Lea Weisz

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 21 Rezensionen
(8)
(12)
(3)
(3)
(0)

Lebenslauf von Lea Weisz

Lea Weisz, geboren im Rheinland, hat unter anderem Namen bereits mehrere historische Romane erfolgreich veröffentlicht. Als Kind war ihr größter Wunsch, Tierärztin zu werden. Nun verarbeitet sie ihre Tierliebe in der Geschichte über die Bärenführerin Agnes von Langerode.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Lea Weisz
  • Ein Buch, in dem viel Herzblut steckt!

    Die Bärenführerin

    BarbaraM

    24. April 2018 um 11:05 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Das Buch „Die Bärenführerin“ von Lea Weisz ist im Verlag „Tinte & Feder“ 2018 erschienen. Es umfasst in der Taschenbuchausgabe 347 Seiten und beläuft sich auf 9,99€.Inhalt: 
In der Eifel, 1347: Agnes, die siebzehnjährige Tochter des Grafen Werner von Langerode, ist mit Bernard von Hinzweiler verlobt. Doch bereits beim ersten gemeinsamen Ausritt stellt sich heraus, dass er eine hochmütige und brutale Ader hat. Ihre forsche Schwester Beth versucht vergeblich, ihr die Angst vor der Heirat zu nehmen. Als ihr treuer Hund stirbt, ...

    Mehr
  • Die Bärenführerin von Lea Weisz

    Die Bärenführerin

    madamecurie

    22. April 2018 um 21:47 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Buchcover:er Eifel, 1347: Agnes, die siebzehnjährige Tochter des Grafen Werner von Langerode, ist mit Bernard von Hinzweiler verlobt. Doch bereits beim ersten gemeinsamen Ausritt stellt sich heraus, dass er eine hochmütige und brutale Ader hat. Ihre forsche Schwester Beth versucht vergeblich, ihr die Angst vor der Heirat zu nehmen. Als ihr treuer Hund stirbt, engagiert der Graf eine Gauklergruppe, um seine Töchter aufzuheitern. Agnes hat von Kindheit an eine tiefe Verbundenheit zu Tieren sowie die Gabe, sich in deren Wesen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Die Bärenführerin

    Lea_Weisz

    zu Buchtitel "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Hallo liebe Bücherwürmer, wer mag es hin und wieder ein wenig märchenhaft? ;-) Weil noch 5 Rezensionsexemplare (Print) meines Romans "Die Bärenführerin" übrig sind, möchte ich noch einmal eine kleine Leserunde starten. Der Roman ist der erste Band einer neuen Reihe. Eine Leseprobe findet sich bei Amazon. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, wo ihr eure Rezension - außer bei LB - noch veröffentlichen würdet. Bei Gewinnen, die nicht nach Deutschland gehen, bitte ich um Portoübernahme. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Lea Weisz ...

    Mehr
    • 55
  • Schöne Geschichte

    Die Bärenführerin

    Katharina_

    20. April 2018 um 17:33 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Klappentext:In der Eifel, 1347: Agnes, die siebzehnjährige Tochter des Grafen Werner von Langerode, ist mit Bernard von Hinzweiler verlobt. Doch bereits beim ersten gemeinsamen Ausritt stellt sich heraus, dass er eine hochmütige und brutale Ader hat. Ihre forsche Schwester Beth versucht vergeblich, ihr die Angst vor der Heirat zu nehmen. Als ihr treuer Hund stirbt, engagiert der Graf eine Gauklergruppe, um seine Töchter aufzuheitern. Agnes hat von Kindheit an eine tiefe Verbundenheit zu Tieren sowie die Gabe, sich in deren Wesen ...

    Mehr
  • Debütautoren 2018 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    LovelyBooks Spezial

    elane_eodain

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können! Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und ...

    Mehr
    • 296
  • Unverhofftes Ende ...!

    Die Bärenführerin

    Aischa

    22. March 2018 um 14:18 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Eines gleich vorweg: Dies ist der erste Teil einer Reihe. Wer das vorliegende Buch als eigenständigen Roman lesen möchte, wird wohl nach dem abrupten Ende mit sehr vielen unbeantworteten Fragen da stehen. Zumindest ging es mir so. Aber zurück zum Anfang: Die Erzählung liest sich recht flüssig, die kurzen Kapitel sind handwerklich gut geschrieben. Einziger Kritikpunkt hier: Es finden sich manchmal Formulierungen in den Dialogen, die Mitte des 14. Jahrhunderts noch nicht gebräuchlich gewesen sein dürften. Aber darüber kann man ...

    Mehr
  • Bärig und märchenhaft!

    Die Bärenführerin

    Hopeandlive

    20. March 2018 um 18:31 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Wir befinden uns im Jahr 1347 , in der Eifel. Unsere Hauptprotagonistin Agnes, die siebzehnjährige Tochter des Grafen Werner von Langerode, ist mit Bernard von Hinzweiler verlobt. Der sieht zwar gut aus , jedoch nur äußerlich, was sich bereits beim ersten gemeinsamen Ausritt herausstellt. Er ist brutal und herschsüchtig. Agnes erwacht sehr schnell aus ihrem romantischen Traum. Diesen Mann soll sie heiraten?Ihre Schwester Beth ist im Gegensatz ziemlich kess und forsch , flirtet mit dem Stallknecht, und versucht ihrer Schwester die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Die Bärenführerin

    Lea_Weisz

    zu Buchtitel "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Hallo, ihr Lieben,mein Name ist Lea Weisz. Ich bin Autorin Historischer Romane. Unter anderen Namen habe ich bereits mehrere Romane bei renommierten Verlagen veröffentlicht. Der Amazon-Verlag "Tinte und Feder" stellt Besprechungsexemplare (Print) meines neuen Mittelalterromans "Die Bärenführerin" zur Verfügung. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr wirklich vorhabt, an der Leserunde aktiv teilzunehmen! Es wäre für mich wünschenswert, wenn ihr eure Rezension dann auch bei Amazon veröffentlicht!Worum geht's? In der Eifel, 1347: Agnes, ...

    Mehr
    • 249
  • Liest sich wunderbar

    Die Bärenführerin

    Streiflicht

    19. March 2018 um 18:51 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Dieses Buch hat mir von der ersten Seite an gefallen und ich habe es bis zum Schluss sehr gerne gelesen. Die Autorin Lea Weisz schreibt wunderbar authentisch und beschreibt die damaligen Begebenheiten und Lebensumstände so gut, dass es für den Leser wie eine Zeitreise ist. Agnes ist eine wunderbare, starke junge Frau, die für die Liebe alles aufgibt. Das Leben in der Eifel im Jahr 1347 ist nicht immer einfach und gerade Frauen müssen oft tun, was ihnen gesagt wird. Oder eben auch nicht, wenn sie mutig genug sind... Lea Weisz ...

    Mehr
  • Die Bärenführerin - ein Auftakt in eine schöne Buchserie

    Die Bärenführerin

    Diana182

    14. March 2018 um 09:17 Rezension zu "Die Bärenführerin" von Lea Weisz

    Das Cover ist historisch gestaltet und macht direkt deutliche, welches Genre hier angesprochen werden soll. So warf ich auch einen neugierigen Blick auf die Buchbeschreibung. Diese versprach eine mittelalterliche Geschichte über „über Liebe, Hass, Intrigen und die Magie zwischen Mensch und Tier.“ Der Einstig in die Geschichte gelingt recht schnell. Man lernt die einzelnen Figuren kennen, die hier charakterlich tief und authentisch gestaltet wurden. So kann man sie schnell voneinander unterscheiden. Es wird aber auch direkt ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks