Lee Bacon

 4,2 Sterne bei 33 Bewertungen

Lebenslauf von Lee Bacon

Lee Bacon wuchs in Texas auf, und seine Eltern haben nicht ein einziges Mal versucht, die Erde zu vernichten (jedenfalls nicht dass er wüsste). Er lebt in New Jersey, USA.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lee Bacon

Cover des Buches Roboter träumen nicht (ISBN: 9783743208582)

Roboter träumen nicht

 (15)
Erschienen am 13.01.2021
Cover des Buches Legendtopia - Im Bann der Zauberin (ISBN: 9783737340601)

Legendtopia - Im Bann der Zauberin

 (8)
Erschienen am 27.04.2017
Cover des Buches Joshua Schreck (ISBN: 9783596855025)

Joshua Schreck

 (3)
Erschienen am 22.08.2013
Cover des Buches Legendtopia – Verschwörung der Schatten (ISBN: 9783737340618)

Legendtopia – Verschwörung der Schatten

 (3)
Erschienen am 25.04.2018
Cover des Buches Joshua Dread (ISBN: 9780307929983)

Joshua Dread

 (0)
Erschienen am 18.10.2013

Neue Rezensionen zu Lee Bacon

Cover des Buches Roboter träumen nicht (ISBN: 9783743208582)sound_of_closing_doorss avatar

Rezension zu "Roboter träumen nicht" von Lee Bacon

Eine schöne Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt.
sound_of_closing_doorsvor 10 Monaten

Roboter träumen nicht. Roboter haben keine Geheimnisse. Roboter machen auch sowieso nur das, wofür sie konstruiert wurden. Die einen schrauben, die anderen tragen schwere Dinge.
Doch als drei Roboter auf einmal einem Menschenmädchen gegenüberstehen, das eigentlich gar nicht mehr existieren sollte, handeln sie entgegen ihrer Programmierung.
Eine schöne Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt. Vor allem der kleine Roboter, der nur mit Emojis kommunizieren kann, überzeugt mit seinem Wortwitz - haha.
Liebenswert, humorvoll, aber auch kritisch hinterfragend und wichtige Werte vermittelnd. Irgendwie hatte es für mich ein kleines Bisschen etwas von einer modernen Version von „Der Zauberer von Oz“, ganz ganz toll.
Und die ganze Geschichte ist auch noch inspiriert von Yuval Noah Harari, irgendwie macht es diese Geschichte noch etwas toller - vielleicht doch nicht nur etwas für Kinder?

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Roboter träumen nicht (ISBN: 9783743208582)Maza_e_Keqes avatar

Rezension zu "Roboter träumen nicht" von Lee Bacon

XR trifft MA
Maza_e_Keqevor einem Jahr

In einer Welt, in der die Roboter alle Menschen getötet und die Herrschaft übernommen haben, arbeitet XR_935 jeden Tag fleißig in seinem vorbestimmten Beruf. Doch dann begegnet er einer ungewöhnlichen Lebensform: Menschenmädchen Emma. Und sie braucht Hilfe. Dringend.

Auch wenn Roboter aus Metall sind und so gesehen kein Herz haben, ist diese Geschichte wirklich warmherzig und rührend. XR erzählt die Erlebnisse aus seiner Perspektive, die so ungewöhnlich ist und mich beim Lesen oftmals schmunzeln ließ. Er hat als Roboter eben eine komplett andere Sicht auf viele Dinge.

Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und die kurzen Kapitel werden durch kleine Illustrationen aufgelockert. Schon die Kapitelüberschriften in Binärcode können eine kleine amüsante Herausforderung darstellen. Besonders schmunzeln konnte ich über die ungewöhnliche Sicht der Roboter auf die Menschen und deren Humor.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Roboter träumen nicht (ISBN: 9783743208582)Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Roboter träumen nicht" von Lee Bacon

aktuelles Thema - packend und tiefgründig erzählt
Jessica_Dianavor einem Jahr


Meinung 
Ein Buch welches mich wieder einmal mit der Thematik locken konnte. Ein aktuelles Thema, welches Spannung und nachdenkliche Gedanken verspricht. Roboter träumen nicht ist keine oberflächliche Abhandlung einer "neuen" Welt sondern besticht durch große Emotionen, welche mich beim Lesen direkt erreichten. 



Im Verlauf wird der Leser konfrontiert mit so mancher Aussage, welche zum Nachdenken anregen, für einen Moment des Innehaltens sorgen oder schlichtweg unterhalten. Man wird mit dem Grundsatz der Menschlichkeit und dem Fortschritt der Technik konfrontiert. 



Das buch lebt im wahrsten Sinn den Inhalt. Während die Kapitelüberschriften codiert sind, die Sprache zu den einzelnen Charakteren passt und auch die kleinen Illustrationen das Geschriebene unterstreichen sorgen insbesondere die tiefgründige Erzählweise des Autors für einen ganz besonderen Genuss. Es ist ein Werk welches einen auch im Nachgang noch beschäftigt und insbesondere bei der angesprochenen Zielgruppe sicher manche Diskussion auslöst.



Fazit
"Roboter träumen nicht" ist ein besonderes Werk. Spannende Story, authenthische Charaktere, tiefgründige Aussagen und eine Vielzahl an Gefühlen. 5 von 5 Sternen


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks