Neuer Beitrag

Laurin

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Herzlich Willkommen zur Leserunde zu meinem Buch "Imperia - Im Schatten des Drachen"!

Es handelt sich dabei um einen Fantasyroman in einem asiatisch-mittelalterlichen Setting, erschienen im Verlag in Farbe und Bunt. Hier ist der Klappentext:

Der junge Landadlige Hao hat nur ein Ziel: der Kaisergarde beizutreten und dem Kaiserreich im Kampf gegen die rebellischen Yin beizustehen. Als sich sein Wunsch endlich erfüllt, ist sein Leben scheinbar perfekt. Doch bald schon kommen ihm erste Zweifel am unerbittlichen Regime des Kaisers, der alle Yin brutal auslöschen lässt. Bevor er sich versieht, wird Hao in ein Machtspiel aus Verrat, Intrige und Mord am Kaiserhof hineingezogen. Und dann ist da noch der geheimnisvolle Kyu-Sung, Bastardsohn des Kaisers, der Gefühle in Hao weckt, die er sich lange nicht eingestehen will.

Interesse geweckt? Ich freue mich darauf, gemeinsam mit euch eine gemütliche Leserunde abzuhalten! Wer mitmachen möchte, darf sich gerne melden. Der Verlag stellt freundlicherweise 10 E-Book-Exemplare zur Verfügung. Wer das Buch schon hat, darf sich trotzdem gerne anschließen, ich freue mich über jeden, der mitmacht!

Autor: Laurin Dahlem
Buch: Imperia - Im Schatten des Drachen

LadySamira091062

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

da das Buch schon auf meiner Wunschliste stand und ich Fantasy sehr gerne lese und besonders wenns dann noch nach Asien geht da muss ich mich doch bewerben
Rezis auf allen Portalen sowie http://samirasleseinsel.blogspot.de/ und . http://ladysamira-s-lese-insel.webnode.com/

Annneee

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich bin ein absoluter Fan von Fantasy Büchern und insbesondere faszinieren mich Bücher mit oder über Drachen. Als Leseratte würde ich mich sehr freuen, wenn ich dabei sein dürfte und dieses wunderbare Buch lesen dürfte! Vielleicht habe ich ja Glück :)

Beiträge danach
87 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mine_B

vor 2 Jahren

Abschnitt 4 (Kap. 22 - Kap. 27)
Beitrag einblenden

auch mir hat die Kampfszene gefallen..wie Kyu- Sung seine Nasgath einsetzt und sich dann schließlich behaupten kann - wobei er einige Opfer bringen musste..
auch der Wind wird in diesem Kampf besiegt und ich habe mich auch gefragt, ob dies irgendwelche Konsequenzen hat..irgendwie wurde diesbezüglich nichts erwähnt..fand ich ein kleines bisschen komisch..
die Badeszene war recht sinnlich beschrieben, nicht zu aufdringlich..hat mir auch gut gefallen
Hao scheint den Wind ja Sympathien entgegengebracht zu haben - welche Folgen das wohl fpr Hao haben wird? Auf welcher Seite wird er am Ende stehen...?

Mine_B

vor 2 Jahren

Abschnitt 5 (Kap. 28 - Kap. 31)
Beitrag einblenden

Kyu setzt sich echt für Hao ein und bürgt sogar für ihn, das könnte echt nach hinten gehen..
schade, dass die beiden irgendwie nicht so richtig miteinander reden..dass Hao nicht mit Kyu über seine Gedanken, welche ihn so bewegen, redet..
und ich muss sagen, mir geht es wie arryetty - Hao ist mir teilweise auch zu naiv, und zu gerne würde ich ihn manchmal schütteln und ihm sagen, wach auf..
schade, dass Hao keine Gelegenheit hatte, nochmal mit seinem Vater zu reden..

Mine_B

vor 2 Jahren

Abschnitt 6 (Kap. 32 - Kap. 39)
Beitrag einblenden

Hao wird also Opfer eines Attentates von Seiten der Kaisergarde..und landet bei den Yins, welche ihm helfen und er schlägt sich auf dessen Seite..ich schließe mich meinen Vorrednern an, ich finde, dass es in diesem Abschnitt etwas zu schnell geht. Schade, dass das Attentat nicht näher beschrieben wird und dann noch dieser plötzliche Sinneswandel von Maru - der ging mir auch definitiv zu schnell..erst ist er total misstrauisch und denkt, dass er mit Hao den Geliebten von Kyu in seiner Gewalt haben könnte und dann von einer Sekunde auf die andere ist er total verleibt in ihn??? Das konnte mich leider nicht überzeugen..schade..
die Entwicklung zwischen Hao und Kyu war abzusehen, mal schauen, was daraus noch wird..

Mine_B

vor 2 Jahren

Abschnitt 7 (Kap. 40 - Epilog)
Beitrag einblenden

Leider konnte mich das Ende nicht 100%ig überzeugen, es hat mich echt überrascht. Aber dennoch hätte ich mir irgendwie etwas anderes gewünscht..Komisch fand ich, dass sich Hao nicht wirklich an den Kämpfen beteiligt hat und sich dann in diesem Hain versteckt hat..und dann die Sache mit dem Drachen in dem Kerker? Wo kam der urplötzlich her?
schade finde ich auch, dass wir nichts weiteres über das Reich erfahren..der Fokus wird hier auf die Beziehung zwischen Hao und Kyu gelegt und wir erfahren gar nicht, wie es nach dieser Rebellion und wohl auch Machtstürzung weitergehen wird..das finde ich schon etwas schade...
Ob die beiden ihr Glück in der Ferne finden werden?

Laurin

vor 1 Jahr

Fazit
@Mine_B

Vielen Dank für die tolle Rezension! Und danke auch, dass Du bei der Leserunde teilgenommen hast. :-)

arryetty

vor 1 Jahr

Fazit

Argh es tut mir so leid, dass ich das nicht geschafft habe. Aber hier habe ich endlich die Rezension. Auch überall eingestellt.
http://www.lovelybooks.de/autor/Laurin-Dahlem/Imperia-Im-Schatten-des-Drachen-1201499060-w/rezension/1247522010/

arryetty

vor 1 Jahr

Abschnitt 7 (Kap. 40 - Epilog)
Beitrag einblenden

Ich habe es endlich geschafft, das Ende zu lesen. Ich muss sagen, das Buch hat mich immer wieder überrascht, es kamen immer wieder Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Ich war überzeugt davon, das Buch endet mit einem epischen Kampf zwischen Hao und Kyu-Sung, in dem sie sich gegenseitig töten. Manchmal sind mir ja tragische Liebesgeschichten lieber. Vielleicht habe ich z oft "House of flying daggers" geguckt. Daher hat mich das Ende auch sehr überrascht. Aber andererseits passte es sehr zu Hao.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks