Leander Sukov Ist besser, verdorben auch zu sein...

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ist besser, verdorben auch zu sein...“ von Leander Sukov

Die Nachdichtungen beziehen sich auf die Interpretation renaissanceenglischer Bedeutung, doch die Nachdichtung selbst verliert sich nicht in einem ueberkommenen Lyrikdeutsch. Kraftvoll, zwischen den Zeilen der Originale suchend hat Leander Sukov seine Lesart der Sonette in eine moderne deutsche Sprache uebertragen.
Seine Sichtweise der shakespearschen Metaphern korrespondiert dabei mit dem - ebenfalls weitgehend in deutsche Sprache uebersetzen - Essays des Literaturwissenschaftlers Dr. Rictor Norton, dass den sukovschen Uebersetzungen im Buch folgt.
Sukov erkennt den bi-, vielleicht auch homosexuellen Shakespeare, der nicht sich als jungen Mann und nicht verehrte Adelige hymnisch und platonisch besingt, sondern handfest und klar auch Liebesgedichte eindeutigen Inhalts an seinen Geliebten richtet.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks