Leander Petzoldt Einführung in die Sagenforschung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einführung in die Sagenforschung“ von Leander Petzoldt

Der Band gibt eine Einführung in die Sagenforschung, die zunächst vorwiegend philologisch arbeitete und sich zunehmend kulturanthropologischen und sozialrelevanten Fragestellungen und Methoden zuwendet. §Leander Petzoldt führt in Geschichte und Entwicklung der Sagenforschung im deutschsprachigen Raum von den Anfängen in der Romantik bis zur Gegenwart ein. Dabei geht der Autor im europäischen Rahmen vergleichend auf die wesentlichen theoretischen und methodischen Ansätze zur Erforschung der Volkssage ein und arbeitet ihren kulturgeschichtlichen Hintergrund heraus. Wesentliche Probleme der Gattungstypologie, der so genannten Einfachen Formen, der Performanz- und Kontextforschung, des Verhältnisses von Schriftlichkeit und Mündlichkeit werden entsprechend ihrer Relevanz für die Sagenforschung behandelt. §Ein Kapitel beschäftigt sich mit den inhaltlich bestimmten Sagenkategorien und geht im Zusammenhang mit dämonologischen und historischen Sagen auf die Motivik der Sagenüberlieferung ein.

Stöbern in Sachbuch

Was wichtig ist

So motivierend und inspirierend.

sternenbrise

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Vom Anfang bis heute

Geschichte mal anders ... sehr schön!

EllaWoodwater

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Scheiß auf die Meinung anderer und zücke zur Not den Selbstliebe-Rebellen! Für jüngere Mädchen gut geeignet.

Buchverrueggt

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks