Lee Strobel

 4.3 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von Der Fall Jesus, Gott auf der Spur und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Lee Strobel

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Lee Strobel

Neu
lesebiene27s avatar

Rezension zu "Gott auf der Spur" von Lee Strobel

Eine Spurensuche nach Gottes lebensverlängerndem Handeln im Hier und Jetzt
lesebiene27vor 2 Jahren

Inhalt:

Der amerikanische Journalist Lee Strobel geht in dem Buch „Gott auf der Spur“ der Frage nach, welche Rolle Gott dabei spielt, wenn sich das Leben mancher Menschen zum Guten wendet. Aus Gesprächen mit den unterschiedlichsten Menschen ist dieses Buch entstanden, welches eine Sammlung von Geschichten zusammenfasst, die anschaulich darstellen, wie Gott das Leben von Grund auf umkrempeln kann. Es verdeutlicht, wie die Menschen durch den Glauben und die Gnade ihr Leben ändern und lernen zu vergeben.


Meine Meinung:

Die einleitenden Worte gleich zu Beginn des Buches haben mir beim Lesen bereits sehr gut gefallen. Dort findet sich unter anderem das nachfolgende Zitat: „Sie (die Geschichten, Anm. d. A.) zeigen, dass Gnade nicht bei der Vergebung haltmacht“ (S. 12)

In dem ersten Kapitel erläutert der Autor seine eigene Geschichte und bringt dem Leser näher, aus welchen Gründen sein Verhältnis zu Gott in jungen Jahren und sein Glaube an ihn schwierig waren. Die nachfolgenden Kapitel, die Interview-Charakter haben, beschäftigen sich mit der Anwesenheit Gottes im Leben von Menschen, die der Autor getroffen hat und die ihr Leben dank Gottes Gnade geändert haben. Abschließend schlägt Lee Strobel wieder einen Bogen zu seinem eigenen Leben.

Zu Beginn eines jeden Kapitels wird ein Zitat über die Gnade angeführt, welche mir gut gefallen haben. Auch die Reihe von Bibelzitaten am Ende des Buches fand ich sehr ansprechend und gut gewählt.

Die vorgestellten Lebensgeschichten haben mich beim Lesen zutiefst berührt. Ich habe mich dem Autor und seinem „Interview-Partner“ nahe gefühlt und war von der Kraft der Menschen fasziniert, die sich zum Zeitpunkt des Interviews so offensichtlich frei gefühlt haben.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Dadurch dass die Kapitel Ähnlichkeit mit Interviews hatten, bei der die Gedanken und Gefühle des Autors hinzugefügt wurden, hatte ich beim Lesen das Gefühl, dass ich im gleichen Zimmer wäre. Ich konnte Lee Strobel und seinem Gesprächspartner zuhören und hatte das Gefühl ihren Wandel mitzuerleben. Das hat mir sehr gut gefallen. Auch konnte ich mich durch den gewählten Schreibstil mehr auf den Inhalt als die menschlichen Tragödien an sich konzentrieren.


Fazit:

Mich hat das Buch „Gott auf der Spur“ von Lee Strobel sehr bewegt. Es verdeutlicht die Chancen inneres Glück, Zufriedenheit und Frieden finden zu können, wenn man sich für die Gnade entschließt. Das Buch stellt auf eine eindringliche Art viele sehr bewegende Schicksale vor, die mich zum Nachdenken gebracht haben. Ich vergebe an dieser Stelle ganze 5 von 5 Lesesternen und eine klare Leseempfehlung.

Kommentare: 4
17
Teilen
Mauelas avatar

Rezension zu "Gott auf der Spur" von Lee Strobel

Gott auf der Spur
Mauelavor 3 Jahren

Gnade? Was genau bedeutet das? Und kann Gnade einen Menschen verändern? Der Journalist Lee Strobel geht diesen Fragen in seinem Buch Gott auf der Spur nach und interviewt auf seinem Weg der Antwortsuche Menschen, deren Leben sich radikal geändert hat. Und das alleine durch die Erfahrung von Gottes Gnade, das behaupten die interviewten Menschen zumindest.


Auf seiner Suche spricht er mit Menschen, deren Leben sich entgegen aller gesellschaftlichen Prognosen zum Guten gewendet haben, er spricht mit Menschen die ihre Süchte  besiegen konnten oder auch mit einem Ehepaar, das nach einer schweren Ehekriese noch näher zusammen steht.


Alle Geschichten sind berührend, traurig und manchmal auch erschrecken. Alle  haben aber ein gutes Ende, auch wenn das nicht materieller Reichtum und Ansehen bedeutet, sondern eher eine innere Zufriedenheit, die Gewissheit, dass Gott das eigene Leben zum Besseren gewendet hat und ein Gefühl des endlich Angenommen- und Angekommenseins. Es wird ganz deutlich, dass jedes Leben, sei es auch nach menschlichem Ermessen wenig oder gar nicht lebenswert,  wieder lebenswert und  wertvoll werden kann, wenn man Gottes Gnade annimmt und die Hoffnung die daraus resultiert.
Als störend empfand ich teilweise, trotz aller bewegenden Geschichten, den Schreibstil. Der Interviewstil hat mich persönlich gestört, ich hätte mir einzelne in sich geschlossene Geschichte gewünscht, die nicht durch Dialoge zwischen Lee Strobel und der interviewten Person unterbrochen werden. Sehr gut dagegen fand ich die aufgeführten Bibelstellen, die das Thema Gnade näher beleuchten und Hilfestelle für Suchende und Fragende bietet.


Von mir eine Leseempfehlung für alle die, die nach lebensverändernden Spuren Gottes im Hier und Jetzt suchen oder sich mit dem Thema Gnade auseinander setzten möchte.

Kommentare: 1
47
Teilen
Kirschbluetensommers avatar

Rezension zu "Gott auf der Spur" von Lee Strobel

Ein Buch, das berührt
Kirschbluetensommervor 3 Jahren

Was ist Gnade und wie verändert sie Menschen? Lee Strobel geht diesen Fragen in seinem Buch nach und trifft auf Menschen, die von Gott von Grund auf verändert wurden: ein Straßenkind, das mehr als nur eine liebevolle Familie findet, ein Ehepaar, das nach einer heftigen Ehekrise wieder zueinander finden oder ein Junkie, der es schafft, clean zu werden.

Die Interviews mit diesen Menschen haben mich zum Großteil tief berührt. Es ist großartig zu sehen, wie Gott jedem Menschen nachgeht und wie er jeden zum Positiven verändern möchte. Das Buch ist eine Einladung an den Leser, ebenfalls sein Leben diesem Gott anzuvertrauen - einem Gott, der einen so liebt wie man ist, aber nicht so lässt.

Manche Geschichten haben mich mehr berührt als andere. Nichtsdestotrotz ist jede auf ihre Art einzigartig und wunderbar. Das Einzige, was mich teilweise in meinem Lesefluss gestört hat, war der Interviewstil, in dem das Buch gehalten war. Insbesondere da der Autor Journalist ist, hätte ich mir hier eher Porträts als Interviews in der Darstellung gewünscht, da die Form des Interviews mich eher daran hinderte, voll und ganz in die jeweilige Geschichte einzutauchen.

Hochinteressant fand ich auch die Zusammenstellung der Bibeltexte zum Thema Gnade am Ende des Buches. Dies hilft dem Leser, das Thema der Gnade zu vertiefen und biblisch zu untermauern.

Mich hat dieses Buch jedenfalls begeistert und mitgerissen. Ich kann es daher nur wärmstens weiterempfehlen.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Im Verlag Gerth Medien ist gerade dieses interessante Sachbuch erschienen. Lee Strobel ist vielleicht schon dem ein oder anderen bekannt ? Diesmal verfolgt er Gottes Spuren. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.



Gott auf der Spur von Lee Strobel










Zum Inhalt:

Der Journalist Lee Strobel hat mit einer Reihe von Menschen gesprochen, deren Leben radikal umgekrempelt wurde. Von Gott – behaupten sie zumindest. Strobel wollte es genau wissen: Wenn sich unser Leben zum Guten wendet, welche Rolle spielt Gott dabei? Lässt sich sein Wirken und Eingreifen erkennen? Und wenn ja, auf welche Weise? Welche Spuren hinterlässt er?

Gnade scheint dabei eine wichtige Rolle zu spielen. Lee Strobel kommt zu dem Schluss: Gnade ist mehr als Vergebung und Annahme bei Gott. Sie schenkt Hoffnung, wenn es eigentlich keine Hoffnung mehr gibt. Sie klärt Situationen, die eigentlich verloren scheinen. Und er erkennt: Wer damit rechnet, dass Gott an seiner Seite ist – mitten im Alltag -, dessen Leben wendet sich zum Besseren.

Eine packende Spurensuche nach Gottes lebensveränderndem Handeln heute – im Hier und Jetzt.



Hier findet ihr einen Buchtrailer und eine Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817105




Infos zum Autor








Lee Strobel hat 14 Jahre lang als Journalist für die Chicago Tribune und andere Zeitungen gearbeitet. Von 1987 bis 2000 war er Pastor in der Willow Creek Community Church, anschließend lehrte er in der Saddleback Church. Danach widmete er sich verstärkt seiner Schriftstellertätigkeit und war Gastgeber der TV-Sendung Faith Under Fire. Lee Strobel und seine Frau Leslie sind seit 40 Jahren verheiratet. Sie haben zwei erwachsene Kinder und auch bereits eine Reihe von Enkeln.







Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 17.März  2016, 24 Uhr hier im Thread mit einem Eindruck zur Leseprobe ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen und mit nichtaussagekräftigen Rezensionen werden nicht berücksichtigt.




Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!


Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.









Zur Leserunde
Sonnenblume1988s avatar

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer Leserunde einladen: Der Verlag Gerth Medien stellt zwei Leseexemplare der Neuauflage des Buches  „Der Fall Jesu“ von Lee Strobel zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

„Ein Journalist möchte die Wahrheit wissen. Wie verlässlich ist das Neue Testament? Gibt es außerhalb der Bibel Beweise für die Existenz Jesu? Welche Gründe gibt es, tatsächlich an die Auferstehung als historisches Ereignis zu glauben? Zerstreuen wissenschaftliche Argumente nicht jeden Glauben an das Übernatürliche? Anerkannte Beweise. Wissenschaftliche Fakten. Unangenehme Fragen. Lee Strobel nimmt ausgewiesene Experten ins Kreuzverhör. Was ist dran am "Fall Jesus"?“

 

Auf der Verlagsseite findet ihr den Link zur Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816922          

Bitte bewerbt euch bis zum 24. Januar 24 Uhr hier im Thread und erzählt, warum euch das Buch neugierig macht.

Bitte beachtet, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Wie immer sind zeitnahes Lesen, das Posten zu den Leseabschnitten und das abschließende Schreiben einer Rezension Voraussetzung.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

MiniBonsais avatar
Letzter Beitrag von  MiniBonsaivor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks