt immernoch bei Kat und Joshs Liebesgeschichte. Die Gefühle werden hier gefestigt und wachsen langsam zu einem Ziel zusammen. Als Leser ist man ganz bei den Charakter. Dadurch das die Geschichte hier auch wieder aus der Sicht von Josh und Kat liest, kann man ganz gut deren Gefühle nachvollziehen. Auch deren Handlungen kann man sehr gut verstehen. Ich freue mich wirklich auf den nächsten Band von Josh und Kat und bin ganz gespannt wie es weiter geht. Zwar kennt man schon so ein wenig die Geschichte zwischen Josh und Kat und wer die anderen Bänder der Reihe gelesen hat, weiß was als nächstes kommt. Doch ich will die genaue Geschichte wissen und was außerhalb von Jonas und Sarahs Sicht passiert, zwischen Josh und Kat.

    Mehr
  • Die fesselnde Fortsetzung vom verrückten und chaotischen Paar

    The Club – Desire

    Sarih151

    11. October 2017 um 08:48

    Den Club das Handwerk zu legen, hat oberste Priorität. Doch zwischen Kat und Josh kochen die Gefühle und das stete Verlangen nacheinander immer wieder hoch. Bis das heiße Spiel zwischen ihnen beginnt Gefühle zu entwickeln... Während sich Kat nach einer Beziehung sehnt, sträubt sich Josh mit aller Macht dagegen. Hinzukommend, dass noch immer Geheimnisse zwischen ihnen existieren … „The Club – Desire“ entführt den Leser erneut in die Welt der Faraday-Zwillinge und dem geheimnisvollen Club. Der sechste Band der Reihe widmet sich erneut der Geschichte um Josh Faraday und Kat Morgan. Das Cover fügt sich wieder hervorragend in die Reihe ein und weckt mit seinem leuchtendem Grün die Aufmerksamkeit. Grün, die Farbe der Hoffnung und der Wahrheit – ein Hinweis auf die Geschichte … ?! Natürlich hat auch der Klappentext wieder einmal meine Neugierde, wie es mit Josh und Kat weitergeht, geweckt. Band sechs der Reihe knüpft unmittelbar an das Ende von „The Club – Kiss“ an und nimmt die Geschehnisse rund um Kat und Josh wieder auf. Vom ersten Augenblick an, war ich wieder von dem heißen Spiel der zwei Protagonisten gefesselt und fühlte mich in die Story hineinversetzt. Auch hier wird wieder aus Sicht beider Protagonisten erzählte und Gefühle und Gedanken für den Leser fühl- und sichtbar. Die Liebesgeschichte von Kat und Josh ist verrückt, heiß, chaotisch, süß und fantastisch! Es gibt viele lustige Szenen, aber auch ernste Themen. Band sechs der Reihe wird definitiv nicht langweilig! Ich habe mich in einem Strudel von Gefühlen gefangen gefühlt und das Buch regelrecht verschlungen. Das immer noch bestehende prickelnde Spiel zwischen Kat und Josh wird auch hier nicht langweilig. Verführerisch und heiß! Neben der sexy Liebesgeschichte lade viele witzige Szenen zum Schmunzeln ein. Ebenso wie bei der neuen Seite an Josh mein Leserherz geblutet hat! „The Club – Desire“ ist die aufregende & fesselnde Fortsetzung der Liebesgeschichte von Kat und Josh! Ein toller Mix von leidenschaftlichen, witzigen und mitreißenden Szenen. Und auch wenn das Ende für mich wenig überraschen kam, so wünsche ich mir doch das Erscheinen von „The Club - Passion„ herbei. „The Club – Desire“ - Lesehighlight und neues Lieblingsbuch der Reihe!

    Mehr
  • ….Emotionelle Steigerung... Hoch und höher reißen uns Kat Empfindsamkeit und Joshs verwirrender Gefü

    The Club – Desire

    Buch_Versum

    04. October 2017 um 21:09

    WOW! Wer hätte dass gedacht, wenn man schon die Hauptstory kennt und dann doch wieder mitgerissen wird. Erstaunlich wie die Autorin einen fesselt. The Club ist eine fantastische Reihe, das ist der 2. von 3 Bände aus der Sicht von Kat und Josh. Die Blase aus Las Vegas zerplatz immer weiter, hält die Beziehung zwischen den Beiden auch im Alltag stand. Das Cover sehr passend zu den vorherigen, jedoch im knalligen Grün. Wunderschön und verspielt! Der Klapptext ist flüssig, interessant und macht neugierig auf das Buch. Zum Verständnis sollte der 1. Band, der vorherige gelesen werden. Die Hauptprotagonisten bestehen aus Kat und Josh. Kat, das Partygirl mit Bindestrich und dem herzen aus Gold. Eine wunderbare loyale und aufopfernde Freundin und wunderschöne, sexy Frau. Sie ist viel mehr als ein hübsches Gesicht, treue Freundin und herzliche und emotional starke Persönlichkeit. Josh ist charismatisch, sexy und dominant. Er zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich, hat immer gute Laune, der Playboy. Doch auch verbirgt hinter seiner Sonnenschein Fassade mehr Gefühle und Tiefe als der erste Eindruck vermittelt. Der Schreibstil von Lauren Rowe ist leicht, sehr bildlich, fesselnd, flüssig und erregend. Die Erzählweise ist bemerkenswert, emotionell, spannend, erregend und unterhaltsam. Josh und Kat ziehen sich an wie die Motte zu Licht, aber natürlich verläuft nicht alles nicht einfach, jedoch steigert dass auch den Lesefluss. Der Leser wird in das Gefühlschaos der Beiden und Irrgarten der Gefühle gezogen und hofft endlich dass sie ganz zueinander finden. Die Autorin entflammt eine überwältigende Anziehungskraft zwischen den Protagonisten und steigert immer weiter die erotischen Begebenheiten. Die Gefühle werden gefestigt und scheinen endlich zu einem gemeinsamen Ziel heranzuwachsen. Die Emotionen und die Empfindsamkeit sprudelt über und entflammt eine mitreißende Leidenschaft. Der Perspektivenwechsel zwischen Josh und Kat bietet den Leser die Gedanken der Hauptprotagonisten und involviert ihn in das Gefühlschaos. Das Buch zeichnet sich durch das Erwachen der Liebe von Kat und Josh aus. Das Buch hat mich erstaunt, berauscht, amüsiert, bewegt, berührt und sehr gut unterhalten. Fazit: Gefesselt vom Ende war Ich sofort wieder am Lesen, die Anmeldung Joshs entfachte einfach nur pure Neugierde in mir. Es war ergreifend Kat und Ihre Reaktion dazu mit zu erleben...aber auch das Hin und Her zwischen Kat und Josh sind mitreißend, die Gefühle, die einfach nicht festgelegt werden. Der Leser ist ganz bei den Charakteren, er hofft und wie es so schön heißt stirbt die Hoffnung zu Letzt. Der bemerkenswerter Schreibstil und die fesselnde Anziehungskraft zwischen den Hauptprotagonisten, aber auch mit emotioneller Tiefe beeindrucken. Die Charaktereigenschaften werden ergründet, man liebt Kats Empfindsamkeit, Ihre Vorstellung von einer intakten Beziehung aber auch Joshs Verwirrtheit. Trotz emotionellen Teil schenkt uns aber auch die Autorin, viele heitere Momente, besonders wenn Josh wieder es schwer hat sich richtig verständlich zu machen! Diese Fettnäpfchen erheitern und machen ihn noch authentischer. Leider muss ich wieder eröffnen, dass auch dieser Band mit einem offenen und sehr schockierenden, aber auch recht nachvollziehbaren Ende abschließt. Der nächste Teil erscheint genau in einem Monat, da muss man sich leider noch etwas gedulden. Ich bin wieder begeistert von der erstaunlichen Erzählweise der Autorin und freue mich auf den nächsten Band & hoffentlich baldigen Happy End. Unglaublich dass man trotz Wissen über das Happy End immer noch gefesselt und beteiligt ist an den Gefühlen der Charakteren. Emotionell ! Mitreißend ! Fesselnd ! Berauschend ! <3 Vielen Dank für das außerordentliche Lesevergnügen & Rezi Exemplar an den Verlag Piper.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks