Lauren Smith

 4.8 Sterne bei 8 Bewertungen

Neue Bücher

The Gilded Cuff

 (8)
Neu erschienen am 06.11.2020 als E-Book bei Plaisir d'Amour Verlag.

Alle Bücher von Lauren Smith

Cover des Buches The Gilded Cuff (ISBN: 9783864954764)

The Gilded Cuff

 (8)
Erschienen am 06.11.2020

Neue Rezensionen zu Lauren Smith

Neu
S

Rezension zu "The Gilded Cuff" von Lauren Smith

Sophie & Emery
Sabine_Mandutzvor 2 Tagen

Sophie Ryder muss als Kind erleben, wie ihre beste Freundin vom Spielplatz gekidnappt wurde und für immer verschwand. Jetzt ist sie investigative Journalistin und hilft der Polizei Vermisstenfälle aufzuklären. So hat sie die Geschichte von Emery Lockwood schon länger auf dem Schirm. Er wurde mit seinem Zwillingsbruder aus dem elterlichen Haus entführt und 3 Monate gefangen gehalten, bis ihm die Flucht gelang. Seinen Bruder musste er leider zurücklassen. Bis heute spricht er nicht über das Erlebte. Auch sein Bruder wurde nie gefunden. Im BDSM Club Gilded Cuff trifft er auf Sophie. Wenn Sie ihn nach Hause begleitet und bei ihm bleibt, wird er ihr ein Interview geben. Sophie willigt ein, da sie befürchtet, dass der Kidnapper von damals Emery immer noch etwas antun möchte. Kann sie ihn retten?

Der erste Band der Gilded Cuff Reihe von Lauren Smith hat alles, was ein verregnetes Wochenende rettet: Ein bisschen Liebesroman, etwas Familiendrama, erotische Szenen. Alles wird von einem handfesten, super spannenden Kriminalroman zusammengehalten. Die Protagonisten sind wunderbar, der Schreibstil von Lauren Smith lässt sich flüssig lesen. Beide Protagonisten haben schlimmes erlebt. Sophie bringt Emery zum Reden, muss dann aber selbst entdecken, dass sie sich aufgrund ihrer Freundin genauso schuldig fühlt wie er. Beide versuchen sich gegenseitig zu heilen und man merkt mit jeder Seite, wie es auch gelingt. Ein Pageturner, den ich nicht aus der Hand legen konnte und bei welchem ich total gespannt bin wie er weitergeht. Ich kann das Erscheinungsdatum von Teil 2 kaum erwarten. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "The Gilded Cuff" von Lauren Smith

The gilded Cuff
lovebooksandpixiedustvor 4 Tagen

Lauren Smith ist eine vollkommen neue Autorin für mich und mich hat der Klappentext und das Cover von „The gilded Cuff“ direkt angesprochen. Da ich sehr gerne gute BDSM-Romance lese, musste ich hier zugreifen. Lauren Smith hat einen sehr fesselnden Schreibstil. Er ist sehr emotional, spannend und sinnlich. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und ich habe das Buch innerhalb eines Abends beendet. Die Handlung war super ausgearbeitet und von Anfang bis Ende fesselnd. Durch gut eingebaute Wendungen und die einzelnen Kapitel aus der Sicht des Bösewichts, war immer eine gewisse Spannung vorhanden und es wurde zu keiner Zeit langweilig. Im Großen und Ganzen war die Geschichte abgeschlossen, doch es gibt noch ein paar kleine Fragen, die wahrscheinlich im nächsten Teil aufgeklärt werden. Man merkt, dass der Fokus nicht auf den erotischen Szenen lag. Es gab solche Szenen, aber die waren eher kurz und haben sich gut in die Handlung eingefügt. Dennoch hätte ich mir ein bisschen mehr BDSM bzw. vielleicht eine längere Szenen im Gilded Cuff gewünscht. Allein da das Buch ja diesen Titel trägt.

Die Charaktere waren wunderbar ausgearbeitet. Sie waren facettenreich, greifbar und sie hatten ihre Ecken und Kanten. Besonders Emery, mit seiner schlimmen Vergangenheit, war ein sehr komplexer Charaktere. Wie er mit seinem Schmerz und seiner inneren Zerrissenheit umgegangen ist, war gut nachvollziehbar und verständlich. Sophie kam genau zur richtigen Zeit in sein Leben und man merkt direkt, dass zwischen den beiden irgendetwas ist. Sie fühlen sich zueinander hingezogen und Sophie konfrontiert Emery mit seiner Vergangenheit und sorgt dafür, dass er endlich abschließen kann. Aber nicht nur Emery hat Dämonen, sondern auch Sophie. Emery hilft auch ihr um drüber hinwegzukommen. Die Entwicklung ihrer Beziehung geht relativ schnell, aber das alles passt zur Handlung und fühlt sich definitiv nicht falsch an. Aber auch die Nebencharaktere wie Royce, Hans und Wes haben mir sehr gut gefallen. Sie haben die ganze Geschichte sehr schön abgerundet.

„The gilded Cuff“ ist der Auftakt einer mehrbändigen Reihe, wo jeder Band in sich abgeschlossen ist. Lauren Smith hat mit mit diesem Auftakt wunderbar unterhalten und ich freu mich schon sehr auf die weiteren Bände. Wer nichts gegen eine spannende Handlung mit BDSM-Elementen hat, sollte hier auf jeden Fall zugreifen. 

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "The Gilded Cuff" von Lauren Smith

Top Buch. Zu empfehlen
Jenny_Klostermannvor 5 Tagen

Ich musste das Buch erstmal ein paar Tage sacken lassen. Das Buch ist wirklich toll. Emery und Fenn sind Zwillinge sind als Kinder entführt worden und Emery ist die Flucht gelungen. Aber was genau passierte weiß niemand. Sophie Journalistin in Richtung Kriminalität will alles aufdecken. Durch eine Freundin bekommt sie die einmalige Chance für das Gilded Cuff. Sophie wagt es und sucht Emery und wie der Zufall so will hat sein Freund sie ausgesucht für ein Spiel. Sie erweckt Emerys Aufmerksamkeit und er will sie. Er weiß relativ früh dass sie Journalistin ist, weil Sie es nicht verheimlicht. Das Buch ist Spannungsgeladen. Das Gilded Cuff existiert zwar aber spielt meiner Meinung garnicht so eine große Rolle in dem Buch. BDMS schon. Aber alles im grünen Bereich und es lässt sich super lesen. Er nimmt Sie mit auf sein Anwesen und will sie mit allem besitzen. Er geht es langsam an und ist überrascht was für eine Anziehung sie haben. Er kann sich dem nicht entziehen. Emery teil sich die Frauen auch gerne aber Sophie gehört nur ihm. Er ist absolut besitzergreifend. Das Buch ist absolut schlüssig und stimmig. Es gibt viele Höhepunkte im gesamten Buch. In jedem Kapitel erfährt man mehr über die Protas oder auch über die Hintergründe der Geschichte. Das Buch ist einzeln lesbar aber die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Ich möchte nicht zuviel verraten für die anderen Leser und Spoilern aber macht euch auf eine Achterbahnfahrt gespannt. Ich freue mich wahnsinnig auf die anderen Teile und kann dieses Buch absolut weiter empfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2020 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2019 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2019 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Kagali - erhalten + verschickt

3erMama - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

denise7xy - erhalten + verschickt

Michaela11 - erhalten + verschickt

Siraelia - erhalten + verschickt

littleturtle - erhalten + verschickt

Musikpferd

---ZWISCHENSTOPP---

Sternchenschnuppe

Forila

GrauerVogel

Brixia

alice_bookworld

---ZWISCHENSTOPP---

katze-kitty

fraeulein_lovingbooks

Lale2004

Jezebelle

Aurayaa

Stinsome

---ZWISCHENSTOPP---

when_angels_fly

Wolly

Sternchenschnuppe

Lavendel3007

Shadowbuch

mieken

---ZWISCHENSTOPP---

Weltentraeumer_1

die_magische_buecherwelt

GrauerVogel

Kagali

Musikpferd

---ZWISCHENSTOPP---

Michaela11

oceanlover

katze-kitty

denise7xy

Sternchenschnuppe

---ZWISCHENSTOPP---







269 Beiträge
Zum Thema

Hallo,

von Zeit zu Zeit sehe ich all meine Bücher durch und versuche dann auszusortieren und mir einen Überblick zu verschaffen. Ich merke, dass es mir zunehmend keine "Freude bereitet" zu viele ungelesene Bücher zu Hause zu haben. Denn irgendwie greife ich nur ganz selten nach den Büchern, die schon hier stehen und lese stattdessen die ganz neuen. Ideal wäre es also wohl in meiner Vorstellung, wenn ich einfach nur noch bei Bedarf 1-2 neue Bücher kaufen und direkt lesen würde. Nun kommt das große ABER: 

Ich habe gestern abend alle ungelesenen Bücher aus dem Regal geholt, genau angesehen und überlegt. Am Ende hatte ich 3 Stapel: 1. Definitiv behalten, 2. Anlesen und dann entscheiden, 3. Definitiv weggeben

Leider war der Stapel Nr. 3 dann am Ende mit 37 Büchern verhältnismäßig klein, Stapel 1 immerhin etwas kleiner als Stapel 2. Zugleich habe ich nun ein Problem - so viele Bücher kann ich einfach nicht anlesen und so entscheiden.

Deshalb dachte ich mir, vielleicht möchtet ihr mir bei der Entscheidung helfen? Ich hänge euch mal ein Fotos der Bücher an, bei denen ich unsicher bin, ob ich sie behalten möchte. Kennt ihr etwas davon? Und was würdet ihr sagen - behalten oder weggeben? Eine Begründung für eure Entscheidung wäre natürlich spannend. Falls die  Bücher auf den Fotos nicht gut genug zu erkennen sind, hänge ich sie euch an.

Ich bin es auch ein bisschen leid, Bücher zu lesen, die mich nicht völlig begeistern. Leider werde ich immer anspruchsvoller und somit ist die Chance, ein echtes Highlight zu entdecken, immer geringer. Aber vielleicht verbirgt sich hier ja doch das ein oder andere.

Ich bin gespannt, was ihr sagt!

PS: Die GEO-Zeitschriften dürfen ignoriert werden ;-)

100 Beiträge
Zum Thema

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Worüber schreibt Lauren Smith?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks