Lea T. Earl Three Passions - Niemals verführt

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Three Passions - Niemals verführt“ von Lea T. Earl

„Um zu überleben, halte ich mich an drei einfache Regeln: Erstens, lass dich niemals verführen. Zweitens, vertraue nie einem Mann. Und drittens: Verliebe dich niemals!“ Valérie Evangéline Rochefort ist jung, schön und reich – und hat ein schreckliches Geheimnis. Es treibt sie dazu, als Callgirl zu arbeiten und Männer zu dominieren, obwohl sie das Geld nicht braucht. Eines Nachts trifft sie auf einem Maskenball auf den attraktiven Geschäftsmann Lucius Montgomery und seine beiden Freunde. Als die drei Männer ihr ein eindeutiges Angebot machen, kann Valérie nicht widerstehen. Sie hat zu lange auf diese Chance gewartet; denn im Gegensatz zu Lucius weiß Valérie von der dunklen Vergangenheit, die ihre Familien verbindet. Obwohl es all ihren Prinzipien widerspricht, lässt Valérie sich mit den drei Männern auf ein gefährliches Spiel aus Macht, Lust und Rache ein. Doch bald gerät das unberechenbare Spiel außer Kontrolle … Leseprobe „Es gefällt mir nicht, eine schöne Frau in Bedrängnis zu sehen.“ Er streicht behutsam eine Haarsträhne hinter mein Ohr. Die scheinbar harmlose Geste ist so besitzergreifend, dass ich unter seiner Berührung erzittere. Verdammt, Valérie, reiß dich zusammen! „Auch wenn Sie auf der Terrasse furchtlos erschienen sind … etwas hat Ihnen unten in der Halle Angst gemacht. Ich habe das unruhige Flackern in Ihren Augen gesehen, Mademoiselle. Was war der Grund dafür? Die Androhung einer Anzeige?“ Wie konnte er von der Treppe aus meine Reaktion so genau interpretieren? Dieser Mann wirkt kalt und verschlossen wie eine Festung, und gleichzeitig scheint er in mir zu lesen wie in einem offenen Buch. Auch jetzt entgeht ihm die winzige Unsicherheit in meinem Blick nicht. „Was immer es gewesen ist, Sie brauchen keine Angst mehr zu haben“, murmelt er rau. „Hier sind Sie sicher. Sie stehen unter meinem Schutz, und ich werde nicht zulassen, dass Ihnen in diesem Raum etwas geschieht.“ „Was wollen Sie von mir?“, flüstere ich kaum hörbar. Er nimmt seine Hand von meinem Gesicht. Noch immer steht er ganz dicht vor mir, so dass ich trotz der High Heels ein wenig aufblicken muss, um ihm in die Augen zu sehen. NIEMALS VERFÜHRT ist der erste Band der neuen erotischen und spannenden THREE PASSIONS – Reihe von Lea T. Earl. Es geht um Macht, Dominanz, Unterwerfung, Lust und Rache – die Romane enthalten viele erotische Szenen! Band 1: THREE PASSIONS – NIEMALS VERFÜHRT Band 2: THREE PASSIONS – NIEMALS VERTRAUT (erscheint im Juli 2015) Band 3: THREE PASSIONS – NIEMALS VERLIEBT (erscheint im August 2015)

Muss gelesen werden !

— JK9

Der Schreibstil ist richtig toll & niveauvoll, er zieht einen in die Geschichte. Ich mag auch die Charaktere & die Idee der Handlung. :)

— Tini_S

ZWEITER BAND ----> MEINE NACHT IST FÜR DICH RESERVIERT!

— inflagrantibooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alle drei Teile ein MUSS

    Three Passions - Niemals verführt

    JK9

    18. August 2015 um 13:30

    Muss gelesen werden !

  • ZWEITER BAND ----> MEINE NACHT IST FÜR DICH RESERVIERT!

    Three Passions - Niemals verführt

    inflagrantibooks

    Es ist ganz und gar nicht vorteilhaft für meine Nerven und Schlaf, wenn man an seinem letzten Urlaubstag, an dem man früh ins Bett gehen sollte, da man zeitig raus und eine sehr lange Zugfahrt vor sich hat, SOLCHE BÜCHER entdeckt! Aber wie das mit der Gefahr so ist, hab ich mich mit ihr ins Bett geworfen und mich in die Geschichte gewagt….und ich bereue wieder mal NICHTS! ZWEITER BAND - MEINE NACHT IST FÜR DICH RESERVIERT! Ich also nichtsahnend dieses Buch ausgeliehen und nur „anlesen“ wollen (so fürs reinschnuppern), bis es auf einmal 4 UHR SONNTAGS am MORGEN war!!! *Mich immer noch dafür verfluche aber scheiße: ES HAT SICH GELOHNT!* Heißer, aber grimmiger/überheblicher/arroganter Kerl meets schüchterne/aber auch irgendwie heiße/jungfräuliche Frau/Sekräterin/Loch zum Benzin ablassen. Nix Neues, nix interessantes. DENKSTE! Denn das dachte sich die Autorin wohl auch und daher hat sie den Spieß umgedreht und ihn mit etwas anderen Dingen bestückt. Schärferen, gewagteren und dominanteren Dingen. Der scharfe Spieß selbst ist das Callgirl Evangeline alias Valérie: Reich, aber verkauft ihre Dienste dennoch an fremde Männer?! Was lief da bloß schief?! Irgendwie kam sie mir so verloren vor, was in Anbetracht der Geschehnisse in ihrer Vergangenheit verständlich war. Beide Eltern durch einen Selbstmord verloren und dazu ging noch die Firma ihres Vaters Bankrott, an dem anscheinend die drei Geschäftsfreunde ihres Vaters die Schuld daran tragen. Durch Rücklagen wurde genug Geld zur Seite geschafft und sobald sie in ihre Callgirlrolle schlüpfte, konnte sie dem entkommen, und einfach ihre Wut ins Dominieren und Kontrollieren ihrer Klienten stecken. Klingt nach einer hardcore Traumaverarbeitung und bis jetzt schien sie gut zu funktionieren, bis Lea T. Earl ins Schicksal eingriff und Valerie in die Arme der Söhne treibt, deren Väter für den Selbstmord ihres Vaters verantwortliche sind. Oder ist alles doch anders, als sie gedacht hatte? *Fragen über Fragen…* Rache ist sexy – wenn man denn wirklich eine Ahnung davon hat, wieso weshalb und WIE man sich am besten rächen kann. Valeries Rachepläne…naja. ^^ Die haben nicht wirklich eine gute Chance, wenn diese drei „heißen“ und „unberechenbaren“ Männer sie in Besitz nehmen und ihren Spaß mit ihr haben. Was meine ich mit heiß und unberechenbar? Ich sehe ENDLICH die Vorteile bei so einem Dreiergespann. ^^ Naja, vielleicht aber auch nur dank Leas guter Erzählweise und ihrem lockeren aber nicht anspruchslosen Schreibstil….wo anders hatte es mir nicht zugesagt und mich schnell gelangweilt. Aber hier zeigt sich mehr als deutlich auf, wie unterschiedlich Männer im Bett und Leben sein können und ihre Vorlieben, WOW, bekommt Val mehr als „intensiv“ am eigenen Körper zu spüren. Unterschiedlich, aber ab einen gewissen Punkt wieder gleich, muss Val wieder die Rolle tauschen und den Männern das dominieren überlassen…Doch kann das mit einem zuvor „dominaten“ Callgirl funktionieren? Nach dem Tod ihrer Eltern hätte sich Valeries eigener Fokus entweder aufs richtige Weiterleben konzentrieren sollen oder sie hätte sich danach intensiver um ein richtiges Bild über diese ganze Ursache mit dem Bankrott ihres Vaters bemühen sollen. Stattdessen ist sie total unüberlegt in ihre Racheaktion reingeraten und scheint sich immer mehr in diesem Netz aus Gefühlen, Rache und Verlangen nach bereits verloren geglaubten, zu schneiden und zu verfangen. Das macht sie aber finde ich menschlicher…das sie es erst verdrängt und dann, wenn es zu spät ist, sich spontan was einfallen lassen muss…und der Story hat es ja nur mehr als gut getan also beschwere ich mich da sicherlich nicht. ^^ Heiß, gefährlich und absolut Nervenauftreibend hab ich mir ständig in die Fingerknöchel beißen müssen, weil ich die aufkommende Panik, dass Valerie aus diesem gefährlichen Spiel womöglich Schaden davontragen und sich nicht mehr davon erholen wird, kaum ertrug. *UFF* Ich bin es gewohnt, Storys ala Frau und Mann finden sich anziehend und lassen es heiß krachen mit jede Menge scharfer Munition, die für einige turbulente „Zwischenfälle“ und Drama sorgt, vorgelegt zu bekommen. Sich immer wiederholende Idee in diesem Genre mit den typischen klischeebestückten Charakteren anzutun. Dass dann aber HIER auf einmal drei Männer auftauchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch alle etwas gemeinsam haben, ohne es eventuell zu ahnen… Die nichts weiteres als diese eine, mysteriöse Frau „besitzen“ und „verausgaben“ wollen, DAS war Neuland für meine erfahrene Leserseele. ^^ Und dennoch hatte die Mischung (Drei Männer – 1 Frau), die ich so auf den ersten Blick gar nicht gemocht habe, eine harte Wirkung auf mich, die ich so nicht kommen sah und mich unterhalten konnte. ^^ Und mal ganz ehrlich: SOLCHE Bücher dienen der reinen Unterhaltung. Nix zu viel nachdenken, nix zu sehr langweilen lassen sondern einfach SPAß und Spannung erleben. Natürlich klingt das nach einem kinderleichtem Unterfangen, dass jeder Autor in diesem Genre „kann“ (oder denkt zu können ^^), aber ich lese mich schon SEHR oft durch dieses Genre durch und man benötigt Können, um das Genre zu zähmen und somit was Vernünftiges einfangen und Lesern wie mir präsentieren zu können. Und das HAT Lea T. Earl meiner Meinung nach. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie auch lockere, lustige Liebesromane verfassen könnte. Fazit: Und wieder habe ich zwei neue Feinde im Indieversum gefunden: Kindle Unlimited und Lea T. Earl. Ihr werdet mich nie mehr wieder los!! Das Buch ist in meinen Augen ein einfaches, spannendes Erotikbuch, ohne dass man viel Story oder „liebe“ erwarten sollte. So fürs einfache ABSCHALTEN und unterhalten lassen ist es einfach PERFEKT! Denn das braucht Leser wie ich ab und an auch, um seine Energien aufzuladen, ehe es wieder an „ernstere“ Storys geht. Bewertung: KNAPPE 4 Marken. :D Die 5 halt ich noch zurück. ^^ ~ Jack

    Mehr
    • 3

    inflagrantibooks

    18. June 2015 um 17:54
    finchen181989 schreibt Ich sehe deine Nächte und dein Bett sind endlich bereit für *Drei Männer und eine Frau Geschichten* ... Sehr gut der kleine Jack wird Erwachsen XD !!! *Nicht ohne Grund und Hintergedanken ich ...

    xDDD LACH NET ICH HAB DA ECHT N RIEEEEEEEEEEEEEEEEEEßEN FORTSCHRITT IN MEINEM DASEIN ALS LESER GEMACHT!! *STOLZ AUF MICH BIN* LOOOL DU BIST ECHT UNGLAUBLICH, WEIßT DU DAS ^^? JAJAJAJA ich bin ...

  • Heiß, errotisch und geheimnisvoll zugleich!

    Three Passions - Niemals verführt

    Salamander-

    08. June 2015 um 10:52

    Ich muss ja sagen ich hab mir von dem Buch eigentlich nichts erwartet. Ich bin durch Zufall auf diese Reihe gestoßen und dachte mir 99 cent da ist nix verhaut! Und ich muss sagen, ich wurde echt überrascht! Ich stehe ja eigentlich nicht so auf so 3-er Geschichten, aber die 4 sind einfach nur heiß, wenn sie miteinander spielen. 😁 Valérie will Rache an den ehemaligen Geschäftspartnern ihres toten Vaters und lässt sich auf ein heißes Spiel mit deren Söhnen ein, was nach und nach aus ihrer Kontrolle gleitet. Anfangs spielt sie das Spielchen einfach nur mit, doch mit der Zeit entwickelt sich doch mehr zwischen einem der Jungs und ihr. Ich will eigentlich nicht mehr zum Inhalt sagen, da ich sonst einiges verraten würde. Lest es selber ihr werdet mit Sicherheit nicht enttäuscht! Gott sei dank dauert es nicht lange bis die nächsten 2 Teile erscheinen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks