Laurent Gounelle

 3.9 Sterne bei 58 Bewertungen

Alle Bücher von Laurent Gounelle

Sortieren:
Buchformat:
Laurent GounelleUnd du wirst den verborgenen Schatz in dir finden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden
Laurent GounelleGott reist immer incognito
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gott reist immer incognito
Gott reist immer incognito
 (7)
Erschienen am 18.07.2011
Laurent GounelleDer Mann, der glücklich sein wollte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Mann, der glücklich sein wollte
Der Mann, der glücklich sein wollte
 (6)
Erschienen am 09.11.2009
Laurent GounelleDer Philosoph, der nicht mehr denken wollte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Philosoph, der nicht mehr denken wollte
Der Philosoph, der nicht mehr denken wollte
 (3)
Erschienen am 29.04.2014
Laurent GounelleDer Tag, an dem ich lernte zu leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Tag, an dem ich lernte zu leben
Der Tag, an dem ich lernte zu leben
 (2)
Erschienen am 15.01.2018
Laurent GounelleDer Tag, an dem ich lernte zu leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Tag, an dem ich lernte zu leben
Der Tag, an dem ich lernte zu leben
 (0)
Erschienen am 01.08.2016
Laurent GounelleLe philosophe qui n'était pas sage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Le philosophe qui n'était pas sage
Le philosophe qui n'était pas sage
 (1)
Erschienen am 04.10.2012
Laurent GounelleL' homme qui voulait être heureux. Der Mann, der glücklich sein wollte, französische Ausgabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
L' homme qui voulait être heureux. Der Mann, der glücklich sein wollte, französische Ausgabe

Neue Rezensionen zu Laurent Gounelle

Neu
B

Rezension zu "Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden" von Laurent Gounelle

Durch die Vergangenheit in die Zukunft
BaraFlvor 6 Monaten

Jeremie der Pfarrer und Alice, die erfahrene Kommunikationsberaterin sind Freunde aus Kindheitstagen.
Bei einem Besuch bei ihrem Vater erfährt Alice, dass Jeremie mit seiner Tätigkeit hadert und sie entschließt sich ihm zu helfen.
Jeremie nimmt die Unterstützung und die Anregungen von Alice an und setzt ihre Ideen auch um. Damit Alice ihm aber helfen kann muss sie sich mit der Bibel auseinander setzen. Auf Grund dessen forscht sie nicht nur in der Bibel, sondern beschäftigt sich auch mit den Daoismus, fernöstlichen Religionen und der Entstehung der Welt.
Schlussendlich bekommt Jeremie die Kirche wieder voll, wird aber vom Bischof zwangsversetzt, da niemand Verständnis für seine neuen Methoden hat.

Von mir gibt es diesmal nur drei Sterne.
Der erste Teil des Buches hat mir sehr gut gefallen, er war flüssig zu lesen und die Handlungsstränge waren gut zu verfolgen, es ging um Jeremie und Alice, um Alice und ihren Mann und ihren Sohn, um Jermie und die Probleme in der Kirche und um Alice und ihre Arbeit.
Der mittlere Teil hat sich für mich sehr schleppend angefühlt. Dabei wurde meiner Meinung nach zuviel auf die verschiedenen fernöstlichen Weisheiten eingegangen und die eigentliche Geschichte in den Hintergrund gerückt. Der dritte Teil war dann wiederum bedeutend besser.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung für alle, die sich mit den Weltreligionen auseinandersetzen und eine leichte Lektüre dazu möchte. Als Urlaubsroman zum Beispiel würde ich es nicht weiterempfehlen.

Kommentieren0
0
Teilen
AntjeDomenics avatar

Rezension zu "Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden" von Laurent Gounelle

Berührend und echt ...
AntjeDomenicvor 10 Monaten



#werbung
"Und Du wirst den verborgenen Schatz in dir finden"
Laurent Gounelle


Verlag: O. W. Barth
Seitenzahl: 320
ISBN: 978-3-426-29278-5
Erstausgabe: 2. Oktober 2017Preis: 19,99 Euro




Klappentext:
"Der Mensch hat in sich etwas Göttliches, mit dem er in Kontakt kommen kann", schreibt der begeister
te Philosoph, Psychologe und Bestseller-Autor Laurent Gounelle. Er nimmt uns in seinem neuen spirituellen Roman mit auf eine faszinierende Sinnsuche, die persönliche Entfaltung und wahres Glück ermöglicht.
Alles beginnt an dem Tag als Alice, eine junge und erfolgreiche Kommunikations-Beraterin, ihren Jugendfreund Jérémie in ihrer Heimatstadt Cluny wiedertrifft. Er ist Priester geworden und sehr frustriert, weil nur sehr wenige Menschen zum Gottesdienst in die Kirche kommen. Alice verspricht, ihm zu helfen – auf ihre Art.
Als Atheistin beginnt sie, sich in verschiedene Religionen und die Welt des Glaubens und der Spiritualität zu vertiefen. In einem spannenden Prozess der Selbsterkenntnis liest sie nicht nur die Bibel, sondern beschäftigt sich mit Daoismus, Hinduismus und Buddhismus und entdeckt dabei eine universelle Wahrheit, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändert …
Der Roman stand gleich nach Erscheinen auf Platz 1 der französischen Bestsellerliste. Seine tiefe Botschaft weist auf die universelle Wahrheit hinter allen Religionen.


Gestaltung des Buches:
Die Farbe des Buches ist einfach auffallend und es sticht hervor. Auch die Gestaltung ansich ist total schön und die Farben sind das erste, was man sieht. Für mich auch ein bisschen "geheimnisvoll".


Meine Meinung:
Dieses Buch ist ein Buch, welches ich so noch nie gelesen habe und auch selbst wäre ich nie auf die Suche danach gegangen. Ein Sachbuch verpackt in einem Roman.
Zudem hat es mir wirklich gut gefallen, ich hatte keine Ansprüche oder Vorstellungen. Ich bin völlig frei ans Lesen gegangen. Der Schreibstil ist außergewöhnlich.
Viel Geschichte gut verpackt. Der Autor hat wirklich eine feine Ader für das Schreiben.

Meine Bewertung:
4 von 5*


Vielen Dank an den Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplars. Die Bewertung wurde nicht beeinflusst. Ich habe kein Geld dafür erhalten


#werbung

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden" von Laurent Gounelle

Spirituell-religiöser Roman der lange nachwirkt
Tariaswenvor einem Jahr

Laurent Gounelle, einer der mitgelesenen Autoren Frankreichs, nimmt den Leser in diesem Roman auf die Suche nach dem Sinn des Lebens und der universellen Wahrheit mit.
Jérémie, Priester in einem kleinen Dorf und Freund aus Kindertagen von Alice, ist mit seinem Beruf unzufrieden und wird immer unglücklicher. Seine Gottesdienste werden schlecht besucht und beichten wollen die wenigsten seiner Gemeindemitglieder. Alice, selbst Atheistin, ist in der Stadt eine erfolgreiche Kommunikationsberaterin in einer großen Firma. Sie kehrt aber in ihr Heimatdorf zurück, als sie erfährt, wie schlecht es Jérémie geht. Sie verspricht ihm, die Zahl der Gottesdienstbesucher zu verdoppeln oder gar zu verdreifachen. Dazu liest sie zunächst die Bibel, beschäftigt sich, mit dem Daoismus, Hinduismus und Buddhismus, spricht mit Wissenschaftlern und taucht dabei immer weiter in die Welt der Spiritualität ein. Ihr Leben und Handeln ändert sich im Lauf des Buches stark, als sie sich über die spirituelle Wahrheit immer klarer wird. Sie bemerkt, dass sie verschiedenen Religionen sich gar nicht so stark unterscheiden und im Kern sie gleichen Aussagen transportieren.
Gounelle, der Soziologie und Philosophie studierte, schaffte es eine sehr religiös-spirituelle Abhandlung in einem Roman zu verpacken. Es gibt viele Stellen, in denen der Romancharakter des Buches etwas in den Hintergrund tritt und das Philosophische sehr genau beleuchtet wird. Wer also einen lockeren Roman sucht, ist hier nicht gut bedient. Wer jedoch einen Roman über Religion, Spiritualität und der Sinnsuche will, wird dieses Buch sehr zu schätzen wissen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks