Lavie Tidhar

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 16 Rezensionen
(4)
(5)
(13)
(3)
(1)

Lebenslauf von Lavie Tidhar

Lavie Tidhar wuchs in einem israelischen Kibbuz auf und lebte seitdem in Südafrika, Großbritannien, auf Vanuatu und in Laos. Seine Kurzgeschichten und Romane wurden für diverse Preise nominiert. Mit Osama gewann Tidhar den World Fantasy Award 2012. Der Autor lebt zurzeit in London, und war dort und auf Reisen dem realen Terrorismus oft näher, als ihm lieb war.

Bekannteste Bücher

Central Station

Bei diesen Partnern bestellen:

Bookman: Das ewige Empire 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Osama

Bei diesen Partnern bestellen:

Bookman

Bei diesen Partnern bestellen:

The Violent Century

Bei diesen Partnern bestellen:

The Violent Century

Bei diesen Partnern bestellen:

Adler Volume One: Woman of Mystery

Bei diesen Partnern bestellen:

The Violent Century

Bei diesen Partnern bestellen:

The Violent Century

Bei diesen Partnern bestellen:

The Violent Century

Bei diesen Partnern bestellen:

Osama: A Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

The Bookman Histories

Bei diesen Partnern bestellen:

The Bookman Histories

Bei diesen Partnern bestellen:

Camera Obscura

Bei diesen Partnern bestellen:

The Bookman

Bei diesen Partnern bestellen:

The Tel Aviv Dossier

Bei diesen Partnern bestellen:

The Apex Book of World SF

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Orphan in der Unterwelt

    Bookman: Das ewige Empire 1

    Archer

    23. December 2016 um 11:31 Rezension zu "Bookman: Das ewige Empire 1" von Lavie Tidhar

    Als "Steampunk-Juwel" wird dieses Buch hinten auf dem Klappentext angepriesen. Und ich bin drauf reingefallen. Ich behaupte mal Folgendes: Nur weil ein Roman mit Dampfmaschinen und Robotern aufwartet, ist es noch lange kein Steampunk. Doch okay, ich fasse mal kurz zusammen. Orphan ist ein junger Typ, der schrecklich in Lucy verliebt ist. Er arbeitet in einem Buchladen, dessen Besitzer gern ein bisschen auf Revoluzzer macht. England wird von Echsen beherrscht, die irgendwann mal aus dem Weltraum gekommen und auf einer ...

    Mehr
  • Wenn's keiner so richtig versteht, muss es einfach anspruchsvoll sein

    Osama

    R_Manthey

    24. July 2015 um 14:40 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Wenn ein Buch einen Preis erhielt und es dennoch kaum einer so richtig versteht, dann muss es einfach anspruchsvoll sein. Oder doch nicht? Vielleicht hängt das auch ein wenig damit zusammen, wie sehr man seinem eigenen Urteil traut oder wie sehr man es letztlich selbsternannten Experten überlässt. Mein Eindruck von diesem Buch war eher, dass der Autor nach der Hälfte nicht mehr wusste, wie er aus der angefangenen Nummer wieder herauskommen soll. Wir befinden uns in einer Parallelwelt, in der es Osama bin Laden nur als Hauptfigur ...

    Mehr
  • Anspruchsvoll mit vielen offenen Fragen

    Osama

    mcallonnec

    14. September 2014 um 14:25 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Der mit einem Fantasy-Preis geehrte Roman ist nicht das, was Fantasy-Leser eigentlich erwarten. Ein Privatdetektiv wird von einer unbekannten, ominösen Frau beauftragt, einen Schriftsteller zu finden. Dieser schreibt Trivialromane über Terrorismus und Osama bin Laden. Bis ca. zur Mitte des Romans liest sich das Ganze durchaus spannend, wie ein Detektivroman, ähnlich einem film noir der 40er Jahre. Dann wird die Sache aber immer verworrener: Joe, der Privatdetektiv, wird von einer mysteriösen Organisation verfolgt, Menschen in ...

    Mehr
  • Verwirrend und mehrschichtig

    Osama

    Giuse

    20. March 2014 um 14:01 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Die Geschichte hat einen Helden, der raucht und trinkt. Chandler und Hammet. Schöne mysteriöse Frau taucht auf und gibt dem Detektiv einen Auftrag. Von Anfang an sind weder Bewegungsmotive noch Geschichte selbst klar erkennbar.  Die beschriebene Realität strotzt von Anspielungen an die echte Realität. Osama bin Laden ist eine Romanfigur. Der Detektiv wird in Kabul gefoltert - ein Gegenstück zu Guantanamo? KGG Agenten erinnern an den KGB.  Und es gibt Hinweise darauf, dass hier mindestens zwei oder drei Welten miteinander in ...

    Mehr
  • Osama - Innovatives Verwirrspiel

    Osama

    Wassollichlesen

    25. January 2014 um 00:11 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Das Buch spielt in einer Welt, in der 9/11 und sämtliche Terroranschläge nicht stattgefunden haben. Es gibt keinen Terror. Es gibt keinen Osama bin Laden. Jedenfalls nicht real, sondern nur als Romanfigur. Als Superbösewicht, der scheinbar für alle Terroranschläge auf Erden verantwortlich ist. Das personifizierte Böse. Niemand kommt ihm auf die Spur und könnte ihn stoppen. Die Grundidee des Buches ist fantastisch. Sowohl im Sinne von fantasievoll (das Buch hat nicht umsonst den "World Fantasy Award gewonnen"), als auch im Sinne ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Osama

    Rogner_Bernhard_Verlag

    zu Buchtitel "Osama" von Lavie Tidhar

    Liebe Lesefreunde, Mitte Mai erscheint Lavie Tidhars neuer Roman Osama bei Rogner & Bernhard und wir möchten euch zu einer Leserunde einladen. Natürlich werden wir von Rogner & Bernhard an der Leserunde teilnehmen und mit euch diskutieren. Raymond Chandler meets Philip K. Dick In einer Welt, in der Terrorismus nur in der Fantasie existiert, sucht ein Mann nach dem Schöpfer von Osama bin Laden. Joe ist ein Detektiv, wie er in vielen Büchern steht: wortkarg, hart im Nehmen, mit einer Vorliebe für Whiskey und einer Schwäche für ...

    Mehr
    • 229
  • Irrwirre Vergeltung

    Osama

    28horseshoe

    14. July 2013 um 21:01 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Inhalt Ein Privatdetektiv wird von einer mysteriösen Frau beauftragt, einen Autor aufzuspüren. Die Groschenromane dieses Autors handeln von Terrorismus und Krieg, ihr Protagonist und Held ist Osama bin Laden. In der Welt des Privatdetektivs haben die Menschen keinerlei reale Erfahrungen mit Terror und Krieg. Trotzdem wird seine sich über mehrere Kontinente erstreckende  Suche zunehmend gefährlicher. Einschätzung Bisher habe ich noch kein anderes Buch rezensiert, bei dem es mir so schwer gefallen ist die Handlung kurz zusammen zu ...

    Mehr
  • Vexierspiel

    Osama

    alasca

    11. June 2013 um 15:58 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Vexierspiel "Osama" hat zwar den World Fantasy Award 2012 gewonnen, der Fantasyfan sollte hier aber keinen typischen Fantasyroman erwarten; auch die Verlagskategorisierung als Thriller tut dem Buch keinen Gefallen, denn dafür fehlt es ihm an Tempo. Am ehesten könnte man den Roman als phantastischen Noir-Krimi bezeichnen; obwohl Teile des Romans in der Gegenwart spielen, erzeugt er eine Atmosphäre wie in einem Hard-boiled-Krimi der 1940er Jahre. Joe lebt in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, und ist Privatdetektiv. Eine Frau mit ...

    Mehr
  • Das etwas andere Buch

    Osama

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. June 2013 um 11:42 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    *INHALT* Joe lebt in einer Welt, in der Terrorismus nicht real ist - die Anschläge religiös motivierter Selbstmordattentäter, u.a. des elften September, existieren lediglich in Büchern der Reihe "Osama bin Laden: Vergelter". Eines Tages spaziert eine Frau in seine Detektei und möchte, dass er den Autor dieser Bücher ausfindig macht. Und Joe macht sich auf die Suche, nicht ahnend, worauf er sich eingelassen hat und was ihm alles auf seiner Reise um die Welt begegnen wird. *MEINE MEINUNG* Dieser Roman ist sehr unkonventionell und ...

    Mehr
  • Die Geister der Toten

    Osama

    Shunya

    10. June 2013 um 00:09 Rezension zu "Osama" von Lavie Tidhar

    Joe ist Detektiv, hat eine Vorliebe für Whiskey und bekommt es mit einem sehr speziellen Fall zu tun. Er soll den Autor der Buchreihe Osama bin Laden aufspüren. Den Auftrag bekommt er von einer hübschen geheimnisvollen Frau. Joe macht sich auf die Suche nach Mike Longshott und reist dazu um die Welt. In Paris, London und New York ermittelt er und fällt dem KGG ins Auge, Leute um ihn herum sterben und die Suche nach Longshott wird immer verworrener, nimmt unbekannte Ausmaße an, bis Joe beginnt an seiner eigenen Existenz zu ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks