Wahnsinn in Gesellschaft

von Lea Streisand 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Wahnsinn in Gesellschaft
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wahnsinn in Gesellschaft"

Lea Streisand ist mit Ironie und offensichtlich einer sehr eigenen wunderbaren Beobachtungsgabe gesegnet. In den Geschichten reflektiert die "heimliche" Berliner Lesebühnenkönigin ihr Umfeld mit all seinen liebenswerten und hassenswerten Eigenarten, Schwächen und Stärken. Das ist zwar zu einem großen Teil Berlin, aber eben nicht nur. Die Episoden offenbaren eine Liebe zur Sprache und Erzählkultur, ein Staunen über die allmächtige Dummheit in der Welt und sie beinhalten viele Lebensweisheiten. Die Geschichten der gebürtigen Berlinerin sind pädagogisch wertvoll und extrem hintersinnig. Weil sie die tragischen Momente des Lebens freilegen und überspitzt ironisch auf den Punkt bringen, sind sie dazu noch extrem unterhaltsam. Dieses Hörbuch erklärt in nur zwei Stunden alle Fragen zur Person Lea Streisand und außerdem natürlich alle Fragen, die einem zu Berlin und zu den Überlebensstrategien der dort lebenden Künstler und Studenten einfallen. Mit "Wahnsinn in Gesellschaft" zeigt Lea Streisand, dass Inhalt und Darbietung, "Anspruch" und "Unterhaltung" sich nicht ausschließen müssen.

Dies ist die erweiterte Neuauflage als Buch mit zwei CDs (remastered), mit einem bisher unveröffentlichten Text, mit Zeichnungen und mit Fotos der heimlichen Lesebühnenkönigin Berlins.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940767455
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:56 Seiten
Verlag:Periplaneta
Erscheinungsdatum:26.07.2010
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.03.2009 bei Periplaneta erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Fortunatus_Holzapfels avatar
    Fortunatus_Holzapfelvor 6 Jahren
    Rezension zu "Wahnsinn in Gesellschaft" von Lea Streisand

    Als schwierig empfinde ich oft Autoren, die eine Mischung aus Exhibitionismus und Schwatzhaftigkeit zu Papier bringen. Und so war ich etwas skeptisch, als ich ein Hörbuch in die Hände bekam, dessen Klappentext eben diese Mischung anpries. „Wahnsinn in Gesellschaft“ von der Berliner Lesebühnenveteranin Lea Streisand bietet dem interessierten Laien wie dem Hardcore-Fan vor allem eines: Lea Streisand. Fotos, Videos, zwei CDs vollgepackt mit einer berlinernden Streisand, man liest Streisand, man hört Streisand und das Merkwürdige dabei ist, dass einem die Geschichten von, um und mit Lea Streisand nicht auf die Nerven gehen. Sie sind gut. Ob peinliche Handyklingeltöne in erotisch aufgeladene Bibliotheksräume platzen oder die Neu- und Nichtberliner in ihren wohlverdienten und langerwarteten Weihnachtsurlaub verabschiedet werden, die Anekdoten, Geschichtchen und skurrilen Begebenheiten verraten einen geschulten Blick auf die Probleme und Problemchen Berlinerin im Allgemeinen und Lea Streisand im Besonderen zu sein. Das 50-Seiten-Büchlein ist flugs durchgelesen, doch eigentlich nicht vonnöten, da Streisand eben als Lesebühnentier im O-Ton auf CD eh besser rüberkommt. „Wahnsinn in Gesellschaft“ bietet eine kurzweilige und charmante Art die Zeit totzuschlagen. Und für mich die Erkenntnis, das Exhibitionismus und Schwatzhaftigkeit durchaus eine gute Mischung sein kann.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Periplanetas avatar
    Periplanetavor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks