Lea Reusse , Marie Jaksch Beinkleider

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beinkleider“ von Lea Reusse

Zeigt her die schönen Beine. Strumpfhosen, Kniestrümpfe, Leggings und Jeans, vor nichts wird halt gemacht. Sie werden gefärbt, bemalt, selbst genäht und gebleicht. Hauptsache individuell umgestaltet und danach geliebt und getragen. In diesem Buch findest du zahlreiche Techniken, Tipps und Tricks, wie du ganz leicht in ein paar Schritten individuelle Klamotten für deine Beine zauberst und dem grauen Alltag so die DIY-Stirn bietest. Kühn und in gebatikten Strümpfen. Selbst das schlichteste Outfit wird mit diesen Beinkleidern zum Hingucker und individuellem Fashion-Statement. Von der Stange kann ja jeder, Selbermachen ist der Trend. Also, lasst euch von den Ideen inspirieren und vervollständigt euer neues Lieblingsoutfit. Unsere Botschaft ist nun hoffentlich klar: Wir wollen euch bunte Beine machen!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen