Laya Talis Die Schlacht - Zwischen Göttern und Teufeln, Band vier

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schlacht - Zwischen Göttern und Teufeln, Band vier“ von Laya Talis

Zwischen Göttern und Teufeln: Zwischen Göttern und Teufeln: Seit Jahrtausenden leben Vampire überall auf der Welt. Die 'Organisation', ein Geheimbund von Menschen, ist verantwortlich für all jene unliebsamen Aufgaben, die sicherstellen, dass die Unsterblichen unerkannt bleiben. Doch die Führer der Organisation verachten alle Vampire als Kreaturen des Teufels und sehen sich selbst als Schöpfung Gottes. Immer wieder kam es zu Spannungen zwischen beiden Gruppierungen. Einzig ein Pakt hatte den Frieden gewahrt. Doch der Pakt wurde gebrochen, ein Verrat entdeckt. Die Welt wird nicht mehr sein, wie sie war. Band 4 – Die Schlacht: Liebe, Hass. Treue, Verrat. Geheimnisse und Offenbarungen. In dem letzten Band der Reihe Zwischen Göttern und Teufeln bleibt nichts mehr verborgen. Marcus, der mächtige Erste Vampir, ist es gewohnt, zu bekommen was er will. Er nimmt sich jede Frau, die er begehrt, benutzt Freund und Feind gleichermaßen, um seine Ziele rücksichtslos durchzusetzen. Doch Anna Sander und auch sein Sohn Jeremias lassen sich durch seine Wut nicht länger einschüchtern und zeigen ihm unerwartet Widerstand. So zwingen sie den uralten Vampir dazu, das erste Mal seit Jahrtausenden, sein Handeln zu hinterfragen. Aber das scheint keine Bedeutung mehr zu haben, als sich ein dunkles Geheimnis der Organisation offenbart. Marcus glaubt an einen schnellen Siegeszug gegen den Rat, denn er meint seinen Feind zu kennen … Er irrt. Und plötzlich droht ihm, dass er nicht nur den Krieg verliert, sondern alles, was ihm lieb und teuer ist. Vae victis – Wehe den Besiegten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen