Laurie Notaro Schlechte Manieren in bester Gesellschaft

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlechte Manieren in bester Gesellschaft“ von Laurie Notaro

Im hohen Alter von Anfang dreißig neue Leute kennenzulernen ist schwer. Erst recht, wenn man gerade in eine neue Stadt gezogen ist. Als Maye ihre Freunde in Phoenix zurücklässt, hätte sie jedoch nicht gedacht, wie schwer. Und weil sie die Kollegen ihres Mannes mit ihren unfreiwilligen Striptease-Einlagen leider ebenso wenig beeindrucken kann wie den städtischen Vegetarier-Club mit ihrer Vorliebe für saftige Steaks, sieht sie nur einen Ausweg: den Schönheitswettbewerb der ortsansässigen Abflussrohr-Fabrik. Die Gewinnerinnen zählen seit jeher zu den beliebtesten Mitbürgerinnen der Stadt. Das wär doch was, denkt Maye, und ahnt nicht, auf was sie sich da eingelassen hat ...

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen