Lawrence Block

 4,2 Sterne bei 90 Bewertungen
Autor*in von Nighthawks, Abzocker und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Lawrence Block, geb. 1938, ist einer der bekanntesten Spannungsautoren der USA. Er hat bislang mehr als fünfzig Kriminalromane verfasst und zahllose Kurzgeschichten. Er ist Grand Master der Mystery Writers of America und hat bereits viermal den Edgar und den Shamus Award gewonnen, die zu den renommiertesten amerikanischen Krimipreisen zählen. Außerdem bekam er 2004 den Diamond Dagger der British Crime Writers' Association für sein Lebenswerk zugesprochen, als dritter amerikanischer Autor erst, dem diese Ehre überhaupt zuteil wurde. Er lebt in New York.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lawrence Block

Cover des Buches Nighthawks (ISBN: 9783426281642)

Nighthawks

 (5)
Erschienen am 02.11.2017
Cover des Buches Abzocker (ISBN: 9783867890229)

Abzocker

 (5)
Erschienen am 07.03.2008
Cover des Buches Die Sünden der Väter (Matthew Scudder 1) (ISBN: B01AYEPX94)

Die Sünden der Väter (Matthew Scudder 1)

 (3)
Erschienen am 21.01.2016
Cover des Buches Endstation Friedhof: Thriller (ISBN: 9783641134211)

Endstation Friedhof: Thriller

 (4)
Erschienen am 13.10.2014
Cover des Buches Engel der Nacht (ISBN: 9783453079304)

Engel der Nacht

 (3)
Erschienen am 01.01.1994
Cover des Buches Falsches Herz (ISBN: 9783867895163)

Falsches Herz

 (2)
Erschienen am 01.02.2012
Cover des Buches Verluste (ISBN: 9783926126757)

Verluste

 (2)
Erschienen am 31.03.2008

Neue Rezensionen zu Lawrence Block

Cover des Buches Verluste (ISBN: 9783926126757)
Armillees avatar

Rezension zu "Verluste" von Lawrence Block

....wenn der Kofferaum voll ist...!
Armilleevor 7 Monaten

Es gibt Autoren und deren Bücher, da möchte ich, dass die Geschichte nie endet, nie die letzte Seite erscheint.

Lawrence Block gehört dazu.

Ich mag es, wie er die Romanfiguren darstellt, sie handeln lässt und eine einfache Gangstersprache alles auf den Punkt bringt.

Und ich mag den echt schwarzen Humor, der immer mal wieder durchsickert.

Mick ist seit 16 Jahren ein trockener Alkoholiker, war früher bei der Polizei und arbeitet nun als Privatdetektiv. Erst ohne Lizenz, jetzt mit, denn er möchte für seine Frau Elaine (früher Callgirl) ein ehrbarer Mann werden.

Er hat bei den AA seit Anfang einen Sponsor - Jim Faber - mit dem er jeden Sonntag chinesisch essen geht. Gerne geht er auch in die Kneipe seines Freundes Matt Ballou, der in der Bronx ein angesagter Krimineller ist.

Und es gibt noch so einige Randgestalten, die in seinem Umfeld agieren.

So ganz gesetzestreu ist Mick nicht. Und als Matt ihn und Andy um den Gefallen bittet, zwei seiner Männer - die tot im Kofferaum liegen - unter die Erde zu bringen, ist er dabei, ohne lange zu debattierten.

Sie wurden bei der "Arbeit" von Unbekannten hingerichtet. Und nun fragt Matt, ob Mick in der Sache nicht mal nachforschen kann, was passiert ist. Denn...es sind schon andere Vorkommnisse geschehen und Matt fragt sich, wer es auf ihn abgesehen hat.

Und während Micks Nachforschen mit seinem Freund TJ (Internet-Spezi) überhaupt nichts ergeben haben und er schon auf dem Weg ist um Matt zu sagen, dass er nichts mehr tun kann, da wird er von 2 zwielichtigen Gestalten aufgelauert, die nix Gutes im Sinn haben. Die Beiden wollen ihm schlagkräftig verklickern, er soll sich nur um seine Angelegenheiten kümmern.

Und ab diesem Zeitpunkt müssen noch einige Protagonisten das Zeitliche segnen, bis es auf Matts (geheimer) Farm zum Kampf 2 gegen 6 kommt.

* * *

Am liebsten möchte ich das Buch gleich noch einmal lesen ;o)

Cover des Buches Gefährliche Zwillinge (ISBN: 9783548251769)
ArsAstrologicas avatar

Rezension zu "Gefährliche Zwillinge" von Lawrence Block

Partytalk
ArsAstrologicavor 2 Jahren

Die Astrokrimi-Serie des Frankfurter Eichborn-Verlags konnte eine Reihe von namhaften Autoren gewinnen, so auch für den Zwillings-Band.

Der Nachteil: Oftmals wird die Kurzgeschichte zwar spannend und unterhaltsam geschrieben, die Astrologie aber nur als dekoratives Emblem benutzt. In diesem Band schreiben viele Autoren nicht über das Sternzeichen Zwilling, sondern über Menschen, die als Zwillingsgeschwister geboren sind.

Im Anhang des Buches wird jeweils kurz die Haltung der Autoren zur Astrologie beschrieben. So findet die Autorin Cornelia Arnhold "astrologische Themen als Partytalk wesentlich ergiebiger als das Wetter". Und Lauren Hendersen hält sich beim Lesen von Horoskopen an die positiven Elemente und ignoriert den Rest.

Der Amerikaner Lawrence Block ist im Zwillings-Band eine löbliche Ausnahme. Er hat nicht den heutzutage so üblichen, selbstbewussten "Mut zur Lücke", sondern weiß tatsächlich, worüber er schreibt. Bei seiner Erzählung "Kellers Horoskop" geht es wirklich um Astrologie. Für Autor Block ist "die Astrologie die akkurateste unter den ungenauen Wissenschaften".

Cover des Buches Nighthawks (ISBN: 9783426281642)
Countofcounts avatar

Rezension zu "Nighthawks" von Lawrence Block

Grandios
Countofcountvor 3 Jahren

Mit Kurzgeschichten hab ich echte Probleme - häufig find ich die Spannungsbögen nicht mitreißend, die Personen nicht differenziert genug charakterisiert und die Geschichten einfach etwas flach.

Hier war‘s komplett anders!

Die Idee, jeweils Kurzgeschichten zu verschiedenen Gemälden von Hopper erzählen zu lassen, ist indes grandios. Durch die Gemälde (die ich persönlich liebe) ist direkt eine Stimmung da, die in den Geschichten ausnahmslos phantastisch weiter transportiert wird. Egal, ob das Bild den Anfang der Geschichte markiert, ob es das Ende bedeutet, ob es einfach „nur“ eine Stimmung vorgibt.

Jede Geschichte hat -naturbedingt durch die verschiedenen Autoren- einen ganz anderen Schlag und einen ganz eigenen Spannungsbogen; ich hab mich als Leser auf jede Geschichte von Neuem gefreut und sie regelrecht verschlungen.

Schade, dass das Buch so schnell beendet war; ich hätte gerne weiter gelesen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 84 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks