Laurie R. King Das Moor von Baskerville

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Moor von Baskerville“ von Laurie R. King

Zwanzig Jahre nach seinem ersten Besuch reist Sherlock Holmes mit seiner Frau und Assistentin Mary Russell 1923 erneut nach Dartmoor. Die Einheimischen wollen in der Moorfinsternis einen kalbsgroßen, einäugigen Hund gesehen haben. Als die beiden dem Spuk nachgehen, stoßen sie in den Sümpfen nicht nur auf reinstes Gold, sondern auch auf eine Leiche - und es bleibt nicht bei einer ...

Eine gelungene Fortsetzung der Sherlock Holmes Storys.

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Bestie geht um!

    Das Moor von Baskerville
    kassandra1010

    kassandra1010

    06. November 2016 um 20:48

    Mary Russell ist zurück und reist gemeinsam mit ihrem Mann Sherlock Holmes ins dunkle und düstere Dartmoor. Wer kennt nicht die Klassiker aus der Feder von Watson, der dieses dunkle geifernde Tier beschrieb?

    Während beide den Fall untersuchen, finden Sie allerlei, aber vorerst nicht den Hund.

    Eine gelungene Fortsetzung der Sherlock Holmes Storys.