Laurie Penny

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 5 Rezensionen
(16)
(17)
(5)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Bitch Doktrin

Bei diesen Partnern bestellen:

Cybersexismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Babys machen und andere Storys

Bei diesen Partnern bestellen:

Unsagbare Dinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Fleischmarkt

Bei diesen Partnern bestellen:

Everything Belongs to the Future

Bei diesen Partnern bestellen:

Unspeakable Things

Bei diesen Partnern bestellen:

Meat Market

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Laurie Penny - Unsagbare Dinge

    Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution: Nautilus Flugschrift

    Bücherkrähe

    06. April 2016 um 13:02 Rezension zu "Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution: Nautilus Flugschrift" von Laurie Penny

    Unsagbare Dinge war mein Einstieg in die feministische Lektüre, und ist bis heute mein Lieblingsbuch auf diesem Gebiet. Laurie Penny schreibt mit einer Wut und einer Wucht, die ich in und an mir selbst wiedererkenne. Wie auch in Fleischmarkt geht es in Unsagbare Dinge um die Mechanismen, mit denen Frauen nach wie vor die Gleichstellung versagt wird. Natürlich existiert diese schon auf dem Papier, aber in der gesellschaftlichen Wahrnehmung und im (mehr oder weniger unbewussten) Verhalten von Männern gegenüber Frauen zeigt sich ...

    Mehr
  • Laurie Penny - Fleischmarkt

    Fleischmarkt

    Bücherkrähe

    06. April 2016 um 11:00 Rezension zu "Fleischmarkt" von Laurie Penny

    In Fleischmarkt analysiert Laurie Penny den weiblichen Körper und die Frau im Kapitalismus. Grundthese ist, dass Kapitalismus, Gesellschaft und ein Großteil der Männer Angst vor starken Frauen haben und daher versuchen, Frauen durch bestimmte Mechanismen zu kontrollieren. Ich schreibe deswegen “Großteil der Männer”, da Penny sehr treffend erklärt, dass auch viele Männer unter dem gesellschaftlichen Optimierungswahn und dem Kapitalismus leiden. Dreh- und Angelpunkt ist immer der weibliche Körper, sei es in der Werbung, in ...

    Mehr
  • Prinzessinnenpropaganda, Cybersexismus und Gerechtigkeit

    Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution: Nautilus Flugschrift

    Nirtak_Ehcstuk

    22. September 2015 um 19:41 Rezension zu "Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution: Nautilus Flugschrift" von Laurie Penny

    Es gibt Lektüre, die gehört nicht unbedingt ins eigene Beuteschema. Trotzdem schleicht man drum herum, weil es einem in den Fingern juckt, sie zu kaufen - bis man es endlich tut! Im Falle von Unsagbare Dinge - Sex, Lügen und Revolution war die Empfehlung eines Buchhändlers der Auslöser, sodass ich am Ende einfach nicht widerstehen konnte. Laurie Penny nimmt in diesem Sachbuch zum Thema Feminismus kein Blatt vor den Mund, wenn es um Geschlechterrollen und Identität, Machtverhältnisse oder Sex geht. In fünf lose aufeinander ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Von der Erotik des Kapitals

    Fleischmarkt

    CorinnaSmiles

    19. June 2013 um 21:55 Rezension zu "Fleischmarkt" von Laurie Penny

    Zugegeben, dieses Büchlein ist – sprachlich wie inhaltlich – nicht unbedingt leichte Kost. Aber es lohnt sich, den Text konzentriert zu lesen, mitzudenken und ggf. das ein oder andere Fremdwort kurz nachzuschlagen. Laurie Penny geht vom Begriff des „erotischen Kapitals“ aus; sie betrachtet die Rolle (und Unterdrückung) der Frauen aus Klassensicht bzw. innerhalb des kapitalistischen Systems. Dabei steht der weibliche Körper im Blickfeld – in seiner Sexualisierung, im Licht der Schönheitsindustrie –, ebenso wie Transsexualität und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fleischmarkt" von Laurie Penny

    Fleischmarkt

    thursdaynext

    Rezension zu "Fleischmarkt" von Laurie Penny

    ...."Vor allem weigern wir uns schön und brav zu sein".... In Fleischmarkt bohrt Laurie Penny extrem dicke Bretter. Gekonnt, doch sprachlich sehr abgehoben, (war gezwungen etliche Male zur Worterklärung nachzuforschen ) analysiert sie das bestehende kapitalistische System zum Erhalt der weiblichen Unterdrückung durch das Patriarchat. Fleischmarkt ist ein hardcore Buch. Heftig und unleidlich zu lesen. Aber notwendig, ehrlich, auf die eiternden Wunden zeigend. Der Feminismus ist in der Moderne angekommen und es zeigt sich, dass ...

    Mehr
    • 2

    awogfli

    06. March 2013 um 09:43
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks