Laurin Dahlem Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(7)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle“ von Laurin Dahlem

Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen. Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ... Romantische Novelle.

Nette kurzweilige Geschichte

— lollo75
lollo75

ein kleine erotischer Roman

— madamecurie
madamecurie

Perfekte Novelle

— Rosetta
Rosetta

Kurz und intensiv

— mysticcat
mysticcat

Niedlich und heiß zugleich

— raveneye
raveneye

AM Anfang Lahn - zum Ende gut

— leniks
leniks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Unterhaltung...

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    lollo75

    lollo75

    05. February 2017 um 18:11

    Schöne Geschichte über ein romantisches erotisches Zusammentreffen zweier unterschiedlicher Männer. Prickelnd und einfühlsam erzählt. Hat mir gefallen, hat für dieses Format auch genau die richtige Länge...

  • 100% Heiß :)

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    Momoko91

    Momoko91

    30. December 2016 um 21:09

    Inhalt: Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen.Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ... Meinung:Es ist toll geschrieben und sehr spannend gewesen ich konnte es nicht aus der Hand legen und habe es an einem Abend durchgelesen. Ich kann es nur empfehlen es hat mir sehr viel Freude bereitet es zu lesen. dafür bekommt es 5 sterne von mir ;).

    Mehr
  • Kurz aber knackig!

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    buecherfuechschen

    buecherfuechschen

    26. December 2016 um 19:51

    Eine wirklich tolle romantische Novelle ♥
    Daniel und Marcello waren mir auf anhieb symphatisch und auch der Handlungsstrang ist nicht zu übertrieben ausgefallen.
    Perfekt zum lesen zwischen durch, in der Bahn oder Abends vorm zu Bett gehen.
    Ich gehe sogar so weit das ich gerne eine längere Geschichte der beiden lesen würde.

    Auf jeden Fall weiter zu empfehlen ♥

  • Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle von Laurin Dahlem

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    madamecurie

    madamecurie

    21. December 2016 um 21:11

    Buchcover:Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen. Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ... Romantische Novelle. Ein sehr romantisches Buchcover und eine toller Kurzroman der sich flüssig Lesen ließ und natürlich zwei gut ausehende Männer und etwas Erotik durfte auch nicht fehlen.Danke das ich diesen tollen Kurzroman lesen

    Mehr
  • heiße Kaffeedusche

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    Rosetta

    Rosetta

    19. December 2016 um 20:59

    Leider nur 39 Seiten Novelle, dachte ich am Ende des Buches. Aber trotzdem perfekt für eine kurze Lektüre vor dem Schlafengehen oder für eine kurze Pause in der Bahn, Arbeit oder bei der Arztpraxis...Die Geschichte ist sehr locker, flüssig, gut geschrieben. Daniel und Marcello sind auf Anhieb sehr sympathisch und man kommt sehr gut rein ....Fazit: Wer gerne kurze Novelle liest ist bei der genau richtig. Lesenswert

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle" von Laurin Dahlem

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    Laurin

    Laurin

    Ich verlose 10 E-Books meiner romantischen Novelle "Kaffeeküsse schmecken besser". Bitte beachtet, dass es sich dabei um eine Novelle handelt - es ist als leichte Unterhaltung für Zwischendurch konzipiert und hat anders als ein Roman nur einen Handlungsstrang.Inhalt: Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen.Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ...

    Mehr
    • 48
  • „Kaffeeküsse schmecken besser“ von Laurin Dahlem

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    nancyhett

    nancyhett

    14. December 2016 um 10:03

    Eine romantische Novelle vom deutschen Autor Laurin Dahlem, erschienen im November 2016. Klappentext: Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen.Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ... Meine Meinung: Eine kurzweilige 39 Seiten Novelle, die man in einem Rutsch durchlesen kann. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Eine schöne Liebesgeschichte, wäre sie noch etwas mehr ausgebaut gewesen, trotzdem kann ich sie durchaus weiterempfehlen. Mein Fazit: Lesenwert!

    Mehr
  • Kurz und intensiv

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    mysticcat

    mysticcat

    10. December 2016 um 08:29

    Bei "Kaffeeküsse schmecken besser" handelt es sich um eine Gay-Romance Novelle, die knapp 40 Seiten umfasst und deren Handlung in 6 Kapitel geglieder ist.Worum geht es? (Inhaltsangabe des Verlages):Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen. Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ... Romantische Novelle.Meine Meinung zu den Personen:Daniels Charakter hätte meiner Meinung mehr an Tiefe gewonnen, wenn die Exfreund-Geschichte außen vor geblieben wäre. Hier auf so wenig Seiten ein Fass aufzumachen wäre meiner Meinung nach nicht notwendig gewesen, da es sich für mich nicht positiv auf Erotik und Spannung ausgewirkt hat. Bis darauf mag ich Daniels Chrakter und verstehe auch sein Entsetzen beim Wiedersehen mit Daniel. In den Erotikszenen hat er sich wunderbar verhalten, in meiner Fantasie habe ich mir ein Bild von ihm zeichnen können.Der "schöne Unbekannte mit den Kaffeeaugen" hat es mir auch sofort angetan, ihn habe ich vor mir gesehen und er hat mir vom Fleck weg gefallen. Seinen Charakter finde ich sehr sympathisch und habe daher gerne weitergelesen.Meine Meinung zur Handlung:Ja, so könnte es direkt aus dem Alltag sein! Dieses Buch hat mir gestern meine Mittagspause versüßt, in der es sich locker weglesen ließ. Die Welt habe ich dabei aus Daniels Augen wahrgenommen und war vom schönen Fremden auch gleich begeistert, denn er ist ein bisschen schusselig. Gut beschrieben. Der Perspektivenwechsel wäre für mich nicht nötig gewesen, hat aber auch nicht gestört. Die Szenen wurden in meinem Kopf sofort lebendig - dafür liest man solche Bücher ja auch ;-).Fazit: Dieses Buch hat mir vom Fleck weg gefallen und mich begeistert. Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

    Mehr
  • Den Kaffeeaugen verfallen

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    raveneye

    raveneye

    08. December 2016 um 12:59

    Daniel wird von Marcello ausversehen mit heißen Kaffee bekleckert. Dabei bleibt es nicht.Das Cover ist ein richtiger Blickfang und gefällt mir ausgesprochen gut.Die Novelle wird aus der Ich-Erzähler-Perspektive von Daniel und Marcello erzählt.Daniel ist schnell fasziniert von Marcellos Kaffeeaugen, aber seine Vergangenheit lässt in nicht los.Marcello lässt die Begegnung gleichfalls nicht kalt.Die Novelle hat mit gut gefallen. Die Autorin hat es geschafft die Geschichte gekonnt in wenige Seiten zu verpacken, ohne das etwas fehlt oder zu kurz kommt.Eine Niedliche kleine Geschichte in der nicht nur der Kaffee heiß ist.

    Mehr
  • Von Kaffeeküssen und Kaffeeaugen ♥

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    Anni81

    Anni81

    06. December 2016 um 20:11

    Klappentext:Cheflektor Daniel Albrecht ist schon zu spät dran - und bekommt natürlich ausgerechnet dann eine saftige (und vor allem heiße) Kaffeedusche verpasst. Dem charmanten Übeltäter kann er jedoch nicht lange böse sein und ist mehr als einverstanden damit, mit dem Fremden in dessen Wohnung zu gehen, um sich schnell ein frisches Hemd zu borgen.Aller Versuch, sich an Algebra festzuklammern, um ja nicht auf falsche Gedanken zu kommen, geht natürlich schief, und die beiden haben Sex miteinander. Der hübsche Unbekannte übergibt Daniel seine Nummer - selbstverständlich nur, damit dieser später sein Hemd wieder abholen kann ... Romantische Novelle.Meine Meinung:Das Cover ist sehr passend zum Titel gestaltet worden und macht auf jeden Fall Lust die Geschichte die dahinter steckt zu entdecken.Der Schreibstil ist angenehm und flüssig, so das man es sehr gut lesen kann.Die Geschichte beginnt damit das Daniel von Marcello eine Kaffeedusche abbekommt...unabsichtlich natürlich.Daniel ist sofort Feuer und Flamme für den Mann mit den wunderschönen Kaffeeaugen. Und auch Marcello ist nicht abgeneigt.Langsam entwickelt sich zwischen den beiden etwas, doch beide sind sich nicht sicher, ob es mehr werden kann.Wie die Geschichte zwischen den beiden ausgehen wird verrate ich natürlich nicht.Jeder sollte die Geschichte selbst entdecken können.Wer gern romantische Geschichten liest ist hier bei dieser kurzweiligen Novelle genau richtig.Genau das richtige Lesefutter für gemütliche kalte Wintertage auf der Couch.Von mir gibt es für diese romantische Novelle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Kaffeeküsse schmecken besser

    Kaffeeküsse schmecken besser: Romantische Novelle
    leniks

    leniks

    05. December 2016 um 08:12

    Dieses Buch ist eine Miniliebesgeschichte zwischen zwei
    Männern. Der eine bekommt. Vom anderen einen Kaffee über geschüttet. Sie gehen zum einen und eines folgt dem anderen. Das Buch umfasst sechs Kapitel auf 37 Seiten. Am Anfang findest ich die Geschichte ziemlich lahm, zum Ende besser. Der Autor schreibt insgesamt gut und flüssig. Insgesamt geb ich. Dem Buch drei Sterne.