Cover des Buches Das jüdische Kochbuch (ISBN: 9783947426126)A
Rezension zu Das jüdische Kochbuch von Leah Koenig

Beeindruckendes Kompendium der jüdischen Kulinarik

von Aischa vor einem Jahr

Review

A
Aischavor einem Jahr

Es kommt recht unscheinbar daher, das jüdische Kochbuch von Leah Koenig: Der blaue Leineneinband ist für ein Buch, das beim Gebrauch in der Küche auch mal etwas Mehlstaub oder ein paar Fettspritzer abbekommen kann, reichlich unpraktisch. Zusammen mit den sehr spartanisch wirkenden Fotografien und der etwas altbackenen Grafik erinnert das Kochbuch stark an die 1950er Jahre. Doch wer sich davon nicht abschrecken lässt, kann einen wirklichen Schatz entdecken:

Autorin Koenig hat zehn Jahre (!) mit der Suche nach internationalen jüdischen Rezepten verbracht. Herausgekommen ist eine beeindruckende Sammlung von 400 Gerichten, die kulinarisch um den Globus führen, von Dänemark nach Marokko, von Rumänien bis in die Levante. Die Rezepte sind gegliedert nach Frühstück / Brot / Salate, Aufstriche, Eingelegtes & Vorspeisen / Suppen & Eintöpfe / Fittiertes & herzhaftes Gebäck / Klöße, Teigtaschen, Nudeln & Kugel / Hauptgerichte / Kuchen, Gebäck und Plätzchen / Süßigkeiten & Desserts / Relishes, Würzmischungen & Getränke.

Es finden sich Klassiker wie Shakshuka, Bagels oder Ochsenschwanzsuppe, aber auch hierzulande noch recht Unbekanntes, wie Charosset (ein Relish aus Nüssen und Früchten) oder der Eintopf Zimmes. Die Rezepte sind sehr übersichtlich gestaltet, die Zubereitung ist genau beschrieben. Personenzahl, Zubereitungs- und Gar- bzw. Backzeiten sind auf einen Blick ersichtlich. Piktogramme lassen erkennen, ob ein Gericht milchfrei, glutenfrei, vegan oder vegetarisch ist, ob es mit wenigen (bis zu fünf) Zutaten auskommt oder sehr schnell (in bis zu 30 Minuten) zubereitet werden kann.

Aber das große Extra dieses Buchs sind die Hintergrundinformationen, die Leah Koenig zu jedem Rezept gibt. Der Leser erfährt, an welchem jüdischen Feiertag die Speisen üblicherweise genossen werden, wo deren Wurzeln liegen oder wie sie traditionell zubereitet wurden. Und so ist das jüdische Kochbuch viel mehr als "nur" eine Rezeptsammlung. Es ist ein kulinarischer Reiseführer rund um den Erdball und es vermittelt - quasi nebenbei - erstaunlich viel an jüdischer Kultur.

Ein imposantes Kompendium jüdischer Kulinarik, für mich DAS jüdische Kochbuch!

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks