Leander Rose

 4,4 Sterne bei 212 Bewertungen
Autorenbild von Leander Rose (©)

Lebenslauf von Leander Rose

Leander Rose lebt zusammen mit ihrem Mr. Darcy und der Hündin Lola in dem kleinen Haus am Berg, in der Stadt Gießen. Schon als kleines Mädchen, träumte sie den Traum vom eigenen Buch und wollte mehr als alles andere, eine Geschichtenerzählerin werden. Ihre ersten zwei Werke, Projekt Empathie und Daughter of Ash and Flames, veröffentlichte sie Anfang 2017 über Amazon KDP. Um möglichst oft von Büchern umgeben zu sein, arbeitet sie nebenbei in einer Buchhandlung in der Einkaufsstraße. In ihrer Freizeit arbeitet sie an neuen Geschichten, verbringt Zeit mit ihren Liebsten, verliert sich oft stundenlang in guten Büchern oder Serien und trinkt dabei Kaffee aus Tassen, mit Motiven, zu denen sie nicht selten eine emotionale Bindung aufbaut. Neben dem Schreiben gilt ihre zweite große Leidenschaft dem Kraftsport, der sie fast täglich nachkommt.

Neue Bücher

Cover des Buches My perfect fake Husband (ISBN: B09BZWGLVL)

My perfect fake Husband

 (18)
Neu erschienen am 12.08.2021 als E-Book bei .
Cover des Buches My perfect fake Husband (ISBN: 9798546617622)

My perfect fake Husband

 (1)
Neu erschienen am 11.08.2021 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Leander Rose

Cover des Buches Falling for Ewa (Los Angeles - Lovestorys 1) (ISBN: B07DPXKQJY)

Falling for Ewa (Los Angeles - Lovestorys 1)

 (22)
Erschienen am 12.06.2018
Cover des Buches Bad Boss Behaviour: Liebesroman (ISBN: B07X648S6L)

Bad Boss Behaviour: Liebesroman

 (21)
Erschienen am 27.08.2019
Cover des Buches Projekt Empathie (ISBN: 9781520827889)

Projekt Empathie

 (19)
Erschienen am 07.01.2018
Cover des Buches My perfect fake Husband (ISBN: B09BZWGLVL)

My perfect fake Husband

 (18)
Erschienen am 12.08.2021

Neue Rezensionen zu Leander Rose

Cover des Buches Mr.Heartbreaker: Küsse im Central Park: Liebesroman (ISBN: B08JTXR38Q)julzpaperhearts avatar

Rezension zu "Mr.Heartbreaker: Küsse im Central Park: Liebesroman" von Leander Rose

schöner Abschluss trotz einiger Schwächen
julzpaperheartvor 23 Tagen

Die ehrgeizige und stets vernünftige Jane hat sich ein einziges Mal erlaubt, sich fallen zu lassen und einmal etwas zu tun, worauf sie Lust hatte. Sie hat niemandem von ihrem Abenteuer mit Hunter erzählt, doch kann sie ihn bis heute nicht vergessen. Jane ist das dritte Mitglied der WG, neben Cos und Charly, die wir in den vorherigen Bänden näher kennengelernt haben. Sie zieht mit ihren Freundinnen nach New York und trifft, wie der Zufall es will, auf Hunter, einen äußerst attraktiven CEO und ihren neuen Boss. Ja, der Hunter, den sie seit einem Jahr versucht zu vergessen und von dem sie geglaubt hat, ihn nie wieder zu sehen. Doch dieser scheint sich überhaupt nicht darüber zu freuen, dass Jane nun vor ihm steht...

Die Charaktere haben mir dieses Mal deutlich besser gefallen, als in den beiden Bänden zuvor. Die Protagonistin Jane war überwiegend authentisch und handelte meist nachvollziehbar. Ihre rationale und verantwortungsbewusste Art hat mir ganz gut gefallen. Hunter, ein Workaholic, der neben seiner Arbeit nur Zeit für kurze Affären findet, war auch ziemlich authentisch dargestellt. Seine Handlungen waren größtenteils nachvollziehbar und gut beschrieben. An einigen Stellen haben mich seine kurzen Ausraster und Aggressionen genervt.

Auch in diesem Buch gibt es viele heiße, prickelnde Momente und Liebesszenen, für die die Autorin ein Händchen zu haben scheint.

Die Handlung an sich bot wenig Tiefe und Spannung, konnte mich jedoch aufgrund der Charaktere für sich einnehmen. Ich bin froh, dass ich die Reihe komplett gelesen habe, denn der dritte Band schließt die Reihe wunderbar ab und hinterlässt bei mir ein gutes Gefühl, auch was die vorherigen Bände angeht, obwohl sie mich nicht überzeugen konnten. 

Ich bin kein Fan von Büchern, deren Handlungen sich parallel abspielen, da es sehr oft zu Wiederholungen kommt. Das hat mich in diesem Band allerdings wenig gestört. Definitiv am besten von allen drei umgesetzt!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Mr.Icecold: Herzklopfen in New York: Liebesroman (ISBN: B08DMZ8CWC)julzpaperhearts avatar

Rezension zu "Mr.Icecold: Herzklopfen in New York: Liebesroman" von Leander Rose

konnte mich leider nicht überzeugen
julzpaperheartvor 23 Tagen

Cosima, eine der Freundinnen, mit der Charly (Band eins) nach New York gezogen ist, kann es nie jemandem recht machen und passt ganz und gar nicht in das Bild ihrer Eltern. Nach mehreren Anläufen eine geeignete Ausbildung zu finden, die beide Male darin endeten, dass sie das Studium abbrach, entschied sie sich, die Welt zu bereisen und ihre nächsten Schritte zu überdenken. Die Geschichte beginnt damit, dass sie mit ihren beiden besten Freundinnen nach New York zieht und dort einen Neuanfang wagt.

Der Schreibstil ist flüssig und sehr detailreich. Die Autorin erzählt die Geschichte aus den beiden Perspektiven der Hauptprotagonisten: Cos und Reed. Das Cover passt perfekt zum vorherigen Buch und ist ein echter Hingucker.

Die Charaktere haben mir, wie bereits im ersten Band leider nicht so gut gefallen. Sie trotzen voller Klischees, besonders Reed, und beiden mangelt es an Authentizität und Tiefe. Sie waren mir zwar ganz sympathisch, konnten jedoch keine Gefühle in mir wecken, sie waren einfach zu blass. Ich konnte viele Gedanken und Handlungen der beiden nicht nachvollziehen und verstehen.

Die Freundschaft der WG-Mitglieder wird zwar an mehreren Stellen aufgegriffen, jedoch erscheint diese ziemlich oberflächig und ich habe mich mehrmals gefragt, wieso die drei überhaupt zusammengezogen sind und was genau sie verbindet. Ich hatte das Gefühl, dass alle drei der alten Freundschaft (aus der Schulzeit) nachhingen, jedoch in der Gegenwart kaum etwas hatten, was sie noch verband. Die Nebencharaktere kamen viel zu kurz und hätten an vielen Stellen ruhig mehr Aufmerksamkeit bekommen können.

Die Idee und das Setting an sich gefallen mir ziemlich gut, sind jedoch schwach umgesetzt worden. An vielen Stellen hat es mir eben an Tiefe und Spannung gefehlt. Die Charaktere konnten mich leider auch nicht überzeugen und für sich einnehmen. Ich hätte mir einfach etwas mehr gewünscht, bereue es aber nicht das Buch gelesen zu haben. Es hat mir trotzdem schöne Lesestunden bereitet und ich kann es jedem empfehlen, der nach einer leichten Romanze für Zwischendurch sucht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Bad Boss Behaviour: Liebesroman (ISBN: B07X648S6L)Elas_Weltderbuechers avatar

Rezension zu "Bad Boss Behaviour: Liebesroman" von Leander Rose

Wieder eine tolle Geschichte
Elas_Weltderbuechervor einem Monat

Dieses Buch habe ich wieder als Hörbuch gehört und es hat mir auch wieder gut unterhalten. Ich habe mich gleich in der Geschichte zurechtgefunden obwohl ich Alexander zu Beginn einfach nicht leiden konnte. Doch nachdem ich seine Geschichte und Vergangenheit gehört habe konnte ich es sogar nachvollziehen. Ally tat mir so leid, womit sie zurechtkommen muss und wie aufopferungsvoll sie sich ihrem Vater gegenüber verhält. Es war mir wieder zu schnell vorbei und ich hoffe auf ein weiteres Hörbuch. Bald erscheint ja der dritte Teil der anderen Serie.

4,5 Sterne

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Leander Rose wurde am 24. April 1992 in Gießen (Deutschland) geboren.

Leander Rose im Netz:

Community-Statistik

in 160 Bibliotheken

von 68 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks