Die Poesie der Hörigkeit

Die Poesie der Hörigkeit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Die Poesie der Hörigkeit"

Zwei Frauen und die Liebe ihres Lebens: Gottfried Benn. Für Thea, Gattin des Dramatikers Carl Sternheim, und ihre Tochter wird das Jahr 1917 zum Schicksalsjahr. Sie lernen Gottfried Benn kennen, den sprachmächtigen Lyriker, den berühmten Arzt, den radikalen Denker, der während der NS-Zeit auf ideologische Abwege geraten wird. Thea ist fasziniert, und ihre Tochter Mopsa ist es auch. Er wird der Mann ihres Lebens. Mit allem können die beiden Frauen sich abfinden, mit finanziellen Verlusten, Gefährdung, Heimatlosigkeit, Folter und grausigen Familiengeheimnissen, nur mit einem nicht: den einen Mann zu verlieren, den sie beide zum Halt ihrer Existenz erklärt haben. »Das war die Liebesgeschichte meines Lebens«, wird Mopsa vom Sterbebett aus an die Mutter schreiben. »Das war der einzige Mensch, der für mich Bedeutung besaß. Wenn er es nicht weiß, sage es ihm. Auch wenn es ihm egal ist. Dafür hat es sich zu leben gelohnt.« Die bewegende Geschichte zweier Frauen, in der Liebe zu einem Mann vereint, Konkurrentinnen, Liebende und Betrogene, eine Geschichte, an deren Ende die eine erkennt, dass nicht im Geliebtwerden das Glück liegt, sondern im Liebenkönnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783455814217
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:160 Seiten
Verlag:HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH
Erscheinungsdatum:17.03.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks