Lauren Wilkinson

 3,5 Sterne bei 114 Bewertungen
Autor von American Spy und American Spy.

Lebenslauf von Lauren Wilkinson

Lauren Wilkinson, aufgewachsen in New York City, lebt in der Lower East Side. Sie lehrte Schreiben an der Columbia University und am Fashion Institute of Technology. Ihre Texte sind im Granta Magazine erschienen. American Spy ist ihr erstes Buch.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lauren Wilkinson

Cover des Buches American Spy (ISBN: 9783608504644)

American Spy

 (113)
Erschienen am 21.07.2020
Cover des Buches American Spy (ISBN: 9780349701004)

American Spy

 (1)
Erschienen am 04.07.2019

Neue Rezensionen zu Lauren Wilkinson

Cover des Buches American Spy (ISBN: 9783608504644)
Die_Wortsammlerins avatar

Rezension zu "American Spy" von Lauren Wilkinson

abgebrochen
Die_Wortsammlerinvor 5 Monaten

Klappentext Ein Geräusch. Der Schatten eines Mannes. Ein Schuss. Als Marie Mitchell eines Nachts in ihrem Haus von einem bewaffneten Mann angegriffen wird und ihm nur knapp entkommt, weiß sie, dass ihre Vergangenheit als amerikanische Spionin sie eingeholt hat. Und dass sie in den USA nicht länger sicher ist.

1986: Der Kalte Krieg ist noch nicht vorbei. Marie Mitchell arbeitet als Geheimagentin beim FBI. Sie ist außerordentlich gut in ihrem Job, und sie ist die einzige schwarze Frau in einem Club weißer Männer. Statt endlich ins Feld geschickt zu werden, muss sie sich Tag für Tag mit Papierkram herumschlagen. Dann wird ihr plötzlich doch die Teilnahme an einer Geheimoperation angeboten. Sie soll Thomas Sankara ausspionieren, den charismatischen sozialistischen Präsidenten von Burkina Faso.

Was Marie nicht ahnt: Dieser Einsatz wird nicht nur alles ändern, was sie über Spione, die Liebe und ihr Land zu wissen glaubte, er wird sie auch direkt ins Fadenkreuz des Geheimdienstes führen. Lauren Wilkinson erzählt den Spionageroman neu: mutig, zeitgemäß und hochspannend. Dieses Gesicht des Kalten Krieges kennen Sie noch nicht.

Ich muss leider sagen das ich das Buch nicht zu Ende gelesen habe
Die Thematik fand ich toll auch das im ersten Kapitel direkt der Mord war und quasi das von da an erzählte wie es dazu kam das der Mord geschah. Eigentlich total spannend aber ich muss ehrlich sagen ich kam an einen Punkt wo ich nicht mehr weiterlesen mochte.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches American Spy (ISBN: 9783608504644)
buecherhaiis avatar

Rezension zu "American Spy" von Lauren Wilkinson

Packend
buecherhaiivor einem Jahr

Das Cover hatte mich neugierig gemacht und der Klappentext ist auch sehr einladend und sagt viel aus. 


Ohne zu Spoilern möchte ich hier mein Lese Erlebnis mit euch teilen: 


Das Buch fing direkt super spannend an und die Spannung war bis zum Schluss oft durchgezogen. Es gab keine Momente wo ich das Buch nicht lesen wollte da mir selbst der Schreib Stil sehr zugesagt hatte. Die Personen und die Geschichte an sich wird gut dargestellt. Es sind keine schweren Wörter dabei und man kann die Sätze lesen und direkt sich vorstellen wie es wohl abgelaufen ist. 


Das Buch hat mich nicht enttäuscht obwohl ich bei Beginn leichte Zweifel hatte das ich mir zu viel vorgestellt habe .. aber das Buch war genau richtig und es war sehr einladend es zu lesen.  


Das einzige was mich halt bisschen verwirrt hatte am Anfang war das dieses Buch nicht chronologisch geschrieben wurde, nachdem ich mich aber reingefunden habe war dem Lese Erlebnis keine Grenzen mehr gesetzt. :D

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches American Spy (ISBN: 9783608504644)
Vanessa_Books avatar

Rezension zu "American Spy" von Lauren Wilkinson

Sprachlos
Vanessa_Bookvor einem Jahr

Worum geht's?
Marie Mitchell wird nachts in ihrer Wohnung angegriffen. Ihr Angreifer stirbt und Marie packt ihre Sachen, um mit ihren Söhnen aus den Vereinigten Staaten zu ihrer Mutter zu fliehen. Nach diesem Abend beschließt sie, ihre Geschichte - die Geschichte ihrer Zeit als FBI Agentin - aufzuschreiben, um ihren Kindern etwas zurückzulassen, falls ihr etwas passiert.

Wie war's?
Anfangs muss ich sagen, war ich sehr verwirrt. Als LeserIn erfährt man viel von Maries Familie, hat viele Zeitsprünge. Es dauert einige Kapitel, bis man sich in der Geschichte einfindet und die Autorin Lauren Wilkinson hat mir über den ganzen Roman hinweg einiges abverlangt, um nicht den Faden zu verlieren. Es passiert viel, vieles davon recht schnell und in wenigen Worten. Man merkt, dass Wilkinson viel Recherche in das Buch gesteckt hat. Zwischenzeitlich habe ich Wikipedia zur Hilfe genommen, um mich mit den vorkommenden Details von Afrikas Geschichte vertrauter zu machen.

Trotz, oder vielleicht gerade wegen, des vielen Denkens habe ich den Roman verschlungen. Es wurde nicht langweilig, Marie zu folgen. Ich habe zwischendurch immer wieder offenen Fragen vergessen, um mich auf andere Geschehnisse zu konzentrieren. Die Spannung ist nie verflogen, was bei dem doch sehr politischen Thema meinen Respekt verdient hat.

Die Figuren sind facettenreich und mysteriös, insgesamt also nicht leicht zu durchschauen. Spannend ist die Hauptfigur selbst, die durchwegs nüchtern beschrieben wird. Selbst wenn sie weint oder wütend ist, schwappen die Emotionen nicht über, was in Kontext der Thematik das kühle und bedachte Tun des Geheimdienst widerspiegelt, wie man ihn sich vorstellt.

Der Schreibstil von Autorin Wilkinson macht es möglich, sich selbst ein Bild zu machen und trotzdem planlos der Geschichte zu verfallen.

Alles in allem?
Ein zeitloser Roman, der aber nicht aktueller sein könnte. Lauren Wilkinson hat mich sprachlos zurückgelassen. Ich habe mit Sicherheit noch vieles zu verdauen.
Eine absolute Empfehlung!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Komplex, leidenschaftlich, originell: Lauren Wilkinson hat den Spionageroman neu definiert. Marie Mitchell ist Geheimagentin beim FBI der 80er Jahre. Leider hat sie es als schwarze junge Frau nicht einfach in einem Metier, in dem alte weiße Männer das Sagen haben. Aber eines Tages bekommt sie die Chance, sich bei einer gefährlichen Mission zu behaupten und zu zeigen, was in ihr steckt. Marie Mitchell ist die außergewöhnliche Heldin von "American Spy", dem explosiven Debüt          von Lauren Wilkinson.

"Ich schreibe das alles hier auf, um euch ehrliche Antworten auf die Fragen zu geben, die ihr euch wahrscheinlich im Laufe eures Lebens stellen werdet. Ich schreibe das alles hier auf, falls ich dann nicht mehr da bin."

Lust auf eine besondere und atemberaubende Geschichte? Gemeinsam mit Tropen vergeben wir 25 Exemplare von "American Spy".

Bewerbt euch* bis zum 02.08., wenn ihr wissen wollt, auf welches Abenteuer sich Marie einlässt. Antwortet auf folgende Frage und dann seid ihr dabei:

Marie arbeitet beim FBI. Welche Eigenschaften sollte sie aufweisen, um eine erfolgreiche Spionin zu sein?

Ich bedanke mich für eure Antworten und wünsche viel Glück für die Verlosung!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

287 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Um ehrlich zu sein, überhaupt nicht das, was ich im Buchladen in meinen Korb legen würde, aber ich bin super gespannt und freue mich riesig mal etwas neues auszuprobieren!! :D

Community-Statistik

in 135 Bibliotheken

von 39 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks