Leander Sukov , vladi Perlensau - Ausgewählte Gedichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Perlensau - Ausgewählte Gedichte“ von Leander Sukov

Mit dem Band "Perlensau - Ausgewaehlte Gedichte" zeigt Leander Sukov einen Querschnitt seines Schaffens als Lyriker. Die Gedichte, die sowohl traditionell, als auch ganz neu in der Form sein koennen, drehen sich letztlich um die Frage der menschlichen Freiheit und des Rechts auf Glueck - die politischen und die liebeslyrischen Gedichte unterscheiden sich darin nicht. Zwar mag Sukov Romantik nicht als Form, jedoch als Mittel. Und so finden sich insbesondere in den Liebesgedichten Romantiken, die jedoch immer wieder dekonstruiert werden. Sprachgewaltig und in jeder Form erkennbar schreibt Sukov ueber die politischen und persoenlichen Verhaeltnisse so, dass lyrische Bedaechtigkeit oder gar Langeweile nicht aufkommen kann.

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen